Literatur: Heimerziehung

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Politisches Exil. Die griechischen politischen Immigranten in der SBZ/DDR (1949–1982) (Dissertation)

Politisches Exil. Die griechischen politischen Immigranten in der SBZ/DDR (1949–1982)

Identität, Wahrnehmung und gesellschaftliche Partizipation

Studien zur Zeitgeschichte

Nach dem Zerfall des kommunistischen Widerstands im griechischen Bürgerkrieg flüchten in den Jahren 1950 und 1949 durch eine politisch gelenkte Maßnahme zwischen 1.040 und 1.240 Personen in die SBZ und spätere DDR, um der ideologisch motivierten politischen Verfolgung der rechtsgerichteten [...]

Bildung und Erziehung, DDR, GDR, Gesellschaftliche Partizipation, Griechen, Heimerziehung, Markoskinder, Politisches Exil, SBZ, Staatssicherheit, Zeitgeschichte

Trennlinie

Steuerungs- und Ergebnisoptimierung in der professionellen familiären Fremderziehung (STOPT) (Doktorarbeit)

Steuerungs- und Ergebnisoptimierung in der professionellen familiären Fremderziehung (STOPT)

Sozialpädagogik in Forschung und Praxis

Das Arbeitsfeld der professionellen familiären Fremderziehung eröffnet Chancen für junge Menschen. Diese können häufig nicht gut genug genutzt werden, da auch besondere Risiken dieser Unterbringungs- und Erziehungsform bewältigt werden müssen. [...]

Effizienz, Erziehung, Erziehungshilfe, Evaluation, Heimerziehung, Heimkind, Jugendhilfe, Kinderheim, Pflegekind, Qualitätsforschung, Sozialpädagogik, Wirkungsforschung, Wirkungsmessung

Trennlinie

Beziehungsmodelle in der Heimerziehung (Dissertation)

Beziehungsmodelle in der Heimerziehung

Sozialpädagogik in Forschung und Praxis

Wenn die Familie ihrem Sozialisationsauftrag nicht gerecht werden kann, wachsen Kinder und Jugendliche in alternativen Lebensformen, häufig in Einrichtungen der stationären Jugendhilfe auf. Die Frage, wie sie sich in diesen gesund entwickeln können, ist eng mit der Frage nach der pädagogischen [...]

Beziehung, Bindung, Heim, Jugendhilfe, Narratives Interview, Objektive Hermeneutik, Pädagogik, Rekonstruktive Sozialforschung, SOS-Kinderdorf, Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Wohngruppe

Trennlinie

Heimerziehung (Dissertation)

Heimerziehung

Entwicklungen, Veränderungen und Perspektiven des Theorie-, Forschungs- und Methodenwissens der stationären Erziehungshilfe

Sozialpädagogik in Forschung und Praxis

Die Anspielung von Immanuel KANT, dass nichts so praktisch sei wie eine gute Theorie, wird auch in der Pädagogik häufig zitiert, zudem verstehen mehr als drei Viertel der ErziehungswissenschaftlerInnen ihre Tätigkeit als eine praxisbezogene, sie meinen also, durch ihre Forschungs- und [...]

Entwicklung, Erziehungswissenschaft, Forschungswissen, Heimerziehung, Methodenwissen, Pädagogik, Sozialpädagogik, Stationäre Erziehungshilfe, Theoriewissen

Trennlinie

Heimerziehung und Machiavellismus (Fachbuch)

Heimerziehung und Machiavellismus

Unternehmenstheorie, Systemfunktionalismus und Kritik

Sozialpädagogik in Forschung und Praxis

Jugendhilfe ist längst ein Geschäft geworden. Die Ausdehnung des Marktes durch Deregulierung hat Bereiche erfasst, die ehemals von öffentlichem Handeln bestimmt waren. Im aktuellen Szenario ist diese "Branche" an ihre Grenzen gestoßen. Die fast ausnahmslos öffentlichen Geldquellen sind [...]

Heimerziehung, Jugendhilfe, Pädagogik, Prozessmanagement, Qualitätsmanagement, Systemtheorie, Unternehmenstheorie

Trennlinie

Wege ins Heim (Doktorarbeit)

Wege ins Heim

Ausländische Jugendliche in der Heimerziehung

Sozialpädagogik in Forschung und Praxis

"Wege ins Heim" erforscht die Lebensgeschichte von sechs ausländischen Jugendlichen ausführlich mit biographischen Interviews. Zum Zeitpunkt des Interviews befanden sich die Jugendlichen in der stationären Heimerziehung in Rheinland-Pfalz [...]

Assimilation, Ausländer, Heimunterbringung, Integration, Jugendamt, Jugendhilfe, Jugendsoziologie, Migration, Pädagogik

Trennlinie

Drogen in der Heimerziehung (Forschungsarbeit)

Drogen in der Heimerziehung

Grenzen der sozialen Arbeit

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Jugendliche, die Drogen nehmen, wollte niemand haben; die Freizeitheime warfen sie hinaus, die "öffentliche Erziehung" nahm sie nicht auf, und die therapeutischen Angebote waren nicht auf sie ausgerichtet. Seit dem neuen KJHG, das in § 35a auch für solche Jugendliche eine Finanzierung eröffnet, [...]

Drogen, Heimerziehung, Jugendhilfeträger, Jugendliche, Pädagogik, Projekt, Rauschgift, süchtig, Therapie

Trennlinie

Heimerziehung von Gestern: Erfahrungen und Impulse für kollektive Erziehung von Heute und Morgen (Forschungsarbeit)

Heimerziehung von Gestern: Erfahrungen und Impulse für kollektive Erziehung von Heute und Morgen

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Die Erziehungspraxis bedarf viel mehr als einer einzigen guten Theorie. Dies gilt vor allem für das komplexe und schillernde Handlungsfeld der Erziehung außerhalb der Herkunftsfamilie. Eine der Facetten dieses pädagogischen Handlungsfeldes greift der Verfasser auf, wenn er sich mit der [...]

Heimerziehung, Heimerziehungstheorie, Jugendhilfe, Pädagogik, Sozialarbeit

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.