»Heian«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Klassisches Japanisch VI - Taketorimonogatari (Forschungsarbeit)

Klassisches Japanisch VI - Taketorimonogatari

Die Erzählung vom Bambussammler

Ulmer Sprachstudien

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-1023-4

Dieses Werk eines unbekannten Autors aus dem 9. oder 10. Jahrhundert markiert den Beginn der großen japanischen Monogatari-Literatur. Äußerlich in Form einer märchenhaften Erzählung von der auf die Erde herabgestiegenen Mondfee Kaguyahime, gibt sie uns Einblick sowohl in den Alltag als auch in [...]

Bambussammler, Heian-Zeit, Japanische Literatur, Japanologie, Kaguya Hime, Klassisches Japanisch, Sprachwissenschaft, Taketorimonogatari

Trennlinie

Klassisches Japanisch IV - Kokinwakashû (Forschungsarbeit)

Klassisches Japanisch IV - Kokinwakashû

Alte und Neue Japanische Lieder - Eine Auswahl -

Ulmer Sprachstudien

Hamburg 2002, ISBN 978-3-8300-0654-1

Dieser vierte Band setzt die Einführung in originale Texte der klassischen Japanischen Literatur fort.
Das im Jahre 914 vorgelegte, unter der Leitung von Ki no Tsurayuki konzipierte Kokin-wakashū (Sammlung alter und neuer japanischer Lieder/Gedichte) ist nach dem Manyōshū der Nara-Zeit die [...]

Heian, japanische Literatur, Japanologie, Ki no Tsurayuki, Sei Shonagon, Sprachwissenschaft, Waka

Trennlinie

Klassisches Japanisch V - Makuranosôshi II (Forschungsarbeit)

Klassisches Japanisch V - Makuranosôshi II

Die „Kopfkissenhefte“ der Sei Shônagon - Aufzeichnungen einer japanischen Hofdame um das Jahr 1000

Ulmer Sprachstudien

Hamburg 2002, ISBN 978-3-8300-0655-8

Dieser fünfte Band setzt die Einführung in originale Texte der klassischen Japanischen Literatur fort.
Bei den Kopfkissenheften der japanischen Hofdame Sei Shōnagon (vermutetes Lebensdatum: 966 - 1025) handelt es sich nicht nur um erste Ich-Erzählungen, sondern auch um einen ersten, [...]

Frauenliteratur, Heian, höfische Dichtung, japanische Literatur, Japanologie, Okinamaru, Sei Shonagon, Sprachwissenschaft, Tagebuchliteratur

Trennlinie

Klassisches Japanisch II (Forschungsarbeit)

Klassisches Japanisch II

Die „Kopfkissenhefte“ der Sei Shônagon - Aufzeichnungen einer japanischen Hofdame um das Jahr 1000

Ulmer Sprachstudien

Hamburg 2001, ISBN 978-3-8300-0294-9

Bei den Kopfkissenheften der japanischen Hofdame Sei Shōnagon (vermutete Lebensdaten: 966-1026) handelt es sich nicht nur um erste Ich-Erzählungen, sondern auch um einen ersten, autobiographischen Frauenroman der Weltliteratur. Dabei stellt die Autorin - Kammerfrau und Vertraute der Kaiserin - [...]

Frauenliteratur, Heian, Höfische Dichtung, Japan, Japanische Literatur, Japanologie, Literaturgeschichte, Makura No Soshi, Sprachwissenschaft

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.