Literaturwissenschaft & Sprachwissenschaft

»Forschung«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>

Praxis interkultureller Germanistik in Forschung und Lehre (Festschrift)

Praxis interkultureller Germanistik in Forschung und Lehre

Aktuelle Tendenzen und Perspektiven im postkolonialen Afrika Festschrift für Joseph Gomsu zum 65. Geburtstag

Studien zur Germanistik

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10080-1 (Print), ISBN 978-3-339-10081-8 (eBook)

Die Interkulturalität avancierte in den letzten Jahrzehnten zu einer innovativen Forschungskategorie der In- und Auslandsgermanistik. Dieser Band zeigt neue Tendenzen in Forschung und Lehre einer sich als interkulturell verstehenden Germanistik auf. Er fungiert als Forum zu fundierten [...]

Afrika, Didaktik, Diskurs, Fremdkonstruktion., Gedächtnis, Germanistik, Interkulturalität, Joseph Gomsu, Kompetenz, Linguistik, Literaturwissenschaft, Migration, Postkolonialität, Reise, Selbstkonstruktion, Sprachkontakt, Transkulturalität

Trennlinie

Soziale Arbeit in Kurdistan-Irak und Deutschland – ein Vergleich am Beispiel von Genderstrukturen (Forschungsarbeit)

Soziale Arbeit in Kurdistan-Irak und Deutschland –
ein Vergleich am Beispiel von Genderstrukturen

Empirische Zugänge im internationalen Dialog

Gender Studies – Interdisziplinäre Schriftenreihe zur Geschlechterforschung

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10496-0 (Print), ISBN 978-3-339-10497-7 (eBook)

„[…] Weil, so schließt er messerscharf, nicht sein kann, was nicht sein darf“ (nach Christian Morgenstern, zitiert in Klein 2016).

Diese Studie fungierte als kooperative Arbeit innerhalb eines international angelegten Anbahnungsprojektes, das zwischen [...]

Binäre Codierung, Deutschland, Exklusion, Genderforschung, Genderstrukturen, Inklusion, Internationaler Dialog, Irak, Kultur, Kulturforschung, Kurdistan, Make-Up Gendered Identities, Social Justice, Soziale Arbeit, Systemtheorie

Trennlinie

Genderspezifik in thüringischen Fürstinnenkorrespondenzen der Frühen Neuzeit (Sammelband)

Genderspezifik in thüringischen Fürstinnenkorrespondenzen der Frühen Neuzeit

Korpusphilologische Studien

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9882-9 (Print/eBook)

Der fürstliche Brief der Frühen Neuzeit war eine männlich dominierte Textsorte mit strengen formalen Regeln. Aus welchen Ursachen sich hochadlige Frauen dazu veranlasst sahen, eigenständige Korrespondenzen zu führen, und welche genderspezifischen sprachlichen Unterschiede sich trotz dieser [...]

Anlässe, Anrede, Digital Humanities, Dorothea Maria von Sachsen-Weimar, Ernestinische Fürstinnenkorrespondenz, Frühe Neuzeit, Frühneuhochdeutsch, Fürstliche Korrespondenz, Genderforschung, Genderlekt, Genderspezifik, Johann Friedrich I. von Sachsen-Weimar, Korpuslinguistik, Korpusphilologisch, Lexik, Ludwig I. von Anhalt-Köthen, Majuskelgebrauch, Morphologie, Phonologie, Privatbrief, Protagonistinnen, Sibylla von Kleve, Sprachwissenschaft, Stil, Themen, Thüringen, Thüringische Landesgeschichte

Trennlinie

Mütter sprechen – Erziehung mit Herkunftssprache Polnisch am Beispiel Regensburg (Forschungsarbeit)

Mütter sprechen –
Erziehung mit Herkunftssprache Polnisch am Beispiel Regensburg

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9965-9 (Print/eBook)

Die Weitergabe von Herkunftssprachen in Familien wurde in der Soziolinguistik, Psycholinguistik und Bildungspsychologie in der Regel mit einem Fokus auf das mehrsprachige Kind und seine mehrsprachigen Kompetenzen erforscht. Während die Situation der zweisprachig aufwachsenden Personen schon in [...]

Bilingualität, Erziehung, Erziehungswissenschaft, Familie, Familiensprachpolitik, Herkunftssprache, Konfliktforschung, Migration, Mütter, Polnisch, Regensburg, Slawistik, Sozialisation, Soziologie, Spracheinstellung, Sprachwissenschaft, Zweisprachige Erziehung, Zweisprachigkeit

Trennlinie

Texte und Wörterbücher (Sammelband)

Texte und Wörterbücher

Translatorische, lexikalische und glottodidaktische Aspekte

Stettiner Beiträge zur Sprachwissenschaft

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9668-9 (Print/eBook)

Der Band versammelt Beiträge zu Wörterbuchtheorie und -praxis und Übersetzungstheorie und -praxis. Der erste Themenkomplex betrifft Fragen der Erstellung und Gestaltung von Wörterbüchern sowie ihrer Beschreibung, Zweckbestimmung und Nutzungskriterien. Der zweite Fragenbereich [...]

Entlehnungen, Geflügelte Worte, Glottodidaktik, Lexikologie, Piktogramme, Rechtschreibung, Sprachlehrforschung, Sprachwissenschaft, Translation, Übersetzungspraxis, Wörterbücher

Trennlinie

Marginalisierte Männlichkeitskonstruktionen im Migrationsprozess (Doktorarbeit)

Marginalisierte Männlichkeitskonstruktionen im Migrationsprozess

Eine vergleichende biografieanalytische Untersuchung männlicher Migranten aus Aserbaidschan in der Türkei und aus der Türkei in Deutschland

Gender Studies – Interdisziplinäre Schriftenreihe zur Geschlechterforschung

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9696-2 (Print/eBook)

Die Studie beschäftigt sich mit der Frage, auf welche Weise männliche Migranten ihre Männlichkeit ‘konstruieren‘ und welchen Einfluss die Erfahrungen der Migration auf diesen Konstruktionsprozess haben. Mit ‘Konstruktion‘ ist dabei sowohl die (Re-)Produktion bzw. Transformation eigener [...]

Aserbaidschan, Biografieforschung, Fluchtbiografie, Geschlechterverhältnis, hegemoniale Männlichkeit, Intersektionalität, Männerforschung, Männlichkeitskonstruktionen, Marginalisierung, Migranten, Migration, Migrationsprozess, Türkei

Trennlinie

Translation Landscapes – Internationale Schriften zur Übersetzungswissenschaft (Sammelband)

Translation Landscapes – Internationale Schriften zur Übersetzungswissenschaft

Band 1

TRANSLATOLOGIE – Studien zur Übersetzungswissenschaft

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9626-9 (Print/eBook)

Der erste Band der Reihe Schriften zur Übersetzungswissenschaft unter dem laufenden Titel „Translation Landscapes? stellt eine aktuelle Übersicht der Forschungstendenzen im Rahmen der europäischen Übersetzungswissenschaft in ihren drei Ausprägungen dar: in der sprachwissenschaftlichen, [...]

Fachsprache, Fachsprachenforschung, Korpusstudien, Linguistik, Literarische Übersetzung, Literaturkritik, Translation, Übersetzung, Übersetzungstheorie, Übersetzungswissenschaft

Trennlinie

Macht der Sprache – Sprache der Macht (Forschungsarbeit)

Macht der Sprache – Sprache der Macht

Eine kontrastive mehrsprachige Analyse anhand von Korpustexten der meinungsbildenden Tageszeitungen mit Fokus auf Phraseologie- und Metaphernforschung.
Am Beispiel von Süddeutscher Zeitung – BRD,
Die Presse – Österreich,
SME – Slowakei,
New York Times International Edition – USA,
El País – Spanien, El Tiempo – Kolumbien,
Le Monde – Frankreich

Schriften zur Vergleichenden Sprachwissenschaft

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9571-2 (Print/eBook)

Verfügt die Sprache wirklich über eine heimliche Macht? Ohne Zweifel lebt und gedeiht die Sprache in einer Koexistenz mit einem Volk und dessen sozialem Leben, Politik, Wirtschaft, Kultur usw. und diese Faktoren beeinflussen sich gegenseitig. Nach Klein prägen die Begriffe, in denen wir denken, [...]

Die Presse, El País, El Tiempo, Frankreich, Kolumbien, Le Monde, Literaturwissenschaft, meinungsbildende Pressesprache, Metapher, Metaphernforschung, New York Times, Phraseologismen, Pressesprache, SME, Spanien, Sprache als Instrument der Beeinflussung, Sprachwissenschaft, Süddeutsche Zeitung, Tageszeitungen, USA

Trennlinie

Werbe(fach)sprache und Übersetzen (Forschungsarbeit)

Werbe(fach)sprache und Übersetzen

Analyse, Vergleich und Übersetzbarkeit deutscher und englischer Werbetexte

Angewandte Linguistik aus interdisziplinärer Sicht

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9566-8 (Print/eBook)

Werbung – manchmal plakativ, manchmal mysteriös und undurchsichtig. Als Form der strategischen Kommunikation scheint Werbung gewissen Mustern zu folgen, um uns von Werbebotschaften nachhaltig zu überzeugen. Doch wie lässt sich Werbung charakterisieren und untersuchen? Existieren [...]

Deutsch, Englisch, Fachsprachenforschung, Sprachwissenschaft, Textanalyse, Transkreation, Translatologie, Übersetzen, Übersetzungsprobleme, Werbefachsprache, Werbekommunikation, Werbesprache, Werbetexte, Werbewirkung, Werbeziele, Werbung

Trennlinie

Die Textsorte „Bescheid“ (Doktorarbeit)

Die Textsorte „Bescheid“

Eine kontrastive Untersuchung zur Verwaltungssprache in Deutschland und Benin

Studien zur Germanistik

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9154-7 (Print/eBook)

Das Werk befasst sich mit dem beninischen und dem deutschen Fachtext, vertreten durch die Fachtextsorten von Recht und Verwaltung; um konkreter zu sein, mit der Textsorte „Bescheid“. Als beninische Entsprechungen der deutschen Bezeichnungen für Bescheid bieten sich „d?cision excutoire“ bzw. [...]

Behördensprache, Benin, Bescheid, Bürger-Behörden-Kommunikation, Bürgerfreundlichkeit, Decision executoire unilateral, Deutschland, Fachsprache, Fachsprachenforschung, Kontrastive Linguistik, Optimierung, Textsorte, Verständlichkeit, Verwaltungssprache

Trennlinie
<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.