Agrarwissenschaft

»Haftung«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Inventurmodell für tropische Wälder auf der Grundlage eines Geographischen Informationssystems (Dissertation)

Inventurmodell für tropische Wälder auf der Grundlage eines Geographischen Informationssystems

Dargestellt am Beispiel von Costa de Jalisco, Mexiko

Schriftenreihe agrarwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3581-7

Die tropischen Wälder sind weltweit einer starken Gefährdung ausgesetzt, dies gilt auch für die tropischen Wälder in Jalisco/Mexiko. Als Grundlage für den Schutz und die nachhaltige Bewirtschaftung der Waldbestände sind ausreichende Informationen über den Zustand des Waldes notwendig. Der Autor befasst sich mit dem Design von Forstinventuren [...]

Agrarwissenschaft, Baumartenzusammensetzung, Costa de Jalisco, Forstinventur, Forstliches Monitoring, Forstwirtschaft, Forstwissenschaft, Geographisches Informationssystem, GIS, Mexiko, Nachhaltige Bewirtschaftung, Ökologische Einheit, Tropenwald, Tropische Wälder, Waldinventur

Trennlinie

Beratung zur Umstellung auf ökologische Bodenbewirtschaftung (Forschungsarbeit)

Beratung zur Umstellung auf ökologische Bodenbewirtschaftung

Erarbeitung von Beratungskonzept-Vorschlägen durch Erprobung der Einführung einer Neuerung zur Bodenentwicklung in Betrieben des ökologischen Landbaus

AGRARIA – Studien zur Agrarökologie

Hamburg 1995, ISBN 978-3-86064-312-9

Die Umweltbelastungen durch intensive Landwirtschaft werden zunehmen. Daher mehren sich die Stimmen in der Öffentlichkeit und Politik sowie aus der landwirtschaftlichen Praxis selbst, die umweltschonende Formen der Landbewirtschaftung fordern.

Umweltschonende Landwirtschaftsformen wie der integrierte und ökologische Landbau [...]

Agrarwissenschaft, Bodenbewirtschaftung, Bodenentwicklung, Bodenreinhaltung, Bodenverbesserung, ökologischer Landbau, Schadstoffbelastung, Winderosion

Trennlinie

Verfahren zur Entwicklung von Naturschutz-Vorrangflächen für landwirtschaftliche Standorte (Forschungsarbeit)

Verfahren zur Entwicklung von Naturschutz-Vorrangflächen für landwirtschaftliche Standorte

AGRARIA – Studien zur Agrarökologie

Hamburg 1991, ISBN 978-3-925630-74-3

Die Ziele des Naturschutzes können durch die Konservierung von möglichst unberührten Resträumen nicht genügend erfüllt werden, da dieser Vorrat an Fläche zu klein ist. Also müssen die genutzten Flächen – und von ihnen besonders die der Landwirtschaft als umfangmäßig größter Nutzer – Beiträge zum Naturschutz leisten. Dabei [...]

Agrarwissenschaft, Bewertungsverfahren, Landbewirtschaftung, Landnutzungsanalyse, Naturschutz, Resträume, Standort, Vegetation, Vegetationspotential

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.