»Grammatik«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
4
5
>
>>

Die Verbalperiphrase im Altgriechischen (Doktorarbeit)

Die Verbalperiphrase im Altgriechischen

Synchronie und Diachronie

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10640-7

Verbalperiphrasen sind in den Sprachen der Welt weit verbreitete Konstruktionen: Sie bestehen aus mindestens zwei Verbalformen, die zusammen eine funktionale Einheit bilden.

Die Untersuchung dieser Konstruktionen im Altgriechischen bringt zugleich mehrere neue Erkenntnisse [...]

Aktionsart, Altgriechisch, Aspekt, Diachronie, Grammatikalisierung, Indogermanistik, Klassische Philologie, Linguistik, Morphosyntax, Periphrastische Konstruktionen, posture verbs, Synchronie, Verbalperiphrase

Trennlinie

Deutsch-serbische kontrastive Grammatik (Fachbuch)

Deutsch-serbische kontrastive Grammatik

Teil V: Vom Text zum Laut

Schriften zur Vergleichenden Sprachwissenschaft

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9925-3

[...]

Allophone, Deutsch, Grammatik, Konsonanten, Linguistik, Phoneme, Phonemik, Phonetik, Phonik, Serbisch, Sprachwissenschaft, Sprechakt, Vokale

Trennlinie

Sprachen verbinden (Tagungsband)

Sprachen verbinden

Beiträge der 24. Linguistik- und Literaturtage, Brno/Tschechien, 2016

Sprache und Sprachen in Forschung und Anwendung

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9698-6

Dieser Tagungsband enthält die Beiträge zur 24. Internationalen Fachtagung der Gesellschaft für Sprache und Sprachen (GeSuS), die unter dem Titel „Sprachen verbinden“ im Juli 2016 an der Masaryk-Universität in Brno/Tschechien stattgefunden hat. Thematisch reflektieren die Beiträge die [...]

DaF, Deutsch als Fremdsprache, Deutsche Literatur, Dialektologie, Fremdsprachendidaktik, Grammatik, Kontaktlinguistik, Kontrastive Linguistik, Kulturwissenschaft, Lexik, Lexikologie, Literaturanalyse, Literaturwissenschaft, Mehrsprachigkeit, Natürliche Sprachen, Rhetorik, Semantik, Sprachentwicklung, Sprachgeschichte, Sprachkultur, Sprachvergleich, Tertiärsprachendidaktik, Wortschatz

Trennlinie

Experimentelle Freiheit – strenge Form. Programmatik und Ästhetik des Theaters am Marienplatz (TAM) (Doktorarbeit)

Experimentelle Freiheit – strenge Form. Programmatik und Ästhetik des Theaters am Marienplatz (TAM)

PERIPETEIA – Studien zu Drama und Theater

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9508-8

Das Theater am Marienplatz (TAM) in Krefeld hat sich mit seinen ungewöhnlichen Produktionen in der Szene für experimentelles Theater und Neue Musik weltweit einen Namen gemacht. Seit 1976 realisiert das Ensemble regelmäßig Theaterstücke, Konzerte, Musiktheater, Lesungen, Tanztheater und [...]

Ästhetik, Avantgarde, Experimentelles Theater, Futurismus, Gerhard Rühm, Germanistik, Mauricio Kagel, Moderne, Musikwissenschaft, Neue Musik, Otto Nebel, Pablo Picasso, Reinhard Lettau, Samuel Beckett, TAM, Theater am Marienplatz, Theaterwissenschaft, Tristan Tzara

Trennlinie

Deutsch-serbische kontrastive Grammatik (Fachbuch)

Deutsch-serbische kontrastive Grammatik

Teil IV: Partikeln

Schriften zur Vergleichenden Sprachwissenschaft

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9318-3

Im Mittelpunkt der Untersuchungen von Band IV der „Deutsch-serbischen kontrastiven Grammatik“ stehen unveränderliche Wortarten: Präposition, Subjunktor, Konjunktor sowie Partikeln. Methodologisch und theoretisch basiert die „Deutsch-serbische kontrastive Grammatik“ auf dem dependenziellen [...]

Dependenzgrammatik, Konjuktor, Partikeln, Präposition, Serbisch, Sprachwissenschaft, Subjunktor

Trennlinie

Der Kasusgebrauch nach als in reflexiven Konstruktionen (Dissertation)

Der Kasusgebrauch nach als in reflexiven Konstruktionen

Norm, Variation, Grammatikalisierung

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9245-2

Gegenstand der Studie ist der Kasusgebrauch nach dem Satzteiljunktor als im geschriebenen Gebrauchsstandard des Deutschen in den folgenden reflexiven Konstruktionen: sich aufspielen als, sich betrachten als, sich bewähren als, sich bezeichnen als, sich entpuppen als, sich erweisen als, [...]

Adjunktor-Phrase, Duden, Grammatikalisierung, Grammatische Zweifelsfälle, Kasus, Kasusgebrauch, Kasuskongruenz, Neuhochdeutsch, Normativität, Reflexive Konstruktionen, Reflexivität, Variationslinguistik, Wahrig, Zweifelsfall-Linguistik

Trennlinie

Die syntaktische Progression im Spanischen (Forschungsarbeit)

Die syntaktische Progression im Spanischen

Grundlinien einer integrativ-dynamischen Grammatik

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9179-0

In diesem Buch wird ein neuer Grammatiktyp entwickelt, der, besser als bisherige Grammatiken, erklärt, wie ein Abschnitt eines Textes oder Dialogs Satz für Satz entfaltet wird. Textlinguistik und Valenzgrammatik integrierend folgt der Beitrag teilweise aktuellen Tendenzen der Diskussion, geht [...]

Abschnittsentfaltung, Grammatiktheorie, Hispanistik, Kontextuelle Syntax, Konzeptualisierung, Linguistik, Semantische Relationen, Spanisch, Sprachliches Handeln, Syntaktische Progression, Textlinguistik, Valenz, Verbklassen

Trennlinie

Zur Bindung von Anaphern und Personalpronomina im Deutschen (Forschungsarbeit)

Zur Bindung von Anaphern und Personalpronomina im Deutschen

Eine vergleichende Analyse mit dem Polnischen

Schriften zur Vergleichenden Sprachwissenschaft

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9017-5

Das Buch bietet dem Leser einen Vergleich der deutschen Sprache mit der Polnischen auf der syntaktischen Ebene in Bezug auf Personalpronomina und Anaphern. Die theoretische Grundlage der Untersuchung stellt die Bindungstheorie, eine Teiltheorie der Rektions- und Bindungstheorie, dar. [...]

Anaphern, Bindungstheorie, Generative Grammatik, Germanistik, Klitika, Personalpronomina, Prinzipien und Parameter, Rektionstheorie, Vergleichende Sprachwissenschaft

Trennlinie

Der Dialektalitätsgrad im Veneto heute (Doktorarbeit)

Der Dialektalitätsgrad im Veneto heute

Eine komparative Messung in Belluno und Taibon-Agordino

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8716-8

Bis zur Einigung Italiens im Jahre 1861 war die italienische Bevölkerung nicht nur politisch, sondern auch sprachlich zersplittert. Der ortseigene Dialekt genügte dem sesshaften Italiener völlig, um sich mit seinen Mitmenschen zu verständigen. Der politische Zusammenschluss Italiens führte [...]

Belluno, Dialekt, Dialektalitätsgrad, Dialektivität, Dialektologie, Grammatik, Italienisch, Romanistik, Soziolinguistik, Standard, Syntax, Taibon-Agordino, Varietäten, Veneto

Trennlinie

Sprachnorm, Sprachbewertung, Sprachlehre (Dissertation)

Sprachnorm, Sprachbewertung, Sprachlehre

Zum Umgang mit flexionsmorphologischer Varianz in deutschen Schulgrammatiken (1801–1932)

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8583-6

In der sprachlichen Wirklichkeit trifft die Sprachgemeinschaft immer wieder auf sprachliche Varianten (wie ich fragte vs. frug, die Bogen vs. Bögen, runder vs. ründer, unser vs. unsrer). Dahinter stehen sprachhistorisch gesehen Sprachwandelprozesse und in der Sprachwissenschaft die [...]

19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert, Deutsch, Germanistik, Grammatikunterricht, Linguistik, Schulgrammatik, Sprachdidaktik, Sprachgeschichte, Sprachkodex, Sprachliche Zweifelsfälle, Sprachnorm, Sprachvariante, Sprachwandel, Standardsprache

Trennlinie
<<<  1 
2
3
4
5
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.