»Industrie«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
...
21
22
23
24
 25 
26
>
>>

Finkenwerder - Vom „Fischeridyll“ zum „Industriestandort“ ? (Forschungsarbeit)

Finkenwerder - Vom „Fischeridyll“ zum „Industriestandort“ ?

Strukturwandlungen in einer großstadtnahen Gemeinde im ausgehenden 20. Jahrhundert und deren Widerhall in der fiktionalen Literatur

ORBIS – Wissenschaftliche Schriften zur Landeskunde

Hamburg 1996, ISBN 978-3-86064-407-2

Bei dieser Arbeit handelt es sich um eine Gemeindestudie; Gegenstand der Untersuchung ist die Bauern-, Fischer- und Handwerkeransiedlung Finkenwerder auf der gleichnamigen ehemaligen Elbinsel. Der ausführlichen Einleitung in die Thematik folgt ein umfangreicher Abschnitt, der die geschichtliche [...]

20. Jahrhundert, Elbinsel, Finkenwerder, Fischerei, Fischersiedlung, Geographie, Gorch Fock, Rudolf Kinau, Siedllungsform, Sozialstruktur

Trennlinie

Ökonomische Entwicklung und Lebenswirklichkeit von Arbeiterfamilien in Südkorea (Forschungsarbeit)

Ökonomische Entwicklung und Lebenswirklichkeit von Arbeiterfamilien in Südkorea

Studienreihe Volkswirtschaften der Welt

Hamburg 1996, ISBN 978-3-86064-473-7

Die "staatsgeleitete" weltmarktorientierte Außenhandelspolitik wird häufig als das Erfolgsrezept Modell-Südkoreas dargestellt. Dabei liegt der Schwerpunkt der Untersuchungen auf der systematischen Entwicklung der Ökonomie und Politik. Im Gegensatz dazu geht diese Studie an die Problematik [...]

Arbeiterfamilien, Entwicklungspolitik, Industriesoldaten, Modell-Südkorea, Ökonomie, Südkorea, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftspolitik

Trennlinie

Die Eignung von Beinahe-Unfällen für die Gefährdungsanalyse (Forschungsarbeit)

Die Eignung von Beinahe-Unfällen für die Gefährdungsanalyse

HIPPOKRATES – Schriftenreihe Medizinische Forschungsergebnisse

Hamburg 1995, ISBN 978-3-86064-246-7

Stetig zurückgehende Unfallzahlen haben in allen Zweigen der gewerblichen Wirtschaft zu dem Problem geführt, dass statistische Gefährdungsanalyse auf der Basis von Unfällen methodisch immer bedenklicher und teilweise sogar unmöglich wird. Es gibt aber Industriebereiche, wie z.B. die [...]

Akzeptanz, betriebliche Gefährdung, Chemieindustrie, Erhebungssystem, kognitives Modell, Medizin, Repräsentanz, Risikoeinschätzung, Unfall

Trennlinie

Die Rationalisierung von logistischen Einheiten im Spannungsfeld zwischen Produktion und Nachfrage (Forschungsarbeit)

Die Rationalisierung von logistischen Einheiten im Spannungsfeld zwischen Produktion und Nachfrage

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Hamburg 1995, ISBN 978-3-86064-278-8

Logistische Einheiten sind einer der Hauptgründe dafür, dass Verpackungen überhaupt verwendet werden. Die Verpackung ist dabei der physische Rahmen einer logistischen Einheit, wobei dieser nicht notwendigerweise als Voraussetzung für das Entstehen einer logistischen Einheit gilt und sich damit [...]

Betriebswirtschaftslehre, Entscheidungsprozess, Logistik, logistische Einheit, Nachfrage, Pharmaindustrie, Produktion, Rationalisierung, Verpackung

Trennlinie

Emil Rosenow in Chemnitz (Forschungsarbeit)

Emil Rosenow in Chemnitz

Ein Schriftsteller und das literarisch-kulturelle Leben einer Industriestadt um die Jahrhundertwende

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Hamburg 1994, ISBN 978-3-86064-160-6

In der deutschen Literaturgeschichte gibt es nicht wenige Schriftsteller, die unverdient der Vergessenheit anheim gefallen sind. Emil Rosenow gehört zu ihnen, wenngleich er in literarhistorischen Darstellungen jüngeren Datums gelegentlich noch Erwähnung findet. Während ihn die einen als [...]

Anton Ohorn, Beobachter, Chemnitz, Emil Rosenow, Journalismus, kulturelles Leben, literarisches Leben, Literaturwissenschaft, sozialistisches Drama

Trennlinie

Lokale Rechnernetze für die industrielle Automation (Forschungsarbeit)

Lokale Rechnernetze für die industrielle Automation

Forschungsergebnisse zur Informatik

Hamburg 1993, ISBN 978-3-86064-054-8

Das Buch befasst sich mit verkürzten Kommunikationsarchitekturen mit ISO-Protokollen auf der Basis von MAP-Netzen (Manufacturing Automation Protocol). Das Werk ist aus Forschungsarbeiten des Autors hervorgegangen, deren Schwerpunkt auf die Implementierungen solcher Architekturen ausgerichtet war. [...]

Implementierung, industrielle Automation, Informatik, Kommunikationsarchitektur, Manufacturing Automation Protocol, MAP-Netz, Realzeit, Rechnernetz, Tokenbus-Netz

Trennlinie

Unternehmensorganisation und -kultur im Iran (Forschungsarbeit)

Unternehmensorganisation und -kultur im Iran

Studienreihe Volkswirtschaften der Welt

Hamburg 1993, ISBN 978-3-86064-065-4

Diese Darstellung der Entstehung und Funktionsweise der Industrieunternehmen im Iran will die Ursache von deren Ineffizienz herausstellen, da diese einen ständigen Verlust von Ressourcen für die Gesamtwirtschaft bedeutet und die Hoffnung zunichte macht, daß industrielle Exporte in der Zukunft die [...]

Basis-Theorie, Erdölindustrie, Führungskultur, Industrieunternehmen, Ineffizienz, Iran, Mitarbeitereinstellung, Unternehmenskultur, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie

Die Nachfrage nach Dienstleistungen (Forschungsarbeit)

Die Nachfrage nach Dienstleistungen

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 1992, ISBN 978-3-86064-007-4

Von den Dienstleistungen gehen wesentliche wirtschaftliche und gesellschaftliche Impulse aus. Sie spielen, so die allgemeine Haltung, eine wichtige Rolle bei der Lösung von Problemen in den modernen Industriegesellschaften. Der durch die politischen Ereignisse in seinem Volumen und entsprechend [...]

Dienstleistungsfreiheit, Entwicklungsdynamik, Europäischer Binnenmarkt, GATT, Handlungsoptionen, Industriegesellschaft, Überproportionales Wachstum des Dienstleitungssektors, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie

Wissen ist Macht (Forschungsarbeit)

Wissen ist Macht

Modernisierungspolitik am Beispiel der „Künstlichen Intelligenz“

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Hamburg 1991, ISBN 978-3-925630-79-8

"Wissen ist Macht"
Ob Sir Francis Bacon, dem dieser Satz zugeschrieben wird, damit wirklich sein wissenschaftliches Programm zusammengefasst hat, ist nicht erwiesen. Sicher ist aber, dass die Forscher der "Künstlichen Intelligenz" ihn wörtlich nehmen: Indem sie Computer mit immer mehr Wissen [...]

Computer, Francis Bacon, Industrieländer, Japan, künstliche Intelligenz, Modernisierungspolitik, Politikwissenschaft, Technologie, Zukunft

Trennlinie

Internationale geldpolitische Konflikte und Kooperation: Eine theoretische Analyse (Forschungsarbeit)

Internationale geldpolitische Konflikte und Kooperation: Eine theoretische Analyse

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 1989, ISBN 978-3-925630-34-7

Die zunehmende Interdependenz der Industriestaaten begründet die intensive Diskussion geldpolitischer Konflikte und Kooperation der Zentralbanken. Unter Verwendung spiel- und oligopoltheoretischer Ansätze wird geprüft, ob Kooperation vorteilhaft ist, ob internationale Absprachen durchsetzbar [...]

asymmetrische Volkswirtschaften, geltpolitische Konflikte, Industriestaaten, Interdependenz, internationale Absprache, Kooperationshemmnisse, Volkswirtschaftslehre, Zentralbanken

Trennlinie
<<
<
...
21
22
23
24
 25 
26
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.