Literatur: Industrie

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
...
22
23
24
25
 26  >>>

Lokale Rechnernetze für die industrielle Automation (Forschungsarbeit)

Lokale Rechnernetze für die industrielle Automation

Forschungsergebnisse zur Informatik

Das Buch befasst sich mit verkürzten Kommunikationsarchitekturen mit ISO-Protokollen auf der Basis von MAP-Netzen (Manufacturing Automation Protocol). Das Werk ist aus Forschungsarbeiten des Autors hervorgegangen, deren Schwerpunkt auf die Implementierungen solcher Architekturen ausgerichtet war. [...]

Implementierung, industrielle Automation, Informatik, Kommunikationsarchitektur, Manufacturing Automation Protocol, MAP-Netz, Realzeit, Rechnernetz, Tokenbus-Netz

Trennlinie

Unternehmensorganisation und -kultur im Iran (Forschungsarbeit)

Unternehmensorganisation und -kultur im Iran

Studienreihe Volkswirtschaften der Welt

Diese Darstellung der Entstehung und Funktionsweise der Industrieunternehmen im Iran will die Ursache von deren Ineffizienz herausstellen, da diese einen ständigen Verlust von Ressourcen für die Gesamtwirtschaft bedeutet und die Hoffnung zunichte macht, daß industrielle Exporte in der Zukunft die [...]

Basis-Theorie, Erdölindustrie, Führungskultur, Industrieunternehmen, Ineffizienz, Iran, Mitarbeitereinstellung, Unternehmenskultur, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie

Die Nachfrage nach Dienstleistungen (Forschungsarbeit)

Die Nachfrage nach Dienstleistungen

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Von den Dienstleistungen gehen wesentliche wirtschaftliche und gesellschaftliche Impulse aus. Sie spielen, so die allgemeine Haltung, eine wichtige Rolle bei der Lösung von Problemen in den modernen Industriegesellschaften. Der durch die politischen Ereignisse in seinem Volumen und entsprechend [...]

Dienstleistungsfreiheit, Entwicklungsdynamik, Europäischer Binnenmarkt, GATT, Handlungsoptionen, Industriegesellschaft, Überproportionales Wachstum des Dienstleitungssektors, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie

Wissen ist Macht (Forschungsarbeit)

Wissen ist Macht

Modernisierungspolitik am Beispiel der „Künstlichen Intelligenz“

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

"Wissen ist Macht"
Ob Sir Francis Bacon, dem dieser Satz zugeschrieben wird, damit wirklich sein wissenschaftliches Programm zusammengefasst hat, ist nicht erwiesen. Sicher ist aber, dass die Forscher der "Künstlichen Intelligenz" ihn wörtlich nehmen: Indem sie Computer mit immer mehr Wissen [...]

Computer, Francis Bacon, Industrieländer, Japan, künstliche Intelligenz, Modernisierungspolitik, Politikwissenschaft, Technologie, Zukunft

Trennlinie

Internationale geldpolitische Konflikte und Kooperation: Eine theoretische Analyse (Forschungsarbeit)

Internationale geldpolitische Konflikte und Kooperation: Eine theoretische Analyse

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Die zunehmende Interdependenz der Industriestaaten begründet die intensive Diskussion geldpolitischer Konflikte und Kooperation der Zentralbanken. Unter Verwendung spiel- und oligopoltheoretischer Ansätze wird geprüft, ob Kooperation vorteilhaft ist, ob internationale Absprachen durchsetzbar [...]

asymmetrische Volkswirtschaften, geltpolitische Konflikte, Industriestaaten, Interdependenz, internationale Absprache, Kooperationshemmnisse, Volkswirtschaftslehre, Zentralbanken

Trennlinie

Industriepolitik als wirtschaftspolitische Option in der Sozialen Marktwirtschaft (Forschungsarbeit)

Industriepolitik als wirtschaftspolitische Option in der Sozialen Marktwirtschaft

Ein ordnungskonformes industriepolitisches Konzept für die BRD

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Befürwortern einer Industriepolitik wurde gelegentlich vorgeworfen, daß sich eine Industriepolitik lediglich auf einen Teilbereich der Volkswirtschaft, auf das verarbeitende Gewerbe konzentriere, in einer Zeit, in der sich unsere Volkswirtschaft von einer industriebestimmten zu einer [...]

Beschäftigungsentwicklung, Beschäftigungskrise, Dienstleistung, Industriepolitik, Konzept, Soziale Marktwirtschaft, Volkswirtschaft, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftspolitik

Trennlinie

Die Bedeutung der Verfügbarkeit mineralischer Bodenschätze für die Produktionsstrukturen in Entwicklungsländern (Forschungsarbeit)

Die Bedeutung der Verfügbarkeit mineralischer Bodenschätze für die Produktionsstrukturen in Entwicklungsländern

Ein Strukturvergleich auf der Basis von Input-Output-Tabellen

Studienreihe Volkswirtschaften der Welt

Viele der heute noch wirtschaftlich unterentwickelten Länder verfügen über umfangreiche Vorräte mineralischer Bodenschätze. Der in diesen Ländern häufig zu beobachtende Kontrast zwischen materieller Armut einerseits und natürlichem Reichtum andererseits bildet den Hintergrund der [...]

empirische Wirtschaftsforschung, Entwicklungsländer, industrielle Entwicklung, Input-Output, mineralische Bodenschätze, Produktionsstrukturen, Ressourcen, Rohstoff, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie
<<
<
...
22
23
24
25
 26  >>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.