Bücher über »Gedächtnispsychologie«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Gedächtnispsychologie: Gedächtnisstrategien im Fremdsprachenunterricht (Doktorarbeit)

Gedächtnisstrategien im Fremdsprachenunterricht

LINGUA – Fremdsprachenunterricht in Forschung und Praxis

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5916-5

Angesichts der raschen technologischen und gesellschaftlichen Entwicklungen sowie der Europäischen Einigung gewinnt das „Lernen des Lernens“ zunehmend an Bedeutung. Der Übergang von der Industrie- zur Wissensgesellschaft, die Notwendigkeit des lebenslangen Lernens, explosionsartige Zunahme ...

Autonomes Lernen, DaF, Deutsch als Fremdsprache, Fremdsprachendidiaktik, Fremdsprachenunterricht, Gedächtnispsychologie, Lernerautonomie, Lernpsychologie, Lernstrategien, Metakognition, Mnemotechnik, Psycholinguistik, Spracherwebsforschung, Sprachwissenschaft, Wortschatzerwerb

Trennlinie

Gedächtnispsychologie: Der Einfluss von Valenz auf die menschliche Zeit- und Häufigkeitsverarbeitung (Dissertation)

Der Einfluss von Valenz auf die menschliche Zeit- und Häufigkeitsverarbeitung

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-4019-4

Wie häufig ein Ereignis auftritt, und wie lange es dauert, sind wichtige Informationen, die viele Lern- und Entscheidungsprozesse beeinflussen. Dabei haben die meisten Ereignisse im alltäglichen Leben eine mehr oder weniger stark ausgeprägte Valenzkomponente, wodurch die kognitive Verarbeitung ...

Entscheidungspsychologie, Gedächtnispsychologie, Habituation, Häufigkeitsverarbeitung, Psychologie, Urteilspsychologie, Valenzeinflüsse, Wahrnehmungspsychologie, Zeitverarbeitung

Trennlinie

Gedächtnispsychologie: Die Entwicklung der Wiederholungsstrategie im späten Grundschulalter (Doktorarbeit)

Die Entwicklung der Wiederholungsstrategie im späten Grundschulalter

Längsschnittliche Analysen

Schriften zur Entwicklungspsychologie

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2254-1

In den letzten 35 Jahren wurden bereits zahlreichen Forschungsarbeiten zur Entwicklung von Gedächtnisstrategien durchgeführt. Der Einsatz von Strategien hat sich dabei als eine wichtige Determinante für Verbesserungen in der Gedächtnisleistung im Laufe des Grundschulalters erwiesen. Bislang ...

Entwicklungspsychologie, Gedächtnisentwicklung, Gedächtnispsychologie, Gedächtnisstrategie, Längsschnittstudie, Nutzungsdefizit, Psychologie, Wiederholungsstrategie

Trennlinie

Gedächtnispsychologie: Irrelevant Sound Effekt (Doktorarbeit)

Irrelevant Sound Effekt

Auswirkungen gruppierter Hintergrundschalle auf die serielle Behaltensleistung

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2001, ISBN 978-3-8300-0314-4

Die vorliegende Arbeit zum Irrelevant Speech bzw. Sound Effekt beschäftigt sich mit den Auswirkungen gruppierter, sprachlicher und nichtsprachlicher Hintergrundschalle auf die Lernleistung. Inhaltlich ist sie demnach der Allgemeinen Psychologie zuzuordnen. Der Theorieteil der Arbeit liefert einen ...

Gedächtnispsychologie, Kognitive Psychologie, Lärm, Lernpsychologie, Modalitätspezifischer Gruppierungseffekt, Working Memory

Trennlinie

Gedächtnispsychologie: Arbeitsgedächtnisprozesse bei mentaler Addition und Multiplikation (Forschungsarbeit)

Arbeitsgedächtnisprozesse bei mentaler Addition und Multiplikation

Zwei Untersuchungen an Grundschülern

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Hamburg 1998, ISBN 978-3-86064-784-4

Claudia Biewald beschäftigt sich mit dem Erwerb der Kopfrechenleistungen im Grundschulalter. Dabei stehen insbesondere jene kurzzeitigen Gedächtnisprozesse im Mittelpunkt der Betrachtung, die das Erlernen und die Automatisierung des Kopfrechnens unterstützen. Ausführlich behandelt werden jedoch ...

empirisch, Gedächtnisprozesse, Gedächtnispsychologie, Grundschule, Kognitionspsychologie, Kopfrechnen, Psychologie, Strategiepräferenz, Wissenserwerb

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.