»Individuelle Förderung«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

MOSK – Training zur Förderung von Motivation und Selbstkonzept (Forschungsarbeit)

MOSK – Training zur Förderung von Motivation und Selbstkonzept

Didaktik in Forschung und Praxis

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9544-6 (Print/eBook)

Das Training zur Förderung von Motivation und Selbstkonzept – kurz MOSK – hat die Ausbildung der Selbstkompetenz zum Ziel. Im ersten Teil wird aufgezeigt, wie sich personale Kompetenzen fundierter, kollegial und systemisch konzipieren und implementieren lassen. Der zweite Teil [...]

Didaktik, Erziehungswissenschaft, Individuelle Förderung, Kompetenzorientierung, Leistungsmotivation, MOSK, Motivation, Pädagogische Psychologie, Schulentwicklung, Selbstkompetenz, Selbstkonzept, Training

Trennlinie

Diagnosebasierte individuelle Leseförderung in der Grundschule (Doktorarbeit)

Diagnosebasierte individuelle Leseförderung in der Grundschule

Implementation von Lernverlaufsdiagnostik und individualisierter Instruktion und deren Wirksamkeit auf die Leseflüssigkeit und das Leseverständnis von Dritt- und Viertklässlern

Schriften zur pädagogischen Psychologie

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8478-5 (Print/eBook)

Vor dem Hintergrund der heterogenen Lesefähigkeiten von Grundschülern sollte eine wirksame Förderung an der Lern- bzw. Leseausgangslage jedes Schülers ansetzen. Ein Forschungsstrang zum curriculumbasierten Messen belegt, dass es wirksam ist Lehrkräften diagnostische Information über den [...]

Dagnostische Information, Implementation, Individuelle Förderung, Lernverlaufsdiagnostik, Leseflüssigkeit, Lesekompetenz, Leseverständnis, Pädagogik, Psychologie

Trennlinie

Individuelle Förderung (Doktorarbeit)

Individuelle Förderung

Eine gesellschaftliche Notwendigkeit im Spannungsfeld von schulpolitischen Maßnahmen und unterrichtlichem Alltag am Beispiel des Landes NRW

Schulentwicklung in Forschung und Praxis

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6844-0 (Print/eBook)

Dass Kinder in der Schule entsprechend ihren Begabungen und Interessen gefördert werden sollten, ist nicht neu und findet einen breiten Konsens. Allen voran Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrer werden dieser Forderung zustimmen. Aber wie ist es in der unterrichtlichen Praxis um die sogenannte [...]

Bildungsgerechtigkeit, Erziehungswissenschaft, Förderkonzepte, Individuelle Förderung, Pädagogik, Schulentwicklung, Schulpolitik

Trennlinie

Motivation und Interesse im Mathematikunterricht der Grundschule: Genese – Indizierung – Förderung (Dissertation)

Motivation und Interesse im Mathematikunterricht der Grundschule: Genese – Indizierung – Förderung

Evaluation und Reflexion des Unterrichtsprojekts Sprech- und Schreibanlässe im Mathematikunterricht der dritten und vierten Jahrgangsstufe

Didaktik in Forschung und Praxis

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6211-0 (Print/eBook)

Den Beitrag des Faches Mathematik zur grundlegenden Bildung der Kinder sehen bundesweit viele Fachlehrpläne für den Mathematikunterricht der Primarstufe nicht nur in der Förderung prozess- und inhaltsbezogener mathematischer Kompetenzen, sondern auch in der Genese, Aufrechterhaltung und [...]

Erziehungswissenschaft, Grundschuldidaktik, Grundschule, Individuelles Interesse, Interpretative Unterrichtsforschung, Mathematikdidaktik, Mathematikinteresse, Mathematikunterricht, Motivation, Situativ-kollektives Interesse, Sprech- und Schreibanlässe

Trennlinie

Gesundheitsförderung zwischen individuellem Anspruch und gesellschaftlicher Verantwortung (Sammelband)

Gesundheitsförderung zwischen individuellem Anspruch und gesellschaftlicher Verantwortung

Beiträge zur Gesundheitsförderung in ausgewählten Feldern

Schriften zur Sportwissenschaft

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-5934-9 (Print/eBook)

Der Sammelband thematisiert aus der Perspektive der Sportwissenschaft das gesellschaftliche Schlüsselthema "Gesundheit" entlang des Konflikts, den die "Gesundheit" als jeweils individuelle Problematik und als allgemeiner gesellschaftlicher Anspruch erzeugt. Folglich besteht das Anliegen des [...]

Bewegung, Bewegungsangebote, Gesundheit, Gesundheitsangebote, Gesundheitsförderung, Gesundheitsförderung für sozial Benachteiligte, Kinder und Jugendliche, Schule und Gesundheit

Trennlinie

Das hochbegabte Kind im schulischen Interaktionsprozess der Primarstufe (Dissertation)

Das hochbegabte Kind im schulischen Interaktionsprozess der Primarstufe

Eine Studie über Hochbegabungskonzeptionen von Grund- und Sonderschullehrkräften

Studien zur Schulpädagogik

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-3535-0 (Print/eBook)

"Sind Sie ein Intelligenzbolzen? Ihr Humor ist speziell, sie suchen Antworten auf seltsame Fragen: Mitglied beim Hochbegabten-Verein Mensa kann man erst ab einem IQ von 130 werden. Sind Sie ein Superhirn? Der SPIEGEL-ONLINE-Test verrät‘s." [...]

Begabtenförderung, Begabungsbegriff, Förderschule, Grundschule, Grundschullehrer, Hochbegabtes Kind, Hochbegabung, Individuelle Förderung, Interaktion, Pädagogik, Schulentwicklung, Schulpädagogik, Sonderschullehrer

Trennlinie

Eignungsfeststellungsverfahren für angehende Lehramtsstudenten (Dissertation)

Eignungsfeststellungsverfahren für angehende Lehramtsstudenten

Optimierung der Passung zwischen Anforderungsprofil und individuellen Voraussetzungen

Studien zur Schulpädagogik

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4581-6 (Print/eBook)

Nicht jede Person, die sich für ein Lehramtsstudium interessiert, ist für die Ausübung des Lehrerberufs geeignet.

Zahlreiche Studien belegen, dass ein großer Prozentsatz der Lehramtsstudierenden über eine ungünstige Motivationslage bzw. über unzureichende [...]

Assessment-Center, Berufsberatung, Berufseignung, Eignungsfeststellung, Feststellungsverfahren, Lehramtsstudium, Lehrerberuf, Lehrerbildung, Pädagogik, Schulpädagogik, Studierfähigkeit

Trennlinie

Zur Wirksamkeit der kooperativen Förderung von verhaltensauffälligen Hauptschülerinnen und Hauptschülern (Doktorarbeit)

Zur Wirksamkeit der kooperativen Förderung von verhaltensauffälligen Hauptschülerinnen und Hauptschülern

Partial-holistische Exploration zur individuellen Lern- und Entwicklungsbegleitung

Sonderpädagogik in Forschung und Praxis

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4246-4 (Print/eBook)

Schülerinnen und Schüler mit auffälligem und herausforderndem Verhalten sind keine Besonderheit der Hauptschule. Ihre Förderung ist es dementsprechend ebenso wenig. Einem vieldiskutierten Ansatz ihrer Erziehung und Bildung liegt – wohlgemerkt unabhängig von der von ihnen besuchten [...]

Auffälliges Verhalten, Entwicklungsbegleitung, Erziehungswissenschaft, Hauptschule, Hauptschule in Baden-Württemberg, ILEB, Individuelle Bildungsplanung, Individuelle Lern- und Entwicklungsbegleitung, Kooperative Förderplanung, Lernbegleitung, Pädagogik, Pastial-Holismus, Qualitative Forschung, Sonderpädagogik, Verhaltensauffälligkeiten, Wirksamkeitsforschung

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.