»Gesellschafterfremdfinanzierung«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Die Globalisierung und das Recht (Doktorarbeit)

Die Globalisierung und das Recht

Die Gesetzgebung zur Gesellschafterfremdfinanzierung im Gesellschafts- und Steuerrecht in der interdisziplinären Betrachtung

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10704-6 (Print), ISBN 978-3-339-10705-3 (eBook)

Welche Auswirkungen zeitigt die Globalisierung auf die Gesetzgebungstätigkeit des (deutschen) Nationalstaates? Konkret wird dieser Frage für den Bereich des Gesellschafts- und des Unternehmenssteuerrechts anhand zweier Reformgesetze im Recht der Gesellschaft mit beschränkter Haftung und im Recht [...]

Eigenkapital, Fremdfinanzierung, Gesellschafterfremdfinanzierung, Gesellschaftsrecht, Gesetzgebung, Globalisierung, Neue Institutionenökonomik, Regulierungswettbewerb, Steuerrecht, Systemwettbewerb, Unternehmensteuerrecht

Trennlinie

Die Finanzierung von Kapitalgesellschaften im steuerrechtlichen Kontext (Dissertation)

Die Finanzierung von Kapitalgesellschaften im steuerrechtlichen Kontext

Steuerrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4377-5 (Print/eBook)

Der Einfluss der Besteuerung auf die Finanzierungsentscheidungen von Kapitalgesellschaften ist seit gut 40 Jahren Untersuchungsgegenstand von Steuerlehre und Finanzierungstheorie. Die Finanzierung kann grundsätzlich durch die Gesellschafter in Form von Eigen- bzw. Fremdkapital, aber auch durch [...]

Betriebswirtschaftslehre, Europarecht, Finanzierung, Gesellschafterfremdfinanzierung, Rechtswissenschaft, Steuerbelastung, Steuerrecht, Verfassungsrecht, Zinsschranke

Trennlinie

Grenzüberschreitendes Finanzierungsleasing zwischen verbundenen Unternehmen in China und Deutschland (Doktorarbeit)

Grenzüberschreitendes Finanzierungsleasing zwischen verbundenen Unternehmen in China und Deutschland

Vergleich der finanzierungsleasingspezifischen bilanziellen und steuerrechtlichen Rahmenbedingungen und Vorteilhaftigkeitsanalyse konzerninterner Cross-Border-Leasingmodelle anhand eines steuerlichen Entscheidungsmodells

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-4042-2 (Print/eBook)

Im Rahmen der Direktinvestitionen deutscher Unternehmen in China sowie chinesischer Unternehmen in Deutschland kommt sowohl der Unternehmensfinanzierung als auch der Konzernsteuerplanung eine zentrale Bedeutung zu. Das Instrument des grenzüberschreitenden Finanzierungsleasings stellt hierbei [...]

Betriebswirtschaftslehre, China, Cross-Border-Leasing, Doppelbesteuerungsabkommen, Gesellschafterfremdfinanzierung, Grenzüberschreitendes Finanzierungsleasing, Internationale Steuerplanung, Konzerfinanzierung, Konzernsteuerrecht, Leasing, Steuerrecht, Verrechnungspreisregelungen

Trennlinie

Steueroptimale Gesellschafterfinanzierung einer Kapitalgesellschaft (Dissertation)

Steueroptimale Gesellschafterfinanzierung einer Kapitalgesellschaft

Belastungsvergleich, Vorteilhaftigkeitsaussagen und Gestaltungsmöglichkeiten unter der Ägide des §8a KStG i.d.F. Korb II-Gesetz

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2641-9 (Print/eBook)

Die Untersuchung beinhaltet eine Einordnung der gesetzlichen Regelung zur Gesellschafterfremdfinanzierung nach § 8a KStG in die Steuerplanung. Die Norm erkennt unter gewissen Umständen Vergütungen für die Überlassung von Fremdkapital für Besteuerungszwecke nicht an, sondern qualifiziert diese [...]

Belastungsvergleich, Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Betriebswirtschaftslehre, Finanzierung, Gesellschafterfremdfinanzierung, Gestattungsmöglichkeiten, Kapitalgesellschaft, Steuer, § 8a KStG

Trennlinie

Gesellschafterfremdfinanzierung bei unbeschränkt Steuerpflichtigen (Dissertation)

Gesellschafterfremdfinanzierung bei unbeschränkt Steuerpflichtigen

§8a KStG

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2301-2 (Print/eBook)

Bei der Ausstattung einer Kapitalgesellschaft mit finanziellen Mitteln hat der Anteilseigner aufgrund des steuer- und zivilrechtlichen Trennungsprinzips die Möglichkeit, der Gesellschaft sowohl Eigenkapital als auch Fremdkapital zur Verfügung zu stellen. Während jedoch die Gegenleistung der [...]

Betriebswirtschaftslehre, Gesellschafterfremdfinanzierung, Körperschaftssteuer, Steuerlehre, Steuerrecht, Thin Capitalization, § 8a KStG

Trennlinie

Die steuerliche Behandlung der Gesellschafterfinanzierung nach §8a KStG (Forschungsarbeit)

Die steuerliche Behandlung der Gesellschafterfinanzierung nach §8a KStG

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Hamburg 1998, ISBN 978-3-86064-693-9 (Print)

Die Möglichkeit der Steuerminimierung mit Hilfe der Gesellschafterfremdfinanzierung von Kapitalgesellschaften durch nichtanrechnungsberechtigte Anteilseigner soll durch §8a KStG eingeschränkt werden. Der gesetzlich als steuerschädlich definierte Teil der Zinsaufwendungen darf nicht [...]

Betriebswirtschaft, Betriebswirtschaftslehre, Gesellschafterfremdfinanzierung, Körperschaftssteuer, nichtanrechnungsberechtigte Anteilseigner, Steuerrecht, verdeckte Gewinnausschüttung, §8a KStG

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.