Literatur: Informationsrecht

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
 2  >>>

Obligatorische Teilhaberechte im GmbH-Recht (Doktorarbeit)

Obligatorische Teilhaberechte im GmbH-Recht

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Die GmbH ist heute eine der wichtigsten Rechtsformen für Gesellschaften. Ein Grund für ihre Beliebtheit ist ihre, im Vergleich zur Aktiengesellschaft, große Gestaltungsfreiheit. Zu dieser Gestaltungsfreiheit gehört auch die Möglichkeit, die Pflichten und Rechte von Gesellschaftern, [...]

Einflussrechte, Formerfordernisse, Gesellschaftsrecht, GmbH-Recht, Informationsrechte, Rechtswissenschaft, Satzung, Sonderrechte, Sondervorteile, Unternehmensverträge, Verbandssouveränität, Vermögensrechte

Trennlinie

Instrumente zur aktiven Verbreitung umweltbezogener Informationen (Dissertation)

Instrumente zur aktiven Verbreitung umweltbezogener Informationen

Qualitative Bewertung und Gegenüberstellung der Informationspflichten nach Energiewirtschafts- und Umweltinformationsrecht

Umweltrecht in Forschung und Praxis

Sowohl im Energiewirtschaftsrecht als auch im Umweltinformationsrecht existieren seit wenigen Jahren Instrumente zur aktiven Verbreitung bestimmter umweltbezogener Informationen. Die Stromkennzeichnung nach § 42 Energiewirtschaftsgesetz und die Pflicht zur aktiven Verbreitung von [...]

Aktive Informationsverbreitung, Bewertungskriterien, Energiepolitik, Energierecht, EnWG, Informationsfreiheit, Informationsrecht, Rechtswissenschaft, Stromkennzeichnung, UIG, Umweltökonomie, Umweltpolitik, Umweltrecht, Umweltsoziologie

Trennlinie

Der Konkurrent als Gesellschafter (Forschungsarbeit)

Der Konkurrent als Gesellschafter

Zum Informationsanspruch des GmbH-Gesellschafters

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Informationsrechte stehen in einer GmbH im Spannungsfeld zwischen den Interessen der Gesellschaft einerseits und den Interessen ihrer Gesellschafter andererseits:

Die Gesellschafter benötigen Information, um an der Willensbildung der Gesellschaft teilnehmen und eine wirksame Kontolle [...]

Auskunftsrecht, Bucheinsicht, Deutschland, Einsichtsrecht, Gesellschaft, Gesellschafter, Gesellschaftsrecht, GmbH, Informationsanspruch, Informationsrecht, Konkurrent, Kontrolle, Mitbewerber, Österreicht, Rechtswissenschaft

Trennlinie

Die Ausübung des gesellschafterlichen Informationsrechts in der GmbH-Krise (Doktorarbeit)

Die Ausübung des gesellschafterlichen Informationsrechts in der GmbH-Krise

Auskunft und Bucheinsicht des GmbH-Gesellschafters nach §51a GmbH-Gesetz im Hinblick auf eigenkapitalersetzende Darlehen

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Darlehensgewährung in der Krise stellt eine komplexe Entscheidung insbesondere für nicht-geschäftsführende Gesellschafter dar. Im GmbH-Fall ist ein Rückgriff auf das Informationsrecht des § 51a GmbH-Gesetz sinnvoll, dessen Ausübung allerdings eine Herausforderung für die [...]

Auskunft, Betriebswirtschaftslehre, Bucheinsicht, Darlehen, Darlehensgewährung, Gesellschafter, GmbH, Informationsrecht, Sachverständige, Sanierung, Unternehmenskrise, § 51a GmbH-Gesetz

Trennlinie

Das neue Umweltinformationsrecht (Forschungsarbeit)

Das neue Umweltinformationsrecht

Analyse der Regelungen und Auswirkungen auf Unternehmen am Beispiel der Unternehmen in Hamburg

Umweltrecht in Forschung und Praxis

Mit Unterzeichnung der Aarhus-Konvention (1998) und der folgenden Novellierung der Umweltinformationsrichtlinie (2003) wurde u.a. der Behördenbegriff erheblich erweitert. Damit sind nicht mehr nur öffentliche Stellen, sondern auch bestimmte Personen des Privatrechts erfasst und unterliegen somit [...]

Aarhus-Konvention, Hamburgisches Umweltinformationsgesetz, HmbUIG, Informationsfreiheit, Informationszugang, Rechtswissenschaft, UIG, Umwelt, Umweltinformationsgesetz, Umweltinformationsrecht, Umweltinformationsrichtlinie, Wirtschaft

Trennlinie

Gesetzlicher Regelungsbedarf von umweltrechtlichen Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen (Dissertation)

Gesetzlicher Regelungsbedarf von umweltrechtlichen Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen

Daten- und informationsrechtliche Überlegungen zur Neuregelung von §99 VwGO

Umweltrecht in Forschung und Praxis

Die Arbeit beschäftigt sich mit der gesetzlichen Ausgestaltung der Rechtsposition von umweltrechtlichen Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen in verwaltungsgerichtlichen Verfahren.

[...]

Auskunftsanspruch, Betriebs- und Geschäftsgeheimnis, Betriebsgeheimnis, Geschäftsgeheimnis, In-Camera-Verfahren, Rechtswissenschaft, Umweltinformationsgesetz, Umweltrecht, Verwaltungsprozessrecht

Trennlinie

Informationsrecht in der Kirche (Dissertation)

Informationsrecht in der Kirche

Eine theologisch-rechtliche Untersuchung der innerkirchlichen Kommunikation im Licht des II. Vaticanums und des CIC/1983

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Gibt es ein Recht auf Information in der Kirche?
Was sind die lehramtlichen Stellungnahmen und Aussagen in Bezug auf dieses Recht?

Das Recht auf Information in der Kirche beruft sich auf die Volk-Gottes-Lehre und den Communio-Begriff des II. Vaticanums auf der [...]

Dialog, Information, Kirchliches Gesetzbuch, Kommunikation, Medienethik, Meinungsäußerung, Priesterausbildung, Rechenschaftspflicht, Theologie

Trennlinie

Das Akteninformationsrecht des Beschuldigten (Dissertation)

Das Akteninformationsrecht des Beschuldigten

nach §147 StPO i.d.F. des StVÄG 1999

Strafrecht in Forschung und Praxis

Das durch § 147 StPO vermittelte Recht auf Informationen aus den Akten eines Strafverfahrens ist unerlässliche Voraussetzung effektiver Strafverteidigung. Ihm kommt damit besondere Bedeutung in der täglichen Praxis des Strafverteidigers zu. Das Akteninformationsrecht ist Ausdruck des [...]

Akteneinsichtsrecht, EMRK, Rechtswissenschaft, Spurenakten, Strafverfahrensrecht, Untersuchungshaft, Verteidiger

Trennlinie

Angriffe auf Datenangebote im Internet und deren strafrechtliche Relevanz (Doktorarbeit)

Angriffe auf Datenangebote im Internet und deren strafrechtliche Relevanz

Distributed Denial of Service Angriffe

Recht der Neuen Medien

Das Werk setzt sich mit Schwachstellen des deutschen Strafrechts auseinander, die nach Auffassung des Verfassers im Zusammenhang mit dem Schutz von Informationsinteressen bestehen. Am Beispiel der sogenannten "Distributed Denial of Service Angriffe" wird dargestellt, dass Informationsverbreitungs- [...]

Cyber-Crime-Convention, Informationserwerb, Informationsrecht, Informationsverbreitung, Rechtsgut, Rechtswissenschaft, Strafrecht

Trennlinie

Der Gemeinderat als Kontrollorgan (Dissertation)

Der Gemeinderat als Kontrollorgan

Informationsrechte und Akteneinsicht in Baden-Württemberg

Studien zur Rechtswissenschaft

In der Verfassungswirklichkeit der Gemeinden findet zunehmend eine Entmachtung der ehrenamtlichen Gemeinderäte zugunsten der hauptamtlichen Verwaltung statt. Dies läßt sich mit dem Informationsvorsprung und der Fachkenntnis der Verwaltung, den unzulänglichen Informationen sowie mit fehlenden [...]

Akteneinsichtsausschuss, Einsicht in Niederschriften, Gemeinderat, Kommunalaufsicht, Kommunalrecht, Kommunalverfassung, Kontrolle, Rechtswissenschaft

Trennlinie
<<
<
1
 2  >>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.