Soziologie

»Frieden«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Befristete Beschäftigung und Arbeitszufriedenheit (Forschungsarbeit)

Befristete Beschäftigung und Arbeitszufriedenheit

Psychologische Auswirkungen von Arbeitsverträgen auf Zeit

Hochschule – Leistung – Verantwortung. Forschungsberichte der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9677-1 (Print/eBook)

Mitte der 1980er Jahre wurden mit dem Beschäftigungsförderungsgesetz erstmals die rechtlichen Voraussetzungen für eine Befristung von Arbeitsverträgen ohne sachlichen Grund geschaffen. Die Bundesregierung verfolgte hiermit das Ziel, eventuell bestehende Einstellungshürden auf Seiten der [...]

Arbeitsverträge, Arbeitszufriedenheit, Befristete Beschäftigung, Big-five-Persönlichkeitstest, Bundesversicherungsamt, BVA, Employment Situations, Fachdatenbank für Psychologie, Fünf-Faktoren-Modell, Institut für Arbeitsmarkt, Master of Public Administration, Psychological Contracts, Stellenmanagementsystem, Teilzeitarbeit

Trennlinie

Pflege zwischen individuellem Anspruch und gesellschaftlicher Verantwortung (Sammelband)

Pflege zwischen individuellem Anspruch und gesellschaftlicher Verantwortung

Beiträge zur Pflegediskussion

Schriften zur Pflegewissenschaft

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-8919-3 (Print/eBook)

Der Sammelband thematisiert aus unterschiedlichen Perspektiven das Spannungsfeld, in dem sich die Pflege zurzeit befindet, und zeigt sowohl die gesellschaftliche Verantwortung als auch die individuellen Erwartungen gegenüber Pflege und Pflegeleistungen auf. [...]

Anspruch, Beiträge, Demenz, Demografieentwicklung, Interprofessional Education, Pflegediskussion, Pflegestärkungsgesetz II, Sektorenübergreifende Versorgung, Soziale Gerontologie, Vereinbarkeit Pflege und Beruf, Zufriedenheitsstudie

Trennlinie

Gekonnte Beliebigkeit – Möglichkeiten und Herausforderungen des professionellen Handelns in der Schulsozialarbeit (Dissertation)

Gekonnte Beliebigkeit –
Möglichkeiten und Herausforderungen des professionellen Handelns in der Schulsozialarbeit

Studien zur Berufs- und Professionsforschung

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8629-1 (Print/eBook)

Bedingt durch diverse Förderprogramme hat Schulsozialarbeit, die in Deutschland seit den 1970er Jahren eine stete Ausweitung erfuhr, im letzten Jahrzehnt nochmals eine Art ‘zweiten Frühling‘ erlebt. Schulsozialarbeit zählt mittlerweile zu den am intensivsten beforschten Feldern in der [...]

Arbeitsbelastung, Arbeitszufriedenheit, Best Practice, Coping, Handlungskompetenz, Jugendhilfe, Kinderhilfe, Pragmatismus, Professionalität, Professionsforschung, Schulsozialarbeit, Soziale Arbeit, Sozialpädagogik

Trennlinie

Subjektives Wohlbefinden in der Familie (Doktorarbeit)

Subjektives Wohlbefinden in der Familie

Zur intergenerationalen Transmission von Glücksgefühl und Lebenszufriedenheit

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8136-4 (Print/eBook)

Das subjektive Wohlbefinden hat in den letzten Jahrzehnten nicht nur in der Wissenschaft, sondern auch in der Politik zunehmend an Bedeutung gewonnen. Die große wissenschaftliche und öffentliche Aufmerksamkeit weisen darauf hin, dass es sich beim subjektiven Wohlbefinden inzwischen sogar um ein [...]

Bourdieu, Eltern, Entwicklung, Familie, Habitus, Kinder, Lebenszufriedenheit, Sozialisation, Sozialwissenschaft, Subjektives Wohlbefinden, Transmission

Trennlinie

Von der Diktatur zur Demokratie – 70 Jahre Frieden in Europa (Forschungsarbeit)

Von der Diktatur zur Demokratie – 70 Jahre Frieden in Europa

Auf Spurensuche

Schriften zur Sozialisationsforschung

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8566-9 (Print/eBook)

Wie können sich die Gesellschaft und der Einzelne zum friedlichen Miteinander in menschlicher Würde entwickeln? Der Verfasser zeichnet nicht nur Ereignisse der Vergangenheit nach, sondern zieht in die Zukunft weisende systematische Lehren daraus. Er gibt allen Eltern sowie Berufsgruppen, die in [...]

Alliierte, Demokratie, Diktatur, Erziehungswissenschaft, Frieden, Geschichte, Komplementäre Sozialisation, Kriegskinder, Nationalsozialismus, Sozialisation, Weltkrieg, Zusammenleben

Trennlinie

Latent-lavierende Depression bei Männern (Doktorarbeit)

Latent-lavierende Depression bei Männern

War‘s das schon? Ein Neubeginn wäre schön!

Gender Studies – Interdisziplinäre Schriftenreihe zur Geschlechterforschung

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-8074-9 (Print/eBook)

Grundlage der Studie bildet die Frage nach latent-lavierender Depression bei Männern und inwieweit Faktoren wie Hoffnungslosigkeit, Lebenszufriedenheit und Leistungsmotivation damit in Zusammenhang stehen. Weiters wird der Frage nachgegangen, ob beispielsweise Variablen wie Alter, Familienstand, [...]

Depression, Erziehung, Gesundheitswissenschaft, Hoffnungslosigkeit, Lebenszufriedenheit, Leistungsmotivation, Männlichkeit, Selbstbewusstsein

Trennlinie

Deutungsmuster von Lehrern (Doktorarbeit)

Deutungsmuster von Lehrern

Eine inhaltsanalytische Untersuchung von Lehrerautobiografien aus dem 19. und 20. Jahrhundert

Studien zur Berufs- und Professionsforschung

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5204-3 (Print/eBook)

Die Untersuchung geht der Fragestellung nach, ob auf der Basis von Deutungsmustern, die aus Autobiografien von Lehrern herausgearbeitet werden, Generationen entwickelt werden können, die in einem Zusammenhang mit den Ergebnissen der historisch-empirischen Bildungsforschung zu sehen sind. [...]

19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert, Autobiografie, Berufszufriedenheit von Lehrern, Bildungssystem, Bildungswachstum, Deutungsmuster, Generationen, Historisch-empirische Bildungsforschung, Karriereentscheidungen von Lehrern, Lehrer, Pädagogik, Philologen, Qualitative Bildungsforschung, Quantitative Bildungsforschung, Situationsebene, Soziologie

Trennlinie

Lebensbilder von Menschen mit Spina bifida / offenem Rücken (Dissertation)

Lebensbilder von Menschen mit Spina bifida / offenem Rücken

„Ich hatte ja bisher kein langweiliges Leben”

IMAGO VITAE – Schriften zur Biographieforschung

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4009-5 (Print/eBook)

In Anbetracht der Tatsache, dass die sozio-ökonomischen Bedingungen, denen Menschen mit Spina bifida unterliegen, nach wie vor schwierig sind, mag es nicht überraschen, dass die Lebenssituationen dieser Menschen sehr unterschiedlich sein können. Dies trifft nicht nur auf die [...]

Biographieforschung, Jugend- und Erwachsenenerfahrung, Kindheits-, Lebenserinnerungen, Lebenszufriedenheit, Persönliches Gespräch, Psychologie, Qualitative psychologische Forschung, Soziologie, Spina bifida

Trennlinie

Constanze Hallgarten (Forschungsarbeit)

Constanze Hallgarten

Porträt einer Pazifistin

IMAGO VITAE – Schriften zur Biographieforschung

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1619-9 (Print/eBook)

Constanze Hallgarten (*1881 in Leipzig, †1969 in München) war in München nach dem ersten Weltkrieg eine der führenden Frauen der Friedensbewegung. Ab 1919 war sie Leiterin der Münchener Gruppe der ‘Internationalen Frauenliga für Frieden und Freiheit‘, zudem engagierte sie sich im [...]

Biographieforschung, Emigration, Frauenforschung, Friedensforschung, Nationalsozialismus, Soziologie, Weimarer Republik

Trennlinie

Die Rolle von Mentalität und arbeitsbezogenen Wertstrukturen in Transformationsgesellschaften (Forschungsarbeit)

Die Rolle von Mentalität und arbeitsbezogenen Wertstrukturen in Transformationsgesellschaften

Eine vergleichende Studie über kulturelle Werte, Arbeitsmotivation und Arbeitszufriedenheit in ostdeutschen, polnischen und westdeutschen Unternehmen

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Hamburg 1996, ISBN 978-3-86064-351-8 (Print)

Sind Menschen, die jahrzehntelang im sozialistischen System gelebt haben tatsächlich "anders" als Menschen, die in marktwirtschaftlich organisierten Gesellschaften gelebt haben? Diese Frage wird von vielen Praktikern und Journalisten oft aufeinem recht impressionistischen Niveau bejaht - zu recht? [...]

Gesellschaft, Leistung, Mentalität, Polen, Risikobereitschaft, sozialistisch, Soziologie, Transformationsgesellschaft

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.