»Gesellschaftlicher Wandel«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Transdisziplinarität als Aspekt innovativer Universitäten (Dissertation)

Transdisziplinarität als Aspekt innovativer Universitäten

LEHRE & FORSCHUNG – Hochschule im Fokus.
Interdisziplinäre Schriftenreihe zu Hochschulbildung, Hochschulleben, Hochschulmanagement und Hochschulpolitik

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6569-2 (Print/eBook)

„Die Arbeit reiht sich ein in die Tradition transdisziplinär-philosophischen Nachdenkens über die Institutionalisierung von moderner Wissenschaft und Technik. Vor einem wissens-, wissenschafts- und wissenschaftsinstitutionentheoretischen Traditionshintergrund reflektiert sie die Dialektik von [...]

Disziplinäre Differenzierung, Gesellschaftlicher Wandel, Hochschulreform, Innovation, Interdisziplinarität, Philosophie, Soziologie, Transdisziplinäres Universitätsmodell, Transdisziplinarität, Wissensbegriff, Wissenschaftliche Spezialisierung, Wissenschaftsgeschichte, Wissensgesellschaft, Wissensproduktion

Trennlinie

Reflektierte Moderne – Eine qualitative Untersuchung reflexiver Zugänge zur eigenen Berufsbiographie (Doktorarbeit)

Reflektierte Moderne – Eine qualitative Untersuchung reflexiver Zugänge zur eigenen Berufsbiographie

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-6144-1 (Print/eBook)

Die Theorie reflexiver Modernisierung konstatiert einen massiven Wandel der sogenannten Basisinstitutionen im Übergang von der Ersten zur Zweiten Moderne. Mit einem solchen Wandel der Basisinstitutionen geht für das Subjekt der Verlust traditionaler Orientierungshilfen im Hinblick auf die [...]

Arbeitsmarkt, Beruf, Berufsbiographie, Biographie, Biographische Unsicherheit, Gesellschaftlicher Wandel, Individualisierung, Individuum und Gesellschaft, Lebensentwurf, Orientierungsverlust, Qualitative Sozialforschung, Reflexion, Reflexive Modernisierung, Reflexivität, Soziologie, Zweite Moderne

Trennlinie

Ethik im Rahmen einer ganzheitlichen und interdisziplinären Ausbildung in betriebswirtschaftlichen Studiengängen (Doktorarbeit)

Ethik im Rahmen einer ganzheitlichen und interdisziplinären Ausbildung in betriebswirtschaftlichen Studiengängen

Am Beispiel von Hochschulen der Angewandten Wissenschaften in der Bundesrepublik Deutschland

LEHRE & FORSCHUNG – Hochschule im Fokus.
Interdisziplinäre Schriftenreihe zu Hochschulbildung, Hochschulleben, Hochschulmanagement und Hochschulpolitik

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5262-3 (Print/eBook)

Studierende betriebswirtschaftlicher Studiengänge an Hochschulen der Angewandten Wissenschaften übernehmen nach Beendigung des Studiums Führungspositionen in der Wirtschaft.

Führung bedeutet Verantwortung gegenüber Menschen, Unternehmen und der Gesellschaft. [...]

Betriebspädagogik, BWL-Studium, Curriculum Betriebswirtschaftslehre, Ethik, Ethisch-philosophische Kompetenz, Führungskompetenz, Gesellschaftlicher Wandel, Globalisierung, Menschenführung, Ökonomie, Pädagogik, Persönlichkeit, Philosophie, Wirtschaft, Wirtschaftlicher Wandel

Trennlinie

Verarmungsrisiken im Wandel (Dissertation)

Verarmungsrisiken im Wandel

Analyse des Einflusses gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Bedingungen auf die Beantragung von Sozialhilfe

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4383-6 (Print/eBook)

Die Zahl der von relativer Armut bedrohten Personen in westlichen Industriestaaten ist im Zeitverlauf gestiegen. Die Gründe der Armutsgefährdung werden in dieser Arbeit aus gesellschaftlicher, wirtschaftlicher und wohlfahrtsstaatlicher Sicht beleuchtet. [...]

Arbeitsmarkt, Gesellschaftliche Trends, Grundsicherung, Relative Armut, Sozialhilfe, Soziologie, Verarmungsrisiken, Verwaltungsmanagement, Wirtschaftliche Trends, Wohlfahrtsstaat, Working Poor

Trennlinie

Gesellschaftlicher Wandel und Psychotherapie (Dissertation)

Gesellschaftlicher Wandel und Psychotherapie

Theoretische und empirische Positionen vor dem Hintergrund ausgewählter Gesellschaftsanalysen und unter besonderer Berücksichtigung der Psychoanalyse

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3769-9 (Print/eBook)

Die Studie stellt einen empirischen und theoretischen Vermittlungsversuch zwischen psychotherapeutischen und sozialwissenschaftlichen Positionen dar, die sich mit den vielfältigen Auswirkungen des anhaltenden gesellschaftlichen Wandels auf das Leben der Menschen beschäftigen. Der Autor untersucht [...]

Gesellschaftlicher Wandel, Gesellschafts- und Kulturkritik, Gesellschaftsanalysen, Globalisierung, Individualisierung, Pluralisierung, Postmoderne, Psychoanalyse, Psychologie, Psychotherapie, Spätmoderne

Trennlinie

Technik als Macht (Forschungsarbeit)

Technik als Macht

Versuche über politische Technologie

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-3119-2 (Print/eBook)

Bislang wurde in der kritischen Theorie oder auch bei Jürgen Habermas Technik unter den Kategorien der Herrschaft und Knechtschaft, der Instrumentalisierung, Unterwerfung und Versklavung von Natur und Menschen begriffen. Nun sind Herrschaft und Knechtschaft primär-politische bzw. soziologische [...]

Aristoteles, Geschichtswissenschaft, Gesellschaftlicher Wandel, Gesellschaftskonstitution, Gesellschaftsstruktur, Hegel, Herrschaftsbegriff, Hybris, Instrumentalisierung, Kritische Theorie, Machbarkeit, Marx, Neolithische Revolution, Philosophie, Politische Technologie, Technikentwicklung, Technikkritik, Technik und Humanität, Technik und Kultur, Technikwissenschaft, Technische Entwicklung, Technische Macht, Technokratiebewegung, Technologie, Technologiepolitik, Technologische Macht, Technologische Strukturen, Urbanisierung

Trennlinie

Jugendsexualität im Kontext gesellschaftlicher Individualisierungsprozesse (Dissertation)

Jugendsexualität im Kontext gesellschaftlicher Individualisierungsprozesse

Wandel und Kontinuität traditioneller Geschlechtervorstellungen als Gestaltungsspielraum und Konfliktfeld von Jugendsexualität

Studien zur Kindheits- und Jugendforschung

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-2699-0 (Print/eBook)

Die Jugendsexualität hat sich seit den 70er Jahren im Zuge der so genannten "sexuellen Revolution" und durch den Einfluss der Frauenbewegung deutlich verändert. Mädchen und Jungen haben sich in ihren sexuellen Vorstellungen, wünschen und Verhaltensweisen einander weitgehend angenähert. [...]

Gender, Geschlechterforschung, Jugendsexualität, Jugendstudie, Psychologie, Qualitative Sozialforschung, Sexualitätsdiskurse, Sexualwissenschaft

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.