»Hermann Hesse«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Leben und Werk des Juristen Karl Hermann Friederich Julius Geiler (1878–1953) (Dissertation)

Leben und Werk des Juristen Karl Hermann Friederich Julius Geiler (1878–1953)

Ein Rechtswissenschaftler in Zeiten des Umbruchs

Rechtsgeschichtliche Studien

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6923-2 (Print/eBook)

Das Buch gibt erstmals einen Überblick über Leben und Werk des Rechtsanwalts, Professors und Ministerpräsidenten Karl Hermann Friederich Julius Geiler.

Der erste Teil widmet sich der Biographie Geilers. Seine Lebensdaten lassen erahnen, wie sehr die äußeren Ereignisse [...]

Aktienrechtsreform, Karl Geiler, Ministerpräsident Hessen, Professor Universität Heidelberg, Rechtsanwälte Mannheim, Vertriebene, Vertriebene Dozenten, Weimarer Republik, Wirtschaftsrecht

Trennlinie

Hermann Hesse und das Fremde (Forschungsarbeit)

Hermann Hesse und das Fremde

Der Einfluss der indischen Geistigkeit auf das Schaffen Hermann Hesses

Schriften zur Vergleichenden Literaturwissenschaft

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-4814-5 (Print/eBook)

Wer einmal [...] mit der Seele in Indien gewesen ist, dem bleibt es ein Heimwehland, an welches jedes leiseste Zeichen ihn mahnend erinnert.

Hermann Hesse

Das Phänomen des Fremden im Schaffen Hermann Hesses [...]

Buddha, Buddhismus, Deutsche Literatur, Fernöstliche Philosophie, Hermann Hesse, Hinduismus, Indien, Siddhartha

Trennlinie

Exotische Weltbilder in der deutschsprachigen Literatur von Max Dauthendey bis Ingeborg Bachmann (Forschungsarbeit)

Exotische Weltbilder in der deutschsprachigen Literatur von Max Dauthendey bis Ingeborg Bachmann

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4342-3 (Print/eBook)

»Wir waren Wanderer auf einer vorgeschichtlichen Erde, auf einer Erde, die das Aussehen eines unbekannten Planeten hatte. Wir hätten uns als die ersten Menschen fühlen können /.../ Wir konnten nichts verstehen, weil wir zu weit weg waren und konnten uns nicht erinnern, weil wir durch die [...]

Arthur Rimbaud, Ernst Jünger, Exotik, Exotische Weltbilder, Geistesgeschichte, Hermann Hesse, Ingeborg Bachmann, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaft, Max Dauthendey, Robert Müller

Trennlinie

Bipolarität der Gestalten in Hermann Hesses Prosa (Dissertation)

Bipolarität der Gestalten in Hermann Hesses Prosa

Die Romane „Demian“ und „Der Steppenwolf“ vor dem Hintergrund der daoistischen Philosophie

Studien zur Germanistik

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-2853-6 (Print/eBook)

Der daoistische Grundgedanke der Einheit der Polaritäten ist ein zentraler Topos im Schaffen des Nobelpreisträgers Hermann Hesse. Er ist der einzige europäische Dichter, der chinesisches Gedankengut in seinem Werk inhaltlich adäquat verarbeitet hat. Die Autorin untersucht seine bipolare [...]

Bipolarität, Daodejing, Daoismus, Fernöstliche Philosophie, Germanistik, Hermann Hesse, Laozi, Literaturwissenschaft

Trennlinie

Hermann Hesses Beziehung zur Tiefenpsychologie (Dissertation)

Hermann Hesses Beziehung zur Tiefenpsychologie

Traumliterarische Projekte

Studien zur Germanistik

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-1171-2 (Print)

Beate Petra Kory untersucht die Beziehungen Hermann Hesses zur Tiefenpsychologie Freudscher und Jungscher Prägung am Beispiel des Traumes. Demzufolge ist die Arbeit in einem Grenzgebiet zwischen Literatur und Psychologie angesiedelt. Adäquat für die Untersuchung dieses Grenzgebietes erweist sich [...]

Germanistik, Hermann Hesse, Literaturwissenschaft, Tiefenpsychologie, Traumliteratur, Traumsymbol

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.