Betriebswirtschaft

»Handelsrecht«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
4
5
>
>>

Die Abbildung des Public Private Partnership-Verfügbarkeitsmodells nach IFRS und handelsrechtlichen GoB (Doktorarbeit)

Die Abbildung des Public Private Partnership-Verfügbarkeitsmodells nach IFRS und handelsrechtlichen GoB

Schriften zum Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10486-1

Für eine global hochgradig vernetzte und industriell geprägte Volkswirtschaft ist eine funktionierende Verkehrsinfrastruktur unabdingbar, um Güter handeln und transportieren zu können. In Anbetracht der in den letzten Jahrzehnten unterbliebenen Investitionsmaßnahmen herrscht ein breiter [...]

Betriebswirtschaft, Gewinnrealisation, Handelsrecht, Handeslrechtliche GoB, IFRS, Mehrkomponentengeschäft, PPP, Public Private Partnership, Rechnungswesen, Verfügbarkeitsmodell

Trennlinie

Die Publizität der Testamentsvollstreckung in der erbrechtlichen Unternehmensnachfolge (Doktorarbeit)

Die Publizität der Testamentsvollstreckung in der erbrechtlichen Unternehmensnachfolge

– Erfordernis, Ausgestaltung, Aussagegehalt –

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10204-1

Um Unternehmen und unternehmerische Gesellschaftsbeteiligungen auch nach dem Versterben ihrer Inhaber erfolgreich weiterführen zu können, muss die Unternehmensnachfolge bereits zu Lebzeiten geregelt werden. Abkömmlinge als vorgesehene Erben haben zum Zeitpunkt des Erbfalls in vielen Fällen noch [...]

Aktienregister, Erbenhaftung, Erbrecht, Gesellschafterliste, Gesellschaftsrecht, Haftungsbeschränkung, Handelsrecht, Handelsregister, Publizität, Testamentsvollstreckerpflichten, Testamentsvollstreckung, Unternehmensnachfolge

Trennlinie

Die Aktualisierung der GmbH-Gesellschafterliste durch Unzuständige (Dissertation)

Die Aktualisierung der GmbH-Gesellschafterliste durch Unzuständige

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9917-8

Die GmbH-Gesellschafterliste wurde durch das Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (MoMiG) enorm aufgewertet. Gegenüber der GmbH gilt nur der in der Gesellschafterliste Eingetragene als Gesellschafter, der Eingetragene haftet neben dem Veräußerer für [...]

Ausländischer Notar, Geschäftsführer, Gesellschafterliste, GmbH, GmbH-Gesellschafterliste, Gutgläubiger Erwerb, Handelsrecht, Handelsregister, Legitimationswirkung, MoMiG, Notar, Registergericht, Wirtschaftsrecht, Zuständigkeit

Trennlinie

Umweltbelange in der Unternehmensberichterstattung (Doktorarbeit)

Umweltbelange in der Unternehmensberichterstattung

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10212-6

Die Unternehmensberichterstattung über Umweltbelange gegenüber der allgemeinen Öffentlichkeit hat in den vergangenen Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen, nicht zuletzt durch die Veröffentlichung der CSR-Richtlinie, die der deutsche Gesetzgeber im April 2017 in nationales Recht umgesetzt hat. [...]

CSR, CSR-Richtlinie, Deutscher Nachhaltigkeitskodex, EMAS, Europarecht, Global Reporting Initiative, Handelsrecht, Lageberichterstattung, Nachhaltigkeit, Nichtfinanzielle Erklärung, Nichtfinanzielle Informationen, Rechnungslegung, Umweltbelange, Umweltinformationen, Umweltrecht, Unternehmensberichterstattung

Trennlinie

Gewerbesteuer bei der Gewinnermittlung nach der Tonnage (Forschungsarbeit)

Gewerbesteuer bei der Gewinnermittlung nach der Tonnage

Steuerrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10048-1

[...]

Gewerbesteuer, Gewinnermittlung, Handelsrecht, Schifffahrt, Schifffonds, Seeschifffahrt, Steuerrecht, Tonnagebesteuerung, Wirtschaftsrecht, § 5a EStG, § 7 S. 3 GewStG

Trennlinie

Die rechtliche Behandlung von Gesellschafterdarlehen im deutschen und österreichischen Recht (Doktorarbeit)

Die rechtliche Behandlung von Gesellschafterdarlehen im deutschen und österreichischen Recht

Eine rechtsvergleichende Untersuchung der Erweiterung der Risikobeiträge der GmbH-Gesellschafter infolge einer Gesellschafter-Fremdfinanzierung

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9352-7

[...]

Eigenkapitalersatzrecht, Finanzierung, Gesellschafterdarlehen, Gesellschaftersicherheiten, GmbH-Gesellschafter, Handelsrecht, Insolvenzanfechtung, Kapitalausstattung, Kapitalerhaltung, Krisendarlehen, Sanierungsverfahren, verbundene Unternehmen, Wirtschaftsrecht

Trennlinie

Angemessenheit der Vorstandsvergütung (Dissertation)

Angemessenheit der Vorstandsvergütung

Eine interdisziplinäre und rechtsvergleichende Perspektive

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9867-6

Seit einigen Jahrzehnten steigt die Vorstandsvergütung viel schneller an als das allgemeine Wirtschaftswachstum und die Gehaltsentwicklung der gesamten Arbeitnehmerschaft. Außerdem ist die Vorstandsvergütung häufig nicht mit der Leistung des Unternehmens verknüpft. Aufgrund dessen ist eine [...]

Angemessenheit, executive compensation, executive pay, Handelsrecht, Managementvergütung, Managerbezüge, Vorstandsbezüge, Vorstandsvergütung, Wirtschaftsrecht

Trennlinie

Konzeptionelle Grundlage und Adressaten der Existenzvernichtungshaftung in der GmbH (Dissertation)

Konzeptionelle Grundlage und Adressaten der Existenzvernichtungshaftung in der GmbH

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9921-5

Die Problematik eines nachteiligen Umgangs der Gesellschafter mit dem Vermögen ihrer GmbH, welcher zu einem Ausfall von Gesellschaftsgläubigern führt, beschäftigt die Rechtsprechung und Literatur schon seit mehreren Jahrzehnten. Seit der „Trihotel“-Entscheidung verortet der [...]

Durchgriffshaftung, Existenzvernichtender Eingriff, Existenzvernichtungshaftung, Geschäftsführerhaftung, Gesellschafterhaftung, Gläubigerschutz, GmbH, GmbH-Recht, Haftung, Handelsrecht, Qualifiziert faktischer Konzern, Treuepflicht, TRIHOTEL-Entscheidung, Wirtschaftrecht, § 826 BGB

Trennlinie

Shareholder Activism im Regelungskontext des deutschen Aktien- und Kapitalmarktrechts (Doktorarbeit)

Shareholder Activism im Regelungskontext des deutschen Aktien- und Kapitalmarktrechts

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9534-7

Die Einflussnahme von aktivistischen Aktionären auf deutsche Aktiengesellschaften erregt in der interessierten Öffentlichkeit - vor allem aufgrund des jüngsten Engagements des Investors Active Ownership Capital bei der Stada Arzneimittel AG sowie des aktivistischen [...]

Aggressive Minderheitsaktionäre, Aktienrecht, Aktionärsdemokratie, Aktionärsrechte, Aktivistische Aktionäre, Doppelrolle der Aktionäre, Handelsrecht, Institutionelle Investoren, Investoren, Kapitalmarktrecht, Marktmissbrauchsverordnung, Rationale Apathie, Regelungskontext, Shareholder Activism, Verfassung der Aktiengesellschaft, Wirtschaftsrecht

Trennlinie

Unternehmensbezogener Geheimnisschutz im internationalen Steuerverfahren (Dissertation)

Unternehmensbezogener Geheimnisschutz im internationalen Steuerverfahren

Zur Frage der Modifikation deutscher Rechtsstaatsstandards im zwischenstaatlichen steuerlichen Informationsaustausch

Steuerrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8751-9

Nach seiner Grundkonzeption soll der steuerliche Auskunftsverkehr den Finanzbehörden weltweit eine gleichmäßige Besteuerung unter Wahrung der maßgeblichen Steuergesetze sichern. Dabei dürfen Steuerinformationen seitens der deutschen Verwaltung anerkanntermaßen nur dann in das Ausland [...]

AEOI, AIA, Art. 26 OECD-MA, Common Reporting Standard, Competent Authority Agreement, Datenaustausch, Exchange of Information, FATCA, Geheimnisschutz, Internationales Steuergeheimnis, OECD, Rechtsgeschichte, Rechtsmethodik, Rechtsphilosophie, Staatsrecht, Steuerverfahren, TIEA, Unternehmensbezogener Steuergeheimnisschutz, US/UK-Tax, US Finanzintermediär-System, Verfassungsrecht, Völkerrecht, Wirtschafts- und Handelsrecht

Trennlinie
<<<  1 
2
3
4
5
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.