Literatur: GATS

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Pluralismussicherung durch die Beschränkung ausländischer Beteiligungen an deutschen Rundfunkunternehmen (Doktorarbeit)

Pluralismussicherung durch die Beschränkung ausländischer Beteiligungen an deutschen Rundfunkunternehmen

Eine Untersuchung im Lichte des Unions- und Welthandelsrechts

Schriften zum Medienrecht

Die voranschreitende Globalisierung macht auch vor dem Rundfunksektor nicht halt. Die Forderung nach der Einführung von Beteiligungsgrenzen für ausländische Unternehmen führt reflexartig zum Vorwurf des Protektionismus. Für den Bereich des Rundfunks scheinen andere Maßstäbe zu gelten. Neben [...]

Europarecht, GATS, Medienrecht, Meinungsvielfalt, Niederlassungsfreiheit, Pluralismus, Privater Rundfunk, Rechtswissenschaft, Rundfunkrecht, Rundfunkveranstalter, Unternehmensbeteiligung, Welthandelsrecht

Trennlinie

Das unionsrechtliche Herkunftslandprinzip im Kontext welthandelsrechtlicher Verpflichtungen (Dissertation)

Das unionsrechtliche Herkunftslandprinzip im Kontext welthandelsrechtlicher Verpflichtungen

Eine Untersuchung anhand der Diskriminierungsverbote der WTO

Studien zum Völker- und Europarecht

Tim Wittwer erörtert umfassend die europarechtlichen und welthandelsrechtlichen Auswirkungen eines primären Integrationsmittels, das bereits in zahlreiche Richtlinien einfließen sollte, in der ECommerce- Richtlinie aber erstmalig normiert wurde. Es handelt sich um das Herkunftslandprinzip. Die [...]

E-Commerce, GATS, GATT, Herkunftslandprinzip, Inländergleichbehandlung, Meistbegünstigungsverpflichtung, Rechtswissenschaft, Regionale Integrationszonen, Völkerrecht, Welthandelsorganisation

Trennlinie

Rechtsfragen der grenzüberschreitenden Tätigkeit von Rechtsanwälten (Dissertation)

Rechtsfragen der grenzüberschreitenden Tätigkeit von Rechtsanwälten

Studien zum Völker- und Europarecht

Das Buch widmet sich den rechtlichen Rahmenbedingungen für die grenzüberschreitende Tätigkeit von Rechtsanwälten. Dabei liegt der Schwerpunkt in der Darstellung und Analyse des europäischen Rechtsrahmens. Insbesondere werden die primär- und sekundärrechtlichen Grundlagen sowie die [...]

CCBE, Cross Border Legal Services, Dienstleistungsfreiheit, Europarecht, Freihandelszone, GATS, grenzüberschreitende Tätigkeit, Hochschuldiplomanerkennungsrichtlinie, NAFTA, Niederlassungsfreiheit, Rechtsanwälte, Rechtsanwaltsdienstleistungsrichtlinie, Rechtsanwaltsniederlassungsrichtlinie, Rechtswissenschaft, SAFTA, Völkerrecht

Trennlinie

WTO und Telekommunikation (Doktorarbeit)

WTO und Telekommunikation

Studien zum Völker- und Europarecht

Der Handel mit Gütern und Dienstleistungen der Telekommunikation hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung zugenommen und stellt heute einen entscheidenden Antriebsfaktor für die Internationalisierung der Wirtschaft und die Entwicklung der Dienstleistungsgesellschaft dar. Die [...]

Dienstleistungen, GATS, GATT, Globalisierung, Internationalisierung, Internet, ITA, Kommunikationstechnologie, Rechtswissenschaft, Telekommunikation, Telekommunikationsmärkte, Welthandelsorganisation, WTO, WTO-Streitbeilegungsverfahren

Trennlinie

Die Liberalisierung des Handels mit audiovisuellen Dienstleistungen (Dissertation)

Die Liberalisierung des Handels mit audiovisuellen Dienstleistungen

Im Recht der Welthandelsorganisation (WTO) - unter besonderer Berücksichtigung der Millenniumrunde

Studien zum Völker- und Europarecht

Das Werk "Die Liberalisierung des Handels mit audiovisuellen Dienstleistungen - Im Recht der Welthandelsorganisation – unter besonderer Berücksichtigung der Millenniumrunde" liefert einen aktuellen Beitrag zur gegenwärtigen Diskussion um die Behandlung der Audiovision im Bereich des [...]

Audiovision, audiovisuelle Dienstleistungen, Dienstleistungshandel, Doha-Runde, GATS, GATT, Millenniumrunde, Rechtswissenschaft

Trennlinie

Der Marktzugang ausländischer Versicherer (Dissertation)

Der Marktzugang ausländischer Versicherer

Unter besonderer Berücksichtigung des Allgemeinen Dienstleistungsabkommens (GATS)

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Bis vor wenigen Jahren wäre es unzutreffend gewesen, von einem einheitlichen Markt für Finanzdienstleistungen zu sprechen. Weltweit existierten segmentierte Märkte für spezifische Finanzprodukte. Viele der Marktabgrenzungen beruhten auf nationalen, langfristig gewachsenen Traditionen. Wegen [...]

Allgemeines Übereinkommen über den Handel mit Dienstleistungen, Binnenmarkt, Dienstleistungsfreiheit, Niederlassungsfreiheit, Rechtswissenschaft, Versicherungsaufsichtsrecht, Versicherungsrecht

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.