»Japanologie«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
>
>>

Self-Perception of Japanese Identity and its Perception by Others (Dissertation)

Self-Perception of Japanese Identity and its Perception by Others

Nihonjinron and its Impact on Business Relations Between European and Japanese Companies

Schriften zur Kulturwissenschaft

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8479-2 (Print/eBook)

For many European companies it is still challenging to establish successful relations with Japanese business partners and clients in the long run. Albeit the Japanese government has reduced many trade barriers, foreign enterprises still seem to experience plenty of other hindrances. Some [...]

Anthony Giddens, Identität, Identity, Intercultural competence, Interkulturelle Kompetenz, Japanese history, Japanische Geschichte, Japanologie, Marketing, Nihonjinron, Onlineumfrage, Qualitative content analysis, Qualitative Inhaltsanalyse, Strukturationstheorie, Survey research, Theory of structuration

Trennlinie

Die japanischen Partikeln wa und ga (Forschungsarbeit)

Die japanischen Partikeln wa und ga

unter Berücksichtigung von „Urteil“ und „Erscheinung“. Deutsche und japanische Gesamtausgabe

Ulmer Sprachstudien

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6268-4 (Print/eBook)

Diese Monographie beschäftigt sich mit einem Phänomen der japanischen Sprache, das bisher nur bedingt im Mittelpunkt sprachwissenschaftlicher Forschung stand und steht: den Partikeln. Um sich diesem – vor allem auch für die Sprachvermittlung relevanten – Thema zu nähern, erfolgt [...]

Erscheinung, Exhaustive listing, Exklusivität, Fokus, Fremdsprache Japanisch, Japanische Partikeln, Japanologie, Kontrast, Linguistik, Sprachwissenschaft, Subjekt, Thema, Topik, Urteil

Trennlinie

Das japanische Patentdokument: linguistische Analyse und sichere Translation (Dissertation)

Das japanische Patentdokument: linguistische Analyse und sichere Translation

TRANSLATOLOGIE – Studien zur Übersetzungswissenschaft

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-4811-4 (Print/eBook)

Ein Großteil der Erkenntnisse aus Wissenschaft und Technik spiegelt sich in der Patentliteratur wieder. In Hinblick auf die Zahl der Patentanmeldungen ist Japan eine der führenden Nationen. Das Werk bietet eine umfassende translations-orientierte Betrachtung des japanischen Patentdokuments. Es [...]

Endozentrische Konstruktion, Eugene Markush, Ex parte Jepson, Horst Polenz, Japan, Japanisch, Japanologie, Linguistik, Patentanspruch, Patentrecht, Patentschrift, Sprachwissenschaft, Thema-Rhema-Gliederung, Translatologie, Übersetzung, Übersetzungswissenschaft

Trennlinie

Nutzen und Gratifikation bei Boys‘ Love Manga (Forschungsarbeit)

Nutzen und Gratifikation bei Boys‘ Love Manga

Fujoshi oder verdorbene Mädchen in Japan und Deutschland

Schriften zur Medienwissenschaft

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-4941-8 (Print/eBook)

Fujoshi bedeutet wörtlich verdorbene Mädchen? und ist die selbst gewählte und zugleich selbstironische Bezeichnung für die Leserinnen männlich-homosexueller Manga, die als Boys‘ Love (BL) oder yaoi bekannt sind. Ein Genre, das auch zunehmend außerhalb Japans enormen Zuspruch findet. Seit den [...]

Boys‘ Love, Comic, Fujoshi, Japan, Japanologie, Manga, Mediennutzung, Medienwissenschaft, Nutzenansatz, Shounen-Ai, Symbolischer Interaktionismus, Yaoi

Trennlinie

Klassisches Japanisch VI - Taketorimonogatari (Forschungsarbeit)

Klassisches Japanisch VI - Taketorimonogatari

Die Erzählung vom Bambussammler

Ulmer Sprachstudien

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-1023-4 (Print)

Dieses Werk eines unbekannten Autors aus dem 9. oder 10. Jahrhundert markiert den Beginn der großen japanischen Monogatari-Literatur. Äußerlich in Form einer märchenhaften Erzählung von der auf die Erde herabgestiegenen Mondfee Kaguyahime, gibt sie uns Einblick sowohl in den Alltag als auch in [...]

Bambussammler, Heian-Zeit, Japanische Literatur, Japanologie, Kaguya Hime, Klassisches Japanisch, Sprachwissenschaft, Taketorimonogatari

Trennlinie

Interkulturelle Kompetenz und Personalmanagement in Tochtergesellschaften deutscher Unternehmen in Japan (Doktorarbeit)

Interkulturelle Kompetenz und Personalmanagement in Tochtergesellschaften deutscher Unternehmen in Japan

Eine empirische Untersuchung

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-1184-2 (Print)

In Japan sind derzeit insgesamt mehr als 3000 ausländische Unternehmen mit eigenen Tochtergesellschaften oder Niederlassungen aktiv. Die meisten haben ihren Stammsitz in den USA, doch schon auf Platz zwei folgen deutsche Unternehmen, von denen über 300 in Japan unternehmerisch tätig sind. Zumeist [...]

Auslandsniederlassung, Betriebswirtschaftslehre, gaishikei Unternehmen, Human Resource Management, interkulturelle Kommunikation, japanischer Managementstil, Japanologie, lokale Angestellte, Personalrekrutierung

Trennlinie

Erzwungene Reue (Doktorarbeit)

Erzwungene Reue

Vergangenheitsbewältigung und Kriegsschulddiskussion in Japan 1952-1998

Studien zur Zeitgeschichte

Hamburg 2002, ISBN 978-3-8300-0434-9 (Print)

Seit Anfang der 1980er Jahre werden Japans Beziehungen zu den ostasiatischen Nachbarn immer wieder durch die ambivalente Haltung Tokyos zur eigenen Vergangenheit belastet. Bis dahin hatte Japan im Gegensatz zur Bundesrepublik Deutschland seine Beziehungen zur Außenwelt nach dem 1945 gescheiterten [...]

China, Geschichtslehrbücher, Geschichtswissenschaft, japanisch-chinesische Beziehungen, japanisch-koreanische Beziehungen, Japanologie, Korea, Kriegsopfer, Kriegsopferentschädigung, Kriegsverbrechen, Zwangsprostitution

Trennlinie

Klassisches Japanisch IV - Kokinwakashû (Forschungsarbeit)

Klassisches Japanisch IV - Kokinwakashû

Alte und Neue Japanische Lieder - Eine Auswahl -

Ulmer Sprachstudien

Hamburg 2002, ISBN 978-3-8300-0654-1 (Print)

Dieser vierte Band setzt die Einführung in originale Texte der klassischen Japanischen Literatur fort.
Das im Jahre 914 vorgelegte, unter der Leitung von Ki no Tsurayuki konzipierte Kokin-wakashū (Sammlung alter und neuer japanischer Lieder/Gedichte) ist nach dem Manyōshū der Nara-Zeit die [...]

Heian, japanische Literatur, Japanologie, Ki no Tsurayuki, Sei Shonagon, Sprachwissenschaft, Waka

Trennlinie

Klassisches Japanisch V - Makuranosôshi II (Forschungsarbeit)

Klassisches Japanisch V - Makuranosôshi II

Die „Kopfkissenhefte“ der Sei Shônagon - Aufzeichnungen einer japanischen Hofdame um das Jahr 1000

Ulmer Sprachstudien

Hamburg 2002, ISBN 978-3-8300-0655-8 (Print)

Dieser fünfte Band setzt die Einführung in originale Texte der klassischen Japanischen Literatur fort.
Bei den Kopfkissenheften der japanischen Hofdame Sei Shōnagon (vermutetes Lebensdatum: 966 - 1025) handelt es sich nicht nur um erste Ich-Erzählungen, sondern auch um einen ersten, [...]

Frauenliteratur, Heian, höfische Dichtung, japanische Literatur, Japanologie, Okinamaru, Sei Shonagon, Sprachwissenschaft, Tagebuchliteratur

Trennlinie

Technisches Japanisch für Fachübersetzer (Forschungsarbeit)

Technisches Japanisch für Fachübersetzer

Patentschriften, Betriebsanweisungen und technische Beschreibungen mit deutscher Übersetzung

Ulmer Sprachstudien

Hamburg 2002, ISBN 978-3-8300-0830-9 (Print)

Der vorliegende Band wendet sich an Studierende, die vollständig mit der japanischen Grammatik vertraut sind, Leseerfahrung mit verschiedenartigen japanischen Texten besitzen und sich daran wagen möchten, in ihrer Konstruktion oft abstrus anmutende, jedoch immer rein logisch aufgebaute und [...]

Betriebsanleitungen, Betriebsanweisungen, Fachsprachen, Fachübersetzer, Japanologie, Patentschriften, Sprachwissenschaft, technisches Japanisch, Übersetzung

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.