»Grundeigentum«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Wege zum landwirtschaftlichen Privateigentum (Dissertation)

Wege zum landwirtschaftlichen Privateigentum

Versuche zur Überwindung des Sozialismus in Russland, Polen, Litauen und China

Studien zum Zivilrecht

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6409-1

Das vergangene Jahrhundert war stark vom Kampf zwischen Kapitalismus und Sozialismus geprägt. Für Sozialismus ist die Nationalisierung der Produktionsmittel die elementare Frage, davon die Nationalisierung des Bodens die Kernfrage. Diese Frage wurde durch Oktoberrevolution gelöst. Sozialismus [...]

Bodenreform, China, Grundeigentum, Kollektiveigentum, Landwirtschaft, Litauen, Polen, Postsozialistische Länder, Privateigentum, Privatisierung, Rechtswissenschaft, Restitution, Russland, Sozialismus, Transformation, Transformation der Landordnung, Überwindung des Sozialismus

Trennlinie

Erfolgsfaktoren im Gründungsprozess von Business Improvement Districts (Doktorarbeit)

Erfolgsfaktoren im Gründungsprozess von Business Improvement Districts

Ein Überblick über den Forschungsstand und eine empirische Analyse von Gründungsprozessen deutscher BID-Initiativen

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-4926-5

Die Gründung von Business Improvement Districts (BIDs) kann in innerstädtischen Geschäftsquartieren zu erheblichen Aufwertungen der Immobilien und des öffentlichen Raums führen. Die Gründung von Business Improvement Districts ist jedoch zeitaufwändig, erfordert spezielle Kenntnisse und kostet [...]

Betriebswirtschaftslehre, BID, Business Improvement Distritcs, Einzelhandel, Grundeigentümer, Immobilienwirtschaft, Innovationsbereiche, Innovationsquartiere, Kausalanalyse, Kooperation, Partial Least Squares, PLS, Quartiersmanagement, Stadtmarketing, Stadtplanung

Trennlinie

Die Pflicht des Grundeigentümers zur Duldung der Jagdausübung auf seinem Grundstück (Dissertation)

Die Pflicht des Grundeigentümers zur Duldung der Jagdausübung auf seinem Grundstück

im Lichte des Grundgesetzes und der Europäischen Menschenrechtskonvention

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3559-6

Die Pflicht des Grundeigentümers zur Duldung der Jagdausübung auf seinem Grundstück wird in der Fachliteratur sehr kontrovers diskutiert und ist auch bereits Gegenstand der deutschen und internationalen (Frankreich, Luxemburg) Rechtsprechung gewesen. [...]

Art. 1 Zusatzprotokoll 1 EMRK, Art. 2 GG, Art. 3 GG, Art. 4 GG, Art. 9 EMRK, Art. 9 GG, Art. 11 EMRK, Art. 14 EMRK, Art. 14 GG, Art. 20a GG, Bindungswirkung Urteile EGMR, Bundesjagdgesetz, Europäische Menschenrechtskonvention, Europäischer Gerichtshof für Menschenrecht, Grundeigentümer, Hege, Hegepflicht, Jagd, Jagdausübung, Jagdausübungsrecht, Jagdgenossenschaft, Jagdrecht, Jagd und Gewissensfreiheit, Jagd und Tierschutz, Negative Vereinigungsfreiheit, Öffentlich-rechtliche Körperschaft, Pflichtmitgliedschaft, Rechtswissenschaft, Reviersystem, Schutzpflichten des Staates, Stellung EMRK in Deutschland, Verfassungsimmanente Schranken, Zwangsbejagung, Zwangsjagd, Zwangsmitgliedschaft

Trennlinie

Das Bodenrecht der VR China (Dissertation)

Das Bodenrecht der VR China

Studien zum Zivilrecht

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1601-4

Die Reformen und die Entwicklung der chinesischen Wirtschaft genießen in der Welt immer größere Aufmerksamkeit. Die wirtschaftliche Zusammenarbeit mit der VR China nimmt einen immer größeren Umfang an. Eine Kenntnis des chinesischen Rechtssystems und der Gesetzgebung gewinnt deshalb immer mehr [...]

Ausländische Investoren, Bodennutzung, Bodennutzungsrecht, Grundeigentum, Grund und Boden, Investoren, Rechtswissenschaft, Volksrepublik China

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.