»Geschichte«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>
In Kürze lieferbar

Die jüdischen Studierenden der Akademie der bildenden Künste Wien 1848–1948 (Forschungsarbeit)

Die jüdischen Studierenden der Akademie der bildenden Künste Wien 1848–1948

Schriften zur Kulturgeschichte

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10884-5

Die Akademie der bildenden Künste Wien nahm in der Zeit von 1848 bis 1948 eine große Zahl an jüdischen Studierenden auf, deren genaue Größe bislang unbekannt geblieben war. Erstmals konnte diese erhoben werden und ergab an die 500 Studierende jüdischer Konfession oder aus einem jüdischen [...]

Akademie der Bildenen Künste, Geschichte, Judentum, Jüdische Geschichte, Kulturgeschichte, Kunstgeschichte, Provenienzforschung, Wien

Trennlinie

In Kürze lieferbar

Erschrecken. Die emotionale Krise als narratives Signal in ausgewählten Werken der mittelhochdeutschen Literatur (Doktorarbeit)

Erschrecken. Die emotionale Krise als narratives Signal in ausgewählten Werken der mittelhochdeutschen Literatur

Schriften zur Mediävistik

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10932-3

Die Studie reiht sich ein in literaturwissenschaftliche Untersuchungen, die im Zusammenhang mit dem emotional turn seit der Jahrtausendwende entstanden sind. Als Beitrag zur Literaturgeschichte der Emotionen erforscht sie, welche (gattungsabhängige) Rolle Schreckmomente in [...]

Der Arme Heinrich, Emotionalisierungsstrategie, Emotive Wende, Eneas, Erzählsignal, Funktionalisierung von Emotionen, Germanistik, Hartmann von Aue, Heinrich von Veldeke, Literaturgeschichte der Emotionen, Mediävistik, multiperspektivischer Ansatz, Nibelungenlied, Textgattung

Trennlinie

Ethnische Ökonomie im politischen Spannungsfeld (Doktorarbeit)

Ethnische Ökonomie im politischen Spannungsfeld

Das deutsche Genossenschaftswesen in der Vojvodina (1922–41)

Schriften zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10726-8

Diese Studie widmet sich der minderheitenpolitischen Bedeutung des deutschen Genossenschaftswesens in der Vojvodina von 1922 bis zum Anfang des Zweiten Weltkriegs. Neben den Beziehungen zwischen der regionalen Deutschtumsbewegung und jugoslawischen Politikern kommt in ihr auch die bislang [...]

Agraria, Antisemitismus, Deutsche Minderheit, Donauschwaben, Ethnie, Ethnische Ökonomie, Genossenschaften, Genossenschaftswesen, Geschichte 1918–1939, Jugoslawien, Landwirtschaft, Politik, Vojvodina, Volksdeutsche Wirtschaft, Wirtschaftsnationalismus, Wojwodina, Zwischenkriegszeit

Trennlinie

The British Council and Poland in the 1940s – Cultural Propaganda (Doktorarbeit)

The British Council and Poland in the 1940s – Cultural Propaganda

Schriften zur Geschichtsforschung des 20. Jahrhunderts

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10666-7

“Dr. Klaudiusz Bobowski’s book on the British propaganda booklets of the 1940s concerns an important part of the historical and sociological background of World War II. The British Council booklets were meant to be read by Polish military personnel in the British armed forces as an [...]

British Council, Cultural propaganda, Cultural studies, Geschichte, Great Britain, Großbritannien, History, Kulturwissenschaft, Literary studies, Literaturwissenschaft, Poland, Polen, Propaganda, World War II, Zweiter Weltkrieg

Trennlinie

Schweigende Denker – Sprachlosigkeit und Sprachskepsis bei Martin Heidegger und Martin Buber (Doktorarbeit)

Schweigende Denker – Sprachlosigkeit und Sprachskepsis bei Martin Heidegger und Martin Buber

Annäherungen an das Unsagbare. Nebst einer Geschichte des (philosophischen) Schweigens von Enheduanna bis Max Picard

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10978-1

Martin Buber und Martin Heidegger sind schweigende Denker, weil sie in ihren Werken das Schweigen als Argument und als philosophisches Ausdrucksmittel kontinuierlich verwenden. Sie sind emblematische Protagonisten einer sehr alten Schweigetradition und werden in diesem Buch als herausragende [...]

Denker, Enheduanna, Martin Buber, Martin Heidegger, Max Picard, Mystik, Philosophie, Schweigen, Sigetik, Sprachlosigkeit, Sprachphilosophie, Sprachskepsis, Sprachtranszendenz, Sprachursprung, Unsagbarkeit

Trennlinie

Sprachführer für Deutsch und Polnisch – Die Geschichte der Textsorte von ihren Anfängen bis zur Gegenwart in kontrastiver Darstellung (Forschungsarbeit)

Sprachführer für Deutsch und Polnisch – Die Geschichte der Textsorte von ihren Anfängen bis zur Gegenwart in kontrastiver Darstellung

Schriften zur Vergleichenden Sprachwissenschaft

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10976-7

In der Monographie Sprachführer für Deutsch und Polnisch. Die Geschichte der Textsorte von ihren Anfängen bis zur Gegenwart in kontrastiver Darstellung wird am Beispiel des Sprachenpaares Deutsch und Polnisch die Textsorte Sprachführer dargestellt, und zwar mit Bezugnahme auf ihre jede [...]

Deutsch, Diachron-kontrastive Studien, Dialog, Face-to-face Kommunikation, Interlinguale Kommunikation, Kommunikation, Kommunikative Kompetenz, Kommunikatives Handeln, Kontrastive Linguistik, Multimodalität, Polnisch, Routiniertes Sprachverhalten, Sprachführer, Textlinguistik, Textsortenkonglomerat, Vergleichende Sprachwissenschaft

Trennlinie

Der Untergang der Adelsrepublik Ragusa-Dubrovnik 1797–1816 (Forschungsarbeit)

Der Untergang der Adelsrepublik Ragusa-Dubrovnik 1797–1816

Studien zur Geschichtsforschung der Neuzeit

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10986-6

Ragusa-Dubrovnik gehörte neben Venedig und Genua zu den wichtigsten und reichsten Seerepubliken im Mittelmeerraum. Das Sagen hatte in der unter formaler Oberhoheit des Osmanischen Reiches stehenden Republik der Adel. Beeindruckend waren das Netzwerk an konsularischen Vertretungen und die [...]

Adelsrepublik, Dubrovnik, Frankreich, Geschichte, Marmont, Napoleon, Österreich, Osmanisches Reich, Ragusa, Ragusa-Dubrovnik, Russland, Venedig

Trennlinie

Weiblichkeitsdiskurs in vatikanischen Verlautbarungen (1880–2015) (Doktorarbeit)

Weiblichkeitsdiskurs in vatikanischen Verlautbarungen (1880–2015)

Gender Studies – Interdisziplinäre Schriftenreihe zur Geschlechterforschung

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10922-4

Bei diesem Buch, das als Dissertation entstanden ist, handelt es sich um eine detaillierte kulturwissenschaftliche Analyse von mehr als hundert kirchlichen Schriften (z.B. Enzykliken, Konzilsdokumenten, Ansprachen), die den offiziellen katholischen Weiblichkeitsdiskurs rekonstruieren. Diese [...]

Diskursanalyse, Feminismus, Feministische Theologie, Frauenbild, Katholische Kirche, Katholische Lehre, Kirchengeschichte, Kirchliches Lehramt, Kulturwissenschaft, Päpste, Patriarchat, Theologie, Vatikan, vatikanische Verlautbarungen, Weiblichkeitsdiskurs

Trennlinie

Frühmittelalterliche Bußkataloge: Bewertungen des menschlichen Körpers und seiner Teile?! (Forschungsarbeit)

Frühmittelalterliche Bußkataloge: Bewertungen des menschlichen Körpers und seiner Teile?!

Eine Untersuchung anhand der Lex Salica, des Edictum Rothari und der Lex Saxonum

Schriften zur Mediävistik

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10814-2

Die fränkische Zeit gilt als quellenreichste der gesamten älteren Rechtsgeschichte. Ihren Ruf verdankt sie der Verschriftlichung der germanischen Stammesrechte, der sog. Leges. Diese entstanden vorwiegend in der Zeit vom 5. bis 9. Jahrhundert. Zu ihnen zählen auch die Lex Salica, das Edictum [...]

Bußenstrafrecht, Edictum Rothari, Frankenreich, Frühmittelalterliche Bußkataloge, Frühmittelalterliches Strafrecht, Germanen, Kompositionensystem, Leges, Lex Salica, Lex Saxonum, Mediävistik, Rechtsgeschichte, Stammesrechte, Volksrechte

Trennlinie

„Ganz hinten im allerhintersten Hinterpommern …“ – Pommern in historischen Novellen von Hans Hoffmann (Habilitation)

„Ganz hinten im allerhintersten Hinterpommern …“ –
Pommern in historischen Novellen von Hans Hoffmann

Schriften zur Literaturgeschichte

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10952-1

Hans Hoffmann (*1848 in Stettin – †1909 in Weimar) galt zu seinen Lebzeiten als einer der bedeutendsten deutschsprachigen Schriftsteller seiner Zeit. Besonders geschätzt wurden seine Novellen, die in eine Reihe mit den Werken Storms, Kellers und Raabes gestellt wurden. [...]

19. Jahrhundert, Germanistik, Hans Hoffmann, Historische Novelle, Jurij M. Lotman, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaft, Narratologie, Poetischer Realismus, Pommern, Raum, Werkanalyse, Wilhelminische Zeit

Trennlinie
<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.