Medizin & Gesundheitswissenschaft

»Früherkennung«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Zulässigkeit ärztlicher Pflichtbehandlungen an Kindern (Doktorarbeit)

Zulässigkeit ärztlicher Pflichtbehandlungen an Kindern

Eine Betrachtung der landesrechtlichen Regelungen zu verpflichtenden Früherkennungsuntersuchungen im Sinne des §26 SGB V in Deutschland

Medizinrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-6014-7

Dramatische Fälle von Kindesmisshandlung und -vernachlässigung, die teilweise sogar tödlich endeten, haben seit 2006 zu gesetzgeberischen Bestrebungen geführt, das Risiko dieser Gefahren durch eine Verbesserung der Gesundheitsprävention für Kinder zu verringern. Dazu wurde unter anderem auf das System der Früh?erkennungsuntersuchungen für [...]

2 HessKindGSG, Art. 14 Abs. 1 Bay GDUG, Elternrecht, Familienrecht, Früherkennungsuntersuchung, Gesundheitsfürsorge, Gesundheitsprävention, Informationelle Selbstbestimmung, Kindeswohl, Medizinrecht, Misshandlung, Sozialrecht, Staatliches Wächteramt, Vernachlässigung, § 1 Abs. 1, § 1 Abs. 1 KinderSchG BW

Trennlinie

Volkswirtschaftlicher Nutzen medizinischer Frühdiagnostik (Doktorarbeit)

Volkswirtschaftlicher Nutzen medizinischer Frühdiagnostik

Ökonomische Evaluation am Beispiel eines Screenings nach Typ-2-Diabetes mellitus

Gesundheitsmanagement und Medizinökonomie

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-3308-0

Der Nutzen von Screeningprogrammen zur Frühdiagnostik und Prävention chronischer Krankheiten im Vergleich zu den anfallenden Kosten und einer möglichen Schädigung der Teilnehmer wird immer wieder, auch öffentlich, diskutiert. Entsprechend gilt es vor Einführung eines solchen Angebots an breite Bevölkerungsschichten eine möglichst umfassende [...]

Betriebswirtschaftslehre, Diabetes-Screening, Diabetes mellitus, Frühdiagnostik, Gesetzliche Krankenversicherung, Gesundheitsökonomie, Gesundheitswissenschaft, Kosten-Nutzwert-Analyse, Krankheitsfrüherkennung, Krankheitsprävention, Medizin, Medizinökonomie, Prädiabetiker, Prävention, Screening

Trennlinie

Riskanter Suchtmittelkonsum bei Jugendlichen (Doktorarbeit)

Riskanter Suchtmittelkonsum bei Jugendlichen

Entstehungszusammenhänge, Möglichkeiten der Identifizierung und Prävention

Forschungsergebnisse zur Suchtprävention

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1620-5

Legaler und illegaler Drogenkonsum gewinnt in der aktuellen öffentlichen Diskussion zunehmend an Bedeutung. Dabei stehen nicht mehr ausschließlich "harte Drogen" oder "Drogentote" im Fokus, sondern vielmehr die sich verändernden Konsum- und Verbreitungsmuster, die sich im Spektrum des Alkohols, des Nikotins und der so genannten "weichen" [...]

Alkohol, Drogen, Früherkennung, Gesundheitswissenschaft, Jugendliche, Medizin, Sekundärprävention, Soziologie, Sucht, Suchtprävention

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.