Sportwissenschaft & Bewegungswissenschaft

»Forschung«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
>
>>

Bewegungsförderung bei Kindern und Jugendlichen mit onkologischen Erkrankungen (Doktorarbeit)

Bewegungsförderung bei Kindern und Jugendlichen mit onkologischen Erkrankungen

Zielgruppenorientierte Konzeption, Durchführung und Evaluation eines behandlungsbegleitenden Interventionsprogramms

Schriften zur Sportwissenschaft

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9964-2

Bewegung und körperliche Aktivität stellen wichtige Ressourcen für die körperliche und psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen dar. So spielen körperliche Aktivität und Sport eine bedeutende Rolle für die Entwicklung von motorischen, kognitiven und sozialen Fähigkeiten. [...]

Anwendungsorientierte Evaluationsforschung, Bewegung, Bewegungsförderung, Bewegungstherapie, Erkrankung, Gesundheitsförderung, Interventionskonzept, Jugendliche, Kinder, Körperliche Aktivität, Krebs, Onkologie, Pädiatrische Onkologie, Sporttherapie, Sportwissenschaft

Trennlinie

Der Fan als Finanzierungsinstrument in der Krise (Forschungsarbeit)

Der Fan als Finanzierungsinstrument in der Krise

Eine cluster-basierte Analyse alternativer Finanzierungsinstrumente in den deutschen Fußball-Bundesligen

Sportökonomie in Forschung und Praxis

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9894-2

Gilt für den Fußball in Deutschland, Europa und der Welt immer die Maxime schneller, höher, weiter? Für Elite-Clubs scheint es zwar tatsächlich keine Grenzen in Bezug auf Transfersummen, Spielergehälter oder Vermarktungserlöse zu geben, aber was ist mit Clubs, die keinem Champions-Cluster [...]

Bundesliga, Corporate Social Responsibility, Fan-Anleihen, Fan-Finanzierung, Fanforschung, Finanzierung, Finanzierungsinstrument, Fußball, Fußball-Bundesliga, Krise, Restrukturierung, Sanierung, Soft Budget Contraints, Sport, Sportökonomie, Stakeholder Bailout

Trennlinie

Antizipation von Fußballtorhütern (Dissertation)

Antizipation von Fußballtorhütern

Untersuchung zur Konzeption einer kognitiven Leistungsdiagnostik im Kontext der sportwissenschaftlichen Talentforschung

Schriften zur Sportwissenschaft

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7639-1

Für Fußballtorhüter ist die korrekte Antizipation der Schussrichtung oftmals Voraussetzung für eine erfolgreiche Abwehr eines Torschusses. Bislang wurde das Antizipationsverhalten von Fußballtorhütern fast ausschließlich in Elfmetersituationen erforscht. Um das Antizipationsverhalten in [...]

Antizipation, Expert Performance Approach, Eye-Tracking, Fußball, Leistungsdiagnostik, Reaktionszeitparadigma, Talentforschung, Torhüter

Trennlinie

Vertrags- und Kommunikationsstörungen im Sportsponsoring (Dissertation)

Vertrags- und Kommunikationsstörungen im Sportsponsoring

Rechtsfolgen und Ermittlung durch Kommunikations­messung

Sportrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7421-2

Sponsoren zielen mit ihrem Engagement auf einen Kommunikationserfolg ab. Wird dieses Ziel verfehlt, liegt eine Kommunikationsstörung vor. Die Problematik der Kommunikationsstörungen stellt sich beispielsweise in dem Fall der negativen Äußerungen einiger Athleten des Deutschen Schwimmverbandes [...]

Doping, Kommunikationserfolg, Kommunikationsmessung, Kommunikationsstörungen, Leistungsstörungen im Sportsponsoring, Negativer Imagetransfer, Schuldrecht, Sponsoringvertrag, Sportrecht, Werbewirkungsforschung, Zivilrecht

Trennlinie

Die Entwicklung grundlegender Trainingsprinzipien und ihre Umsetzung im Bereich der therapeutischen Anwendung von bewegungsbezogenen Interventionen (Dissertation)

Die Entwicklung grundlegender Trainingsprinzipien und ihre Umsetzung im Bereich der therapeutischen Anwendung von bewegungsbezogenen Interventionen

Eine praxisorientierte Darstellung am Beispiel eines Forschungsprojektes zum Einsatz von Methoden des Vibrationstrainings in der supportiven Krebstherapie

Schriften zur Sportwissenschaft

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7193-8

Die Studie verdeutlicht die Entwicklung sowie den aktuellen Status trainingswissenschaftlicher Grundlagen und die Anwendung ihrer Prinzipien im Bereich der therapeutischen Anwendung von bewegungsbezogenen Interventionen. Der aktuelle Status wird dabei anhand eines Forschungsprojektes zum Einsatz [...]

Krebstherapie, Onkologie, Sportmedizin, Sportwissenschaft, Therapie, Trainingslehre, Trainingsprinzipien, Trainingswissenschaft, Vibrationstraining

Trennlinie

„Choking under Pressure“ im Leistungssport (Doktorarbeit)

„Choking under Pressure“ im Leistungssport

Theorie, Empirie, Intervention

Schriften zur Sportpsychologie

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6662-0

Choking under Pressure ist im Deutschen als Versagen unter Druck und im Volksmund als das Phänomen des Trainingsweltmeisters bekannt. Das Thema Versagen unter Druck stellt in allen Bereichen des Arbeits- und Berufslebens einen zentralen Punkt dar, so auch im Sport. Ganz allgemein versteht [...]

Ablenkungstheorie, Angst, Berufssportler, Feldforschung, Interventionsprogramm, Konzentration, Leistungssport, Profisportler, Qualitative Forschung, Selbstaufmerksamkeitstheorie, Sportwissenschaft, Transiente Hypofrontalität, Versagen unter Druck

Trennlinie

Langfristiger Erfolg im Tennis-Leistungssport (Dissertation)

Langfristiger Erfolg im Tennis-Leistungssport

Faktoren aus einer biographischen Perspektive

Schriften zur Sportwissenschaft

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5623-2

WAS IST ERFOLG?

In diesem Buch wird mit Hilfe von geeigneten Forschungsmethoden und statistischen Verfahren herausgearbeitet, welche Faktoren und Bedingungen (auch im Wechselspiel untereinander) zum letztendlichen Erfolg eines Spielers in der Sportart Tennis [...]

Eltern, Erfolg, Forschungsmethoden, Leistungsdiagnose, Leistungssport, Nachwuchsförderung, Pädagogik, Spieler, Sportwissenschaft, Statistik, Tennis, Trainer, Verband

Trennlinie

Controlling in Sportverbänden (Dissertation)

Controlling in Sportverbänden

Sportökonomie in Forschung und Praxis

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5861-8

Trotz des gesellschaftlichen und ökonomischen Stellenwerts sowie der spezifischen strukturellen Besonderheiten des organisierten Sports in Deutschland existiert bislang kein ausreichendes empirisches Fundament zum Umsetzungsstand von Planung, Steuerung und Kontrolle in Sportverbänden. Vor dem [...]

Betriebswirtschaftslehre, Controlling, Experteninterviews, Kontingenztheorie, Non-Profit-Organisationen, NPO-Management, Qualitative Forschung, Sportmanagement, Sportökonomie, Sportorganisationen, Sportverband, Sportwissenschaft

Trennlinie

Talententwicklung im Basketball (Doktorarbeit)

Talententwicklung im Basketball

Der Vergleich ausgesuchter Aspekte der Karriereverläufe von Spitzenspielern aus Deutschland und den USA

Schriften zur Sportwissenschaft

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4436-9

Die theoretische und empirische Studie verbindet zwei aktuell bedeutsame Themen des Spitzenbasketballs in Deutschland: die Sichtung, Auswahl und Förderung von Talenten sowie die Konkurrenz von ausländischen, meist US-amerikanischen Spielern.

Anhand der Analyse von Aspekten der [...]

Basketball, Basketball-Bundesliga, Deutscher Basketball-Bund, Deutschland, Pädagogik, Spitzenspieler, Sportwissenschaft, Talent, Talententwicklung, Talentförderung, Talentforschung, USA

Trennlinie

Prävention von Übergewicht bei Kindern (Doktorarbeit)

Prävention von Übergewicht bei Kindern

GO!Kids® auf Schatzsuche – Zielgruppenorientierte Konzeption, Durchführung und Evaluation eines bewegungsorientierten Gesundheitsförderungsprogramms

Schriften zur Sportwissenschaft

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4166-5

Die Verbreitung von Übergewicht und Adipositas hat sich zu einem der wichtigsten öffentlichen Gesundheitsprobleme unserer Gesellschaft entwickelt. Der bundesweite Kinder- und Jugendgesundheitssurvey des Robert-Koch-Institutes berichtet im Jahr 2007 von einer Prävalenz von 15 % übergewichtiger [...]

Adipositas, Bewegungsprogramm, Gesundheitsförderung, GO!Kids®, Kinder, Kinder- und Jugendsportforschung, Pädagogik, Prävention, Sportliche Aktivität, Sportwissenschaft, Übergewicht

Trennlinie
<<<  1 
2
3
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.