Kommunikationswissenschaft & Medienwissenschaft

»Forschung«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
>
>>

Vorurteile aus affektlogischer Perspektive, ihre Rolle im Integrationsprozess und die Frage nach der Verantwortung der Medien (Doktorarbeit)

Vorurteile aus affektlogischer Perspektive, ihre Rolle im Integrationsprozess und die Frage nach der Verantwortung der Medien

Schriften zur Medienwissenschaft

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8502-7

Mit ihrem Werk schlägt die Autorin eine wertvolle Brücke zwischen unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen. Sie verquickt Kenntnisse der Integrationsforschung mit Ergebnissen der sozialpsychologischen Forschung zur Vorurteilsgenese sowie Theorien der Kommunikationsforschung und spannt [...]

Berichterstattung, Ethnische Minderheit, Ethnische Vorurteile, Fraktale Affektlogik, Gastarbeiter, Integration, Integrationsprozess, Kommunikation, Linguistic Category Model, Luc Ciompi, Mediale Integration, Medien, Medienwissenschaft, Migration, Sozialpsychologie, Vorurteilsforschung

Trennlinie

Vom kleinen Mann – Die Wirkung von Populismus als Strategie Politischer PR (Dissertation)

Vom kleinen Mann – Die Wirkung von Populismus als Strategie Politischer PR

COMMUNICATIO

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-8101-2

Populismus ist im politischen Tagesgeschäft, vor allem aber in Wahlkampfzeiten, in aller Munde. Er wird oft benannt, aber nur selten erklärt. Bisher unberührt ist die Forschungsfrage, ob und wie die Strategie „Populismus“ auf den Wähler wirkt. Diesem Thema ist die Studie gewidmet. Nach [...]

Empirische Sozialforschung, Kommunikationswissenschaft, Medien und Wahlverhalten, Medienwirkungsforschung, Öffentlichkeit, Politik, Politikwissenschaft, Politische Kommunikation, Politische Plakate, Politische PR, Populismus, Propaganda, Soziologie, Wähler, Wahlforschung

Trennlinie

Pornografie und Gewaltdarstellungen im Jugendmedienschutzrecht (Dissertation)

Pornografie und Gewaltdarstellungen im Jugendmedienschutzrecht

Zur Notwendigkeit und zum Anwendungsbereich der Beschränkungen von Medienangeboten mit Pornografie oder Gewaltdarstellungen aus jugendmedienschutzrechtlicher Perspektive

Schriften zum Medienrecht

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7455-7

Das Thema „Jugendmedienschutz“ gerät vor allem dann in den Blickpunkt öffentlicher Diskussion, wenn es zu tragischen Ereignissen wie den sog. Amokläufen in Erfurt im Jahr 2002, in Emsdetten im Jahr 2006 oder in Winnenden im Jahr 2009 gekommen ist. In der Folge solcher Tragödien werden [...]

Gewaltbegriff, Gewaltdarstellung, Jugendmedienschutz, Jugendschutzgebot, Medienrechtlicher Gewaltbegriff, Medienwirkungsforschung, Pornografie, Rechtswissenschaft, Videospiele, Videospiele als Kunst

Trennlinie

Mediatisierte Partizipationsgenerationen (Dissertation)

Mediatisierte Partizipationsgenerationen

Medienpartizipation und IKT-Berufspartizipation türkischer Migrationsgenerationen

Schriften zur Medienwissenschaft

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6775-7

Im Vordergrund dieser Analyse stehen türkische Migrantinnen und Migranten, die zu verschiedenen Migrationsgenerationen in Deutschland gehören. Der Fokus liegt hierbei auf der Frage, wie sich die türkische Diaspora klassische Massenmedien (Zeitung, Radio, Fernsehen) einerseits und neue [...]

Generationen, Integration, Kommunikations- und Medienwissenschaft, Kulturelle Identität, Kulturelle Vielfalt, Kulturwissenschaft, Medien, Migration, Migrationsforschung, Partizipation, Türkische Diaspora

Trennlinie

Die Fernsehmacher (Forschungsarbeit)

Die Fernsehmacher

Intersubjektive Medientheorien von Fernsehjournalisten

Schriften zur Medienwissenschaft

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7151-8

Wer oder was lenkt das journalistische Handeln? Iindividuelle Intentionen oder Systemstrukturen? Es gibt zahlreiche Zusammenhänge zwischen den Systemstrukturen einerseits und Gemeinsamkeiten in den Kognitionen der im System handelnden Journalisten andererseits. Anregungen aus Systemtheorie und [...]

Fernsehen, Fernsehforschung, Fernsehjournalist, Institutionalismus, Journalismus, Journalisten, Journalistisches Selbstverständnis, Kommunikatorforschung, Medientheorie, Medienwissenschaft, Qualität und Quote, Subjektive Theorien, Systemtheorie

Trennlinie

Lokale Musealisierung als Identitätsstrategie in Mexiko (Doktorarbeit)

Lokale Musealisierung als Identitätsstrategie in Mexiko

Die Konstruktion von materiellem Kulturerbe, Vergangenheit und Raum in einem indigenen Gemeindemuseum – eine Ausstellungs- und Kontextanalyse

Museums- und Austellungswesen in Theorie und Praxis

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6128-1

Um das Jahr 1900 traten in Mexiko indigene Kulturen auf der „Bühne“ der Hauptstadtmuseen erstmals aus dem Schatten ihrer präkolumbischen Vorfahren: Nichtindigene Kuratoren des „Museo Nacional“ hatten die zuvor rein archäologische Schau durch Objekte „lebender“ Ethnien ergänzt, die [...]

Ausstellungsanalyse, Erinnerungskultur, Ethnologie, Feldforschung, Identität, Indigene, Mesoamerika, Mexiko, Mixteken, Museologie, Museum, Oaxaca, Raum, Theorie

Trennlinie

Die Liberalisierung des Fernsehwerberechts im Kontext der Rundfunkregulierung (Doktorarbeit)

Die Liberalisierung des Fernsehwerberechts im Kontext der Rundfunkregulierung

Der Einfluss des Europarechts auf das deutsche Fernsehwerberecht

Schriften zum Medienrecht

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6414-5

Die Regulierung der Fernsehwerbung in Deutschland ist im Zuge der Umsetzung der europarechtlichen Vorgaben der Richtlinie über audiovisuelle Mediendienste fundamentalen Änderungen unterzogen worden. Diese Neuausrichtung der Fernsehwerberegelungen im deutschen und europäischen Recht steht im Fokus [...]

Benetton-Rechtssprechung, Medienwirkungsforschung, Product Placement, Produktplatzierung, Rechtswissenschaft, Richtlinie über audiovisuelle Mediendienste, Rundfunkfreiheit, Rundfunkrecht, Rundfunkstaatsvertrag, Werbung

Trennlinie

Über Image zur Profession: Professionalisierung im Berufsfeld Public Relations durch Imagebildung und Imagevermittlung (Dissertation)

Über Image zur Profession: Professionalisierung im Berufsfeld Public Relations durch Imagebildung und Imagevermittlung

Ein Theorieentwurf

COMMUNICATIO

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5495-5

Das Berufsfeld Public Relations wird in diesem Buch aus der Außenperspektive beleuchtet. Im Mittelpunkt stehen zum einen Fragen zum Image des Berufsfeldes und zum anderen Wechselwirkungen zwischen Professionalisierung und Fremdbildern. Die Autorin betrachtet beide Themenkomplexe unter Bedachtnahme [...]

Beruf, Berufsfeldforschung, Berufsidentität, Fremdbild, Image, Kommunikationswissenschaft, Professionalisierung, Public Relations, Qualitative Sozialforschung, Selbstbild, Shareholdertypen, Symbolischer Interaktionismus, Typenbildung

Trennlinie

Stars und ihr Publikum am Beispiel Clint Eastwood (Doktorarbeit)

Stars und ihr Publikum am Beispiel Clint Eastwood

Schriften zur Medienwissenschaft

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5800-7

Ein zentrales Forschungsdesiderat der expandierenden Celebrity Studies ist die empirische Untersuchung des historischen Publikums eines Stars. Nicht nur verleiht der Zuspruch des Publikums dem Star seinen Status als solchen, sondern wie bei anderen „Medienprodukten“ oder „kulturellen [...]

Amerikanische Populärkultur, Clint Eastwood, Cultural Studies, Film, Historische Rezeptionsforschung, Historische Sozialforschung, Kino, Medienwissenschaft, Prominenz, Publikum, Stars

Trennlinie

Interkulturelle Begegnung im alternativen Tourismus (Doktorarbeit)

Interkulturelle Begegnung im alternativen Tourismus

COMMUNICATIO

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3954-9

Im Tourismus treffen täglich Menschen verschiedenster Kulturen aufeinander, wir haben es hier also mit einem wichtigen Bereich der interkulturellen Begegnung zu tun. Untersucht wurde diese Begegnung bisher allerdings noch kaum. Denn obwohl früher der Tourismus als Möglichkeit zur [...]

Alternativer Tourismus, Angewandte Sprachwissenschaft, Begegnung, Interkulturelle Kommunikation, Kommunikationswissenschaft, Reisen, Tourismus, Tourismusforschung, Verständigung

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.