Bücher über »Hochschulrecht«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Hochschulrecht: Hochschulpolitik und Hochschulrecht (Forschungsarbeit)

Hochschulpolitik und Hochschulrecht

Am Beispiel des Landes Thüringen

LEHRE & FORSCHUNG – Hochschule im Fokus.
Interdisziplinäre Schriftenreihe zu Hochschulbildung, Hochschulleben, Hochschulmanagement und Hochschulpolitik

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8622-2

Mit dem Untergang der Deutschen Demokratischen Republik vor 25 Jahren und dem damit eingeleiteten Systemwandel stand auch das Wissenschaftssystem der neugegründeten ostdeutschen Länder vor enormen Herausforderungen. In diesem Buch wird diese Zäsur nach 25 Jahren genutzt, um die Prozesse und ...

Hochschule, Hochschulpolitik, Hochschulrecht, Leistungsvereinbarung, Politikwissenschaft, Rechtswissenschaft, Steuerung, Thüringen, Transformation, Zielvereinbarung

Trennlinie

Hochschulrecht: Beurteilung der (Bedarfs-) Wirtschaftlichkeit an staatlichen Hochschulen (Doktorarbeit)

Beurteilung der (Bedarfs-) Wirtschaftlichkeit an staatlichen Hochschulen

Konzeptionelle Überlegungen am Beispiel von Nordrhein-Westfalen

LEHRE & FORSCHUNG – Hochschule im Fokus.
Interdisziplinäre Schriftenreihe zu Hochschulbildung, Hochschulleben, Hochschulmanagement und Hochschulpolitik

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-8150-0

Spätestens mit der Verabschiedung des Hochschulfreiheitsgesetzes im Jahre 2006 wurden im Hochschulgesetz Nordrhein-Westfalens einschneidende Veränderungen der Rahmenbedingungen staatlicher Hochschulen verankert. Diese haben nicht nur, aber auch und insbesondere Einfluss auf die ...

Balanced Scorecard, Effektivität, Effizienz, Hochschulentwicklungsplan, Hochschulrecht, Kaufmännisches Rechnungswesen, Kennzahlen, Leistungsindikatoren, Wirtschaftlichkeit, Ziel- und Leistungsvereinbarung

Trennlinie

Hochschulrecht: Forschung mit Mitteln Dritter (Dissertation)

Forschung mit Mitteln Dritter

Universitäre Forschung im Spannungsfeld zwischen Selbst- und Fremdsteuerung

Schriften zum Hochschulrecht

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7447-2

Drittmittel bilden derzeit für zahlreiche universitäre Forschungsvorhaben eine unverzichtbare, zugleich aber umstrittene Finanzierungsgrundlage. In verfassungsrechtlicher Hinsicht stellen sich etwa die Fragen, inwieweit die Drittmittelfinanzierung generell oder zumindest ihre konkrete ...

Drittmittel, Drittmittelforschung, Forschungsfinanzierung, Forschungsfreiheit, Forschungsprojekt, Forschungssystem, Grundrechtsdogmatik, Hochschulfinanzierung, Hochschulforschung, Hochschulrecht, Mittel Dritter, Rechtswissenschaft, Universitäre Forschung, Wissenschaftsfreiheit

Trennlinie

Hochschulrecht: Akkreditierung katholisch-theologischer Studiengänge (Doktorarbeit)

Akkreditierung katholisch-theologischer Studiengänge

Schriften zum Hochschulrecht

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6928-7

In Folge des so genannten Bologna-Prozesses wurde für das deutsche Hochschulrecht unter anderem eine Studiengangsakkreditierung eingeführt. Die seither in den Fokus getretenen verfassungs- und verwaltungsrechtlichen Probleme sind Gegenstand einer intensiven fachlichen und öffentlichen ...

ACQUIN, AKAST, Akkreditierung, Akkreditierungsagentur, Akkreditierungsrat, AVEPRO, Bologna-Prozess, Deutsche Bischofskonferenz, Katholische Theologie, Kirchliches Hochschulrecht, Kultusministerkonferenz, Stiftung zur Akkreditierung von Studiengängen in Deutschland

Trennlinie

Hochschulrecht: Bologna-Prozess in Deutschland (Dissertation)

Bologna-Prozess in Deutschland

Verfassungs- und verwaltungsrechtliche Fragen der Einführung von Bachelor- und Masterstudiengängen

Brandenburgische Studien zum Öffentlichen Recht

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6911-9

Die in Deutschland mit der Einführung von Bachelor- und Masterstudiengängen verbundenen Reformen umfassen ein umfangreiches Paket von Einzelmaßnahmen. Wesentliche strukturverändernde Elemente der sogenannten Bolognareform sind die dem Bachelor und Master zugrunde liegende Konzeption von zwei ...

Akkreditierung, Art. 5 Abs. 3 GG, Bachelor, Bologna-Prozess, Hochschulrecht, Master, Modularisierung, Qualitätssicherung, Studiengänge, Wissenschaftsrecht

Trennlinie

Hochschulrecht: Qualitätssicherung durch Programm- und Systemakkreditierung im deutschen Hochschulsystem (Dissertation)

Qualitätssicherung durch Programm- und Systemakkreditierung im deutschen Hochschulsystem

Unter besonderer Berücksichtigung der Rechtslage in Baden-Württemberg

Schriften zum Hochschulrecht

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5787-1

Die Umsetzung des sogenannte Bologna-Prozesses führte nicht nur zur Einführung der umstrittenen Studienstruktur der Bachelor- und Masterstudiengänge. Auf Landesebene wurden zeitgleich neue Systeme zur Qualitätssicherung installiert, um trotz zunehmender Vielfalt im Studienangebot eine ...

Akkreditierung, Beleihung, Bundesstaatsprinzip, Demokratieprinzip, Hochschulrecht, Programmakkreditierung, Rechtswissenschaft, Systemakkreditierung, Wissenschaftsfreiheit

Trennlinie

Hochschulrecht: Zur Verfassungsmäßigkeit der Regelungen des Hochschulgesetzes NRW über den Hochschulrat (Dissertation)

Zur Verfassungsmäßigkeit der Regelungen des Hochschulgesetzes NRW über den Hochschulrat

Schriften zum Hochschulrecht

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5197-8

Am 1.1.2007 ist das Hochschulfreiheitsgesetz (HFG) für Nordrhein-Westfalen und damit auch das Hochschulgesetz (HG NRW) als maßgeblicher Bestandteil des HFG in Kraft getreten. Zentrale Merkmale des neuen Gesetzes sind die Verselbständigung der Hochschulen als Körperschaften des ...

Demokratieprinzip, Hochschulautonomie, Hochschulfreiheit, Hochschulrecht, Landesverfassung, Öffentliches Recht, Rechtswissenschaft, Selbstverwaltung, Wissenschaftsfreiheit, Wissenschaftsrecht

Trennlinie

Hochschulrecht: Unternehmensgründungen aus Hochschulen (Forschungsarbeit)

Unternehmensgründungen aus Hochschulen

Hochschulressourcennutzung durch Technologietransfer- und Verwertungsgesellschaften

Studien zur Rechtswissenschaft

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-0892-7

Unter dem schillernden Begriff des Technologietransfers ist den Hochschulen in den letzten Jahrzehnten ein weites Aufgabenspektrum erwachsen. Die Hochschulen sehen sich, getragen von einem breiten gesellschaftlichen Konsens, zunehmend in der Verantwortung hinsichtlich der Integration ihrer ...

Existenzgründung, Haushaltsrecht, Hochschulrecht, Nebentätigkeitsrecht, Rechtswissenschaft, Technologietransfer, Wissenschaftsfreiheit

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.