»Gesetzesauslegung«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Versagungsermessen – Dogmatik und gerichtliche Kontrolle (Doktorarbeit)

Versagungsermessen – Dogmatik und gerichtliche Kontrolle

Studien zum Verwaltungsrecht

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8294-1 (Print/eBook)

Das Versagungsermessen ist eine dogmatische Figur, die auf die Kalkar-Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts vom 8. August 1978 zurückgeht. Nach der Auffassung des BVerwG stellt § 7 Abs. 2 AtomG ein präventives Verbot mit Erlaubnisvorbehalt dar, bei dem der Antragsteller den Rechtsanspruch auf die Erteilung der Genehmigung hat, falls alle [...]

Administrative Kontrollerlaubnis, Entscheidungsspielraum, Ermessen, Gerichtliche Kontrolle, Gesetzesauslegung, Umwelt- und Energierecht, Versagungsermessen, Verwaltungsrechtliches System

Trennlinie

Das intendierte Ermessen (Dissertation)

Das intendierte Ermessen

Studien zum Verwaltungsrecht

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6241-7 (Print/eBook)

Die Rechtsfigur des intendierten Ermessens geht auf die Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts zurück. Intendiertes Ermessen liegt dann vor, wenn eine bestimmte Ermessensrichtung gesetzlich vorgezeichnet ist, obwohl es sich bei der Norm – dem Wortlaut nach – um eine Kann-Bestimmung handelt. Grundsätzlich ist die gesetzlich [...]

Bundesverwaltungsgericht, Ermessen, Ermessensschrumpfung, Gesetzesauslegung, Koppelungsvorschrift, Muss-Vorschrift, Öffentliches Recht, Rechtsfortbildung, Verwaltung, Verwaltungsrecht

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.