»Handelsliberalisierung«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Die EU-Türkei-Beziehungen im Lichte ausgewählter Verhandlungskapitel im Beitrittsprozess (Doktorarbeit)

Die EU-Türkei-Beziehungen im Lichte ausgewählter Verhandlungskapitel im Beitrittsprozess

Bestandsaufnahme, Folgerungen und wirtschaftspolitische Handlungsoptionen

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9054-0 (Print/eBook)

Die Wirtschaftsbeziehungen zwischen der EU und der Türkei vollziehen sich seit 1963 unter dem Einfluss eines in spezifischer Weise ausgestalteten institutionellen Rahmens. Dieser bestand zunächst in Gestalt des beiderseitigen Assoziationsabkommens; seit Anfang 1996 besteht eine gemeinsame Zollunion. Als Folge der gemeinsamen Zollunion sind die [...]

Agrarpolitik, Außenhandelsbeziehungen, Beitrittsprozess, Beitrittsverhandlungen, EU, Europäische Integration, Freihandel, Freihandelsabkommen, Handelsliberalisierung, Regionalpolitik, Strukturfonds, Transferzahlungen, Türkei, Wirtschaftsbeziehungen, Zollunion

Trennlinie

Das Projekt einer transatlantischen Freihandelszone (Dissertation)

Das Projekt einer transatlantischen Freihandelszone

Konzepte, Folgerungen und potentielle globale Implikationen

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8669-7 (Print/eBook)

Mit der Errichtung einer transatlantischen Freihandelszone (TAFTA) zwischen der EU und den USA entstünden zugunsten der EU deutlich höhere wohlfahrtssteigernde Effekte als für die USA.
Zunächst überwiegen die Argumente, welche zugunsten einer transatlantischen Freihandelszone sprechen – insbesondere dann, wenn nicht nur die [...]

EU, Free Trade Agreement, Freihandel, Freihandelsabkommen, Freihandelszone, Globalisierung, Handelsliberalisierung, Integrationsprojekt, Internationaler Handel, Politikwissenschaft, TAFTA, Transatlantische Freihandelszone, TTIP, USA, Volkswirtschaftslehre, Welthandel

Trennlinie

Potenziale und Ausschöpfungsmöglichkeiten für den internationalen Austausch von Dienstleistungen (Doktorarbeit)

Potenziale und Ausschöpfungsmöglichkeiten für den internationalen Austausch von Dienstleistungen

Das Beispiel Gesundheitsdienstleistungen

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1978-7 (Print/eBook)

Die Erstellung und der internationale Handel von Dienstleistungen nimmt eine immer wichtigere Rolle in der Weltwirtschaft ein. Tertiarisierung und Globalisierung erfassen dabei zunehmend auch den Gesundheitsbereich. Hierfür liefern Deregulierung nationaler Gesundheitssysteme, Abbau von Handelsschranken, zunehmende Patientenmobilität sowie neue [...]

Dienstleistungen, Europäische Union, Gesundheitsökonomie, Gesundheitsversorgung, Globalisierung, Handelsliberalisierung, Volkswirtschaftslehre, Welthandel

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.