Literatur: Funktionalismus

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Symbolzerfall in Konzepten der Architektur (Dissertation)

Symbolzerfall in Konzepten der Architektur

Sozialisations- und sozialphilosophische Reflexionen

EX ARCHITECTURA – Schriften zu Architektur, Städtebau und Baugeschichte

Arbeitsschwerpunkt ist die Alltagswirklichkeit von Subjekten in einer rationalisierten Lebenswelt, denen die Vermittlung mit dem objektiven Gesellschaftsprozess fehlt.

Verhindert wird dadurch ein symbolischer Bildungsprozess und damit der Zerfall der Bedeutungsvermittlung [...]

Abstraktion, Alltagsbewusstsein, Architektur, Entsinnlichung, Funktionalismus, Gegenstände, Geometrisierung, Gotik, Individuum, Konkretion, Konzept, Mensch, Natur, Neue Wahrnehmung, Organische Stadt, Perspektive, Planstadt, Postmoderne, Renaissance, Romanik, Sozialisation, Sozialphilosophisch, Stadtplanung, Städtische Gestalt, Symbolzerfall, Urbanistik

Trennlinie

Architektur als symbolische Form (Dissertation)

Architektur als symbolische Form

Die postmoderne Architektur Robert Venturis und Charles Moores als Erkenntnisgegenstand

EX ARCHITECTURA – Schriften zu Architektur, Städtebau und Baugeschichte

In der Architektur kann die Entwicklung von der Moderne zur Postmoderne auch als die Entwicklung vom Leitbild des Funktionalen zum Leitbild des Symbolischen beschrieben werden. Anstatt jedoch über die Eigenart des Symbolischen in der Architektur zu forschen, haben sich die Architekten die [...]

Architektur, Architekturtheorie, Aufklärung, Charles W. Moore, Erkenntnis, Ernst Cassirer, Funktionalismuskritik, Kulturgeschichte, Modernekritik, Philosophie, Postmoderne, Robert Venturi, Symbol, Symbolische Form

Trennlinie

Analyse der Bedeutung dispositiver Faktoren für die Viabilität der Arbeitsmarktpolitik (Dissertation)

Analyse der Bedeutung dispositiver Faktoren für die Viabilität der Arbeitsmarktpolitik

Theorieorientierte Generierung eines Instruments zur Messung der arbeitsmarktpolitischen Steuerungsfähigkeit segregierter Bevölkerungscluster

Innovative Beschäftigungspolitik in Forschung und Praxis

Weshalb bieten arbeitsfähige Personen ihre Arbeitskraft an, oder nicht an? Hintergrund der Untersuchung ist die Überlegung, dass es außer monetären Faktoren, wertrationale gibt, welche die Erwerbsorientierung von Personen beeinflussen. Das heißt, dass also die Arbeitsangebotsentscheidung außer [...]

Arbeitslosigkeit, Arbeitsmarktpolitik, Demografischer Wandel, Empirische Sozialforschung, Erwerbsorientiert, Hartz IV, Max Weber, Online-Survey, Protestantische Ethik, Strukturfunktionalismus, Talcott Parsons

Trennlinie

Heimerziehung und Machiavellismus (Fachbuch)

Heimerziehung und Machiavellismus

Unternehmenstheorie, Systemfunktionalismus und Kritik

Sozialpädagogik in Forschung und Praxis

Jugendhilfe ist längst ein Geschäft geworden. Die Ausdehnung des Marktes durch Deregulierung hat Bereiche erfasst, die ehemals von öffentlichem Handeln bestimmt waren. Im aktuellen Szenario ist diese "Branche" an ihre Grenzen gestoßen. Die fast ausnahmslos öffentlichen Geldquellen sind [...]

Heimerziehung, Jugendhilfe, Pädagogik, Prozessmanagement, Qualitätsmanagement, Systemtheorie, Unternehmenstheorie

Trennlinie

Die Funktion der Form (Forschungsarbeit)

Die Funktion der Form

Architektur und Design im Wandel

Schriften zur Kulturwissenschaft

Die Formeigenschaften unserer gegenständlichen und räumlichen Umwelt scheinen immer mehr durch technisch-wirtschaftliche Zwänge geprägt zu werden, doch andererseits gibt es unermessliche Freiheitsräume für Architekten und Gestalter. Manche von ihnen setzen auf eine Philosophie des "alles ist [...]

architektonischer Typus, Bedeutungsträger, Expressionismus, Formfindung, Funktionalismus, Historismus, Informationsträger, Kulturwissenschaft, Symbolismus

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.