Literatur: Gymnasium

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
>
>>

Das Medium Film im Kontext der neuen gymnasialen Oberstufe (Habilitationsschrift)

Das Medium Film im Kontext der neuen gymnasialen Oberstufe

P-Seminar Geographie

Medienpädagogik und Mediendidaktik

Seit dem Jahr 2010 werden in der gymnasialen Oberstufe in Bayern sogenannte P-Seminare angeboten. Diese sollen durch eine neu geschaffene Unterrichtsform im Sinne eines modernen Geographieunterrichts Schülerinnen und Schüler langfristig auf die spätere Berufswelt vorbereiten. [...]

Alpen, Außenlernort, Exkursion, Film, Geographiedidaktik, Gymnasium, Medien, Mediendidaktik, Oberstufe, Projektseminar

Trennlinie

Einflüsse des Konsums von naturwissenschaftlichen Wissensmagazinen auf Motivation, biologische Interessen und Vorstellungen über die Natur der Naturwissenschaften (Dissertation)

Einflüsse des Konsums von naturwissenschaftlichen Wissensmagazinen auf Motivation, biologische Interessen und Vorstellungen über die Natur der Naturwissenschaften

Eine Untersuchung anhand von Schülerinnen im Biologieunterricht des Gymnasiums

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Der Autor untersucht die Wirkung von Wissenssendungen auf Motivation, Interessen und die Vorstellungen über die Natur von Naturwissenschaften. Das Forschungsinteresse gilt Schülerinnen im Biologie- und naturwissenschaftlichen Unterricht im Gymnasium. [...]

Biologie, Biologiedidaktik, Biologieunterricht, Erziehungswissenschaft, Fernsehkonsum, Gymnasium, Interesse, Mädchen, Medienwissenschaft, Motivation, Nature of science, Naturwissenschaft, Pädagogik, Schülerinnen, Schule, TV, Wissensmagazin, Wissenssendung

Trennlinie

Geschlechtergerechtigkeit im koedukativen Sportunterricht (Dissertation)

Geschlechtergerechtigkeit im koedukativen Sportunterricht

Eine empirische Analyse zur Genderkompetenz von Sportlehrkräften in der gymnasialen Sekundarstufe I

Studien zur Schulpädagogik

Die geschlechtergerechte Erziehung von Mädchen und Jungen im koedukativen Sportunterricht stellt Sportlehrkräfte vor eine anspruchsvolle Aufgabe: PädagogInnen müssen einerseits bestehende Differenzen sensibel berücksichtigen und andererseits gleiche Entfaltungsmöglichkeiten – ohne [...]

Genderforschung, Genderkompetenz, Geschlechtererziehung, Geschlechtergerechtigkeit, Gymnasium, Heterogenität, Koedukation, Lehrerbefragung, Schüler, Schulsport, Sekundarstufe I, Soziologie, Sportlehrer, Sportlehrkräfte, Sportunterricht

Trennlinie

Der Wechsel in Baden-Württemberg von der verbindlichen Grundschulempfehlung zum beratenden Elterngespräch (Doktorarbeit)

Der Wechsel in Baden-Württemberg von der verbindlichen Grundschulempfehlung zum beratenden Elterngespräch

Effekte auf das Wohlbefinden der Schülerinnen und Schüler

Schulentwicklung in Forschung und Praxis

Neue Wege am Übergang von der Grundschule zur weiterführenden Schule: Schülerinnen und Schüler in Baden-Württemberg erhielten bis zum Schuljahr 2010/11 in der 4. Klasse eine verbindliche Grundschulempfehlung. Seit dem Schuljahr 2011/2012 dürfen Eltern nach einem beratenden Elterngespräch [...]

Baden-Württemberg, Beratendes Elterngespräch, Grundschule, Grundschulübergang, Gymnasium, Hauptschule, Klasse 5, Leistungsniveau, Pädagogik, Pädagogische Psychologie, Realschule, Stresserleben, Überforderung, Verbindliche Grundschulempfehlung, Wohlbefinden

Trennlinie

Literaturarbeit im Französischunterricht der gymnasialen Oberstufe (Dissertation)

Literaturarbeit im Französischunterricht der gymnasialen Oberstufe

Eine empirische Untersuchung an baden-württembergischen Gymnasien

LINGUA – Fremdsprachenunterricht in Forschung und Praxis

Wird Literatur eigentlich noch gelesen im modernen Fremdsprachenunterricht? Welche Rolle sollte Literatur eigentlich nach Schüler- bzw. Lehrermeinung spielen? Kann man mit Literatur heutzutage überhaupt noch Schülerinnen und Schüler für den Fremdsprachenunterricht motivieren? Und inwiefern [...]

Didaktik, Empirisch, Französisch, Französischunterricht, Fremdsprachendidaktik, Fremdsprachenunterricht, Gymnasium, Literaturarbeit, Literaturunterricht, Oberstufe

Trennlinie

Studierfähigkeit und Hochschulreife im Kontext aktueller Entwicklungen (Dissertation)

Studierfähigkeit und Hochschulreife im Kontext aktueller Entwicklungen

Empirische Betrachtungen und aktuelle Herausforderungen betreffend den Übergang zwischen Schule und Hochschule

Schulentwicklung in Forschung und Praxis

Diese Studie widmet sich der Erforschung von Hochschulreife und Studierfähigkeit sowie dem Übergang zwischen der gymnasialen Oberstufe und den Hochschulen in Deutschland. Primäres Ziel der Studie ist die Identifikation von wesentlichen Kriterien der Hochschulreife. Die Identifikation dieser [...]

Abitur, Bildungsforschung, Empirische Studie, Erziehungswissenschaft, Gymnasium, Hochschule, Hochschulreife, Kompetenzen, Pädagogik, Repertory Grid, Schule, Schulentwicklung, Studierfähigkeit, Universität

Trennlinie

Explorative Studie zum langfristigen Taschencomputereinsatz im Mathematikunterricht (Dissertation)

Explorative Studie zum langfristigen Taschencomputereinsatz im Mathematikunterricht

Der Modellversuch Medienintegration im Mathematikunterricht (M³) am Gymnasium

Didaktik in Forschung und Praxis

Im Jahr 1995 wurde der erste Taschencomputer (TC) mit Computeralgebrasystem vorgestellt. Seither beschäftigt man sich intensiv mit den Einsatzmöglichkeiten im Unterricht. Ein Taschencomputer vereint Werkzeuge wie ein Computeralgebrasystem, einen Funktionenplotter, dynamische Geometrie, [...]

Computer, Computeralgebra, Computeralgebrasystem, Didaktik, Grafikrechner, Mathematik, Mathematikunterricht, Modellversuch, Pädagogik, Taschencomputer, Taschenrechner, Technologie, Unterricht

Trennlinie

Die Wittelsbacher Stiftung »Domus Gregoriana« zu München (Dissertation)

Die Wittelsbacher Stiftung »Domus Gregoriana« zu München

Institutions- und Sozialgeschichte eines Kurfürstlichen Seminars seit Aufhebung des Jesuitenordens 1773 bis 1806 Festschrift des Studienseminars Albertinum zum 75. Geburtstag S.K.H. Herzog Franz von Bayern

Studien zur Kirchengeschichte

Das im letzten Drittel des 16. Jahrhunderts durch die bayerischen Herzöge Albrecht V. und Wilhelm V. in München gestiftete Seminar "Domus Gregoriana" war bis 1773 eine Einrichtung des Jesuitenkollegs. Nach der päpstlichen Aufhebung der Gesellschaft Jesu wurde eine der ältesten pädagogischen [...]

18. Jahrhundert, Augustiner-Chorherren, Bayerische Akademie der Wissenschaften, Bayerisches Bildungswesen, Benediktiner, Damenstiftskirche, Deutscher Messgesang, Domus Gregoriana, Ex-Jesuiten, Herzogspital, Jesuiten, Katholische Aufklärung, Kirchengeschichte, Knabenseminar, Kurfürstentum Bayern, Kurfürstliches Seminar, Philanthropismus, Prälatenorden, Prämonstratenser-Chorherren, Säkularisation, schichtenneutrale Elitenförderung, Schulreform, Seminarikindl, Seminarkirche, Singknaben, St. Michael-Hofkirche, Theologie, Wilhelmsgymnasium München, Zisterzienser

Trennlinie

Macht, Glaube, Tradition – Der Wandel des Gymnasiums von 1800 bis PISA (Forschungsarbeit)

Macht, Glaube, Tradition – Der Wandel des Gymnasiums von 1800 bis PISA

Schulentwicklung in Forschung und Praxis

Was dem deutschen Bildungssystem momentan widerfährt, kann mitunter als "radikale Reform" auf allen Ebenen beschrieben werden. Doch warum haben die Reformer mit so vielen nicht vorhergesehenen Nebenfolgen zu kämpfen? Warum fällt eine Reform des Bildungssystems generell so schwer und warum trifft [...]

Bildung, Bildungsideal, Bildungsreform, Bildungstheorie, Bürgertum, Diskursanalyse, Feldtheorie, Gymnasium, Humanismus, Institution, Pädagogik, Philanthrophismus, PISA, Realismus, Schulentwicklung, Soziologie

Trennlinie

Das Kantorat in der Modernisierung der Stadtkultur (Doktorarbeit)

Das Kantorat in der Modernisierung der Stadtkultur

Eine musik- und bildungshistorische Studie am Beispiel niedersächsischer höherer Schulen zwischen 1750 und 1830

Schriften zur Kulturgeschichte

Das Kantorat ist seit der Reformation bis ins 18. Jahrhundert hinein fest eingebettet in das musikalische Leben der protestantischen Städte. Die institutionelle Einbindung in Kirche und Schule beginnt sich allerdings im Zuge der Aufklärung und der zunehmenden Trennung von Kirche und (höherer) [...]

18. Jahrhundert, 19. Jahrhundert, Archivquellen, Ausbildung, Bildungsgeschichte, Braunschweig, Geschichtswissenschaft, Göttingen, Gymnasium, Hannover, Hannoverscher Staatskalender, Hildesheim, Historisch-empirische Bildungsforschung, Höhere Schule, Institutionsgeschichte, Kantorat, Kirchenmusik, Königreich Hannover, Konzert, Kulturwissenschaft, Kurfürstentum Hannover, Lateinschule, Lehrerseminar, Lüneburg, Modernisierung, Modernisierungstheorie, Musikgeschichte, Musikunterricht, Pädagogik, Professionalisierung, Stadtkultur

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.