Erziehungswissenschaft

Bücher über »Informatik«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
>
>>

Informatik: Beiträge zu einem Kompetenzmodell im Rahmen der Erstausbildung von Eisenbahnern im Betriebsdienst/Fahrweg (Dissertation)

Beiträge zu einem Kompetenzmodell im Rahmen der Erstausbildung von Eisenbahnern im Betriebsdienst/Fahrweg

Studien zur Berufspädagogik

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8515-7

Ausbildungsexperten für ausbildungsschwache Berufe sind häufig gesucht. Ist der Beruf zudem komplex oder sicherheitsrelevant, ist die Einarbeitung von interessierten Quereinsteigern (Lehrer oder Ausbilder) erfreulich, jedoch langwierig und kompliziert. In dieser Studie werden exemplarisch ...

Ausbildungssoftware, Berufspädagogik, Didaktik, Eisenbahn, Erstausbildung, Erziehungswissenschaft, Informatik, Instruktionsdesign, Kompetenz, Kompetenzmodell, Usability

Trennlinie

Informatik: CSCL-basierte Vermittlung von Projektmanagementkompetenzen in der Softwareentwicklung (Dissertation)

CSCL-basierte Vermittlung von Projektmanagementkompetenzen in der Softwareentwicklung

Computergestütztes Lernen

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7615-5

Wie können Informatik-Studierende ein tiefes Verständnis für Informationssysteme als sozio-technische Systeme entwickeln und gleichzeitig praxisorientierte Managementkompetenzen für Softwareentwicklungsprojekte erwerben? Die Größe und Komplexität von IT-Projekten in der betrieblichen ...

Computergestütztes Lernen, CSCL, Didaktik der Informatik, E-Learning, Informatik, Informelles Lernen, Kollaboratives Lernen, Projektmanagement, Projektstudium, Social Software, Software Engineering, Technology Enhanced Learning (TEL)

Trennlinie

Informatik: Informationssystemunterstützung der Budgetierung an Hochschulen (Dissertation)

Informationssystemunterstützung der Budgetierung an Hochschulen

Referenzmodell eines hochschulenspezifischen Budgetierungsinformationssystems

LEHRE & FORSCHUNG – Hochschule im Fokus.
Interdisziplinäre Schriftenreihe zu Hochschulbildung, Hochschulleben, Hochschulmanagement und Hochschulpolitik

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6613-2

Mit der Umsetzung der Budgetierung im Rahmen der Neuen Hochschulsteuerung stehen die Hochschulen vor neuen und komplexen Aufgaben. Zur Durchführung dieser Aufgaben müssen die Entscheidungsträger an Hochschulen mit entsprechenden entscheidungsrelevanten Informationen versorgt werden. Die bislang ...

Budgetierung, Budgetierungsinformationssystem, Hochschule, Informationssystem, Neue Hochschulsteuerung, Neues Steuerungsmodell, Referenzmodell, Wirtschaftsinformatik

Trennlinie

Informatik: Modulares Constraint Checking (Dissertation)

Modulares Constraint Checking

Domänenunabhängiges Feedback bei der Modellierung mit visuellen Sprachen

Computergestütztes Lernen

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5653-9

Ein Intelligentes Tutorsystem (ITS) in wenigen Minuten erzeugen zu können, ohne umfangreiche Kenntnisse über künstliche Intelligenz oder Software-Architektur zu besitzen: Diese Möglichkeit bietet das Modulare Constraint Checking (MCC). Das Modulare Constraint Checking, entwickelt in der ...

Autorensysteme, Constraint-Programmierung, Didaktik der Informatik, Informatik, Intelligente Tutor-Systeme, Künstliche Intelligenz, Modellierung, Pädagogik, Visuelle Sprachen

Trennlinie

Informatik: Activity Structuring and Activity Monitoring in Heterogeneous Learning Scenarios with Mobile Devices (Dissertation)

Activity Structuring and Activity Monitoring in Heterogeneous Learning Scenarios with Mobile Devices

Computergestütztes Lernen

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-4743-8

This book deals with the integration of mobile devices in technology enhanced learning environments under special consideration of the concepts of activity structuring and activity monitoring, as increased usage of mobile and ubiquitous devices in learning contexts calls for adapted conceptual and ...

AIED, Aktionsanalyse, Angewandte Informatik, Artificial Intelligence in Education, Computer-Supported Collaborative Learning, Computergestütztes Lernen, Computergestütztes Modellieren, CSCL, Heterogene Lernumgebungen, Kollaboratives Lernen, Mobile Devices, Mobile Geräte, Mobile Learning, Pädagogik

Trennlinie

Informatik: Softwareunterstützung in der Programmierausbildung (Doktorarbeit)

Softwareunterstützung in der Programmierausbildung

Ein holistisches Blended-Learning-Szenario

Medienpädagogik und Mediendidaktik

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4456-7

Wissen im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologien gehört zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren einer Unternehmung, nicht nur in wirtschaftlichen, sondern auch in wissenschaftlichen Einsatzgebieten. Bedingt durch die Aufgabe der Universitäten, Studierende auf den Berufseinstieg ...

Assessment, Ilias, Informatik, Java, Mediendidaktik, Online Prüfungen, Pädagogik, Programmierausbildung, Test

Trennlinie

Informatik: Generische Interaktionsunterstützung für rechnergestützte Lehrveranstaltungen (Doktorarbeit)

Generische Interaktionsunterstützung für rechnergestützte Lehrveranstaltungen

Computergestütztes Lernen

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3618-0

Interaktion ist ein Schlüsselelement des Lernens. Im Schulunterricht findet Interaktion zwischen dem Lehrenden und den Schülern sehr intensiv statt. In Massenvorlesungen an Universitäten wird Interaktion kaum noch eingesetzt. Diese Studie stellt einige Systeme zur Interaktionsunterstützung vor. ...

Computergestütztes Lernen, E-Learning, Informatik, Interaktion, Interaktionsunterstützung, Learning Management System, LMS, Mobile Endgeräte, Moodle, Pädagogik, Präsenzlehre, Software-Architektur

Trennlinie

Informatik: Arbeit und Ausbildung von IT-Fachkräften im europäischen Vergleich (Dissertation)

Arbeit und Ausbildung von IT-Fachkräften im europäischen Vergleich

Neue Ansätze arbeitsprozessorientierter Qualifikations- und Curriculumforschung als Analyse- und Gestaltungsgrundlage für ein generisches „ICT skills and qualifications framework“

Studien zur Berufspädagogik

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-3287-8

Die Arbeit und Ausbildung von Fachkräften der Informations- und Telekommunikationstechnik (IT) ist durch eine besonders hohe Dynamik gekennzeichnet. Dies betrifft sowohl die Entwicklung neuer IT-Berufsbilder sowie (beruflicher) Aus- und Weiterbildungsgänge im IT-Bereich. Problematisch ist in ...

Arbeitsprozesse, Arbeitsstudien, Ausbildungssysteme, Berufsbildungsforschung, Berufsdidaktik, Berufswissenschaft, Bologna-Prozess, Brügge-Kopenhagen-Prozess, Curriculumforschung, ECVET, Elektrotechnik, EQF, Evaluation, Fähigkeitsdefizite, Informatik, ISCED 97, ISCO 88, IT-Ausbildungsberufe, IT-Berufe, IT-Berufsbilder, IT-Fachkräfte, IT Ausbildung, Lissabon-Strategie, NACE, Pädagogik, Qualifikationsforschung, Qualifikationskonzepte, skills-qualifications-mismatch, skills gap, skills requirements, skills shortage, Telekommunikationstechnik

Trennlinie

Informatik: Curricula von praxisnahen Studiengängen in Deutschland und China im Vergleich (Dissertation)

Curricula von praxisnahen Studiengängen in Deutschland und China im Vergleich

Am Beispiel des Studienganges Informatik oder ähnlicher Fachrichtungen

Studien zur Berufspädagogik

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1913-8

Zum Verständnis der Berufspädagogik gehört über die Berufsbildung im engeren Sinne hinaus, nämlich die berufliche Aus- und Weiterbildung in Unternehmen sowie in berufsbildenden Schulen, auch die wissenschaftliche Aus- und Weiterbildung an Hochschulen. Berufsbildung, verstanden als ...

Berufspädagogik, Duale Studiengänge, Hochschulcurricula, Höhere berufliche Studiengänge, Kompetenzentwicklung, Pädagogik, Praxisbezug, Vergleichende Analyse

Trennlinie

Informatik: Analyse und Unterstützung von Lernvorgängen beim Schriftspracherwerb in einem computergestützten Klassenraum (Doktorarbeit)

Analyse und Unterstützung von Lernvorgängen beim Schriftspracherwerb in einem computergestützten Klassenraum

Computergestütztes Lernen

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-2092-9

Freies, selbstverantwortetes Schreiben enthält für Erstklässler eine Vielzahl von Risiken und Unsicherheiten. Einzelne Kinder können durch das gängige Raster fallen. Eine individuelle Förderung schwacher Schüler findet oft ebensowenig statt wie das Fördern besonders begabter Schüler. Hier ...

angewandte Informatik, Bayes-Netz, computergestütztes Lernen, Grundschule, Lernermodellierung, Pädagogik, phonetische Analyseverfahren, Schriftspracherwerb

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.