Politikwissenschaft

»Finanzwissenschaft«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Frühkindliche Bildung und Betreuung – eine volkswirtschaftliche Perspektive (Forschungsarbeit)

Frühkindliche Bildung und Betreuung – eine volkswirtschaftliche Perspektive

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6836-5 (Print/eBook)

Frühkindliche Bildung und Betreuung ist ein Thema, das einen Großteil der Gesellschaft direkt betrifft und zur Wohlstands- und Zukunftssicherung in Deutschland einen großen Beitrag leisten kann.

Um was geht es im Detail? Warum ist das Thema so wichtig und aktuell? Welche Probleme verzögern den Ausbau der Einrichtungen, [...]

Berufstätigkeit, Betreuungsgeld, Bildung, Chancengleichheit, Finanzierung von Kindertagesstätten, Finanzwissenschaft, Frühkindliche Bildung, Gesellschaftspolitik, Kinder, Kinderarmut, Kinderbetreuung, Kinderförderung, Kindertagesstätten, KITA, Marktversagen, Volkswirtschaft

Trennlinie

Zur Funktionsfähigkeit des europäischen Fiskalwettbewerbs (Doktorarbeit)

Zur Funktionsfähigkeit des europäischen Fiskalwettbewerbs

Eine Analyse aus Sicht der verfassungsökonomischen Finanzwissenschaft

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4396-6 (Print/eBook)

Die Bekämpfung unfairer Steuerpraktiken ist gerade in Zeiten der globalen Wirtschafts- und Finanzkrise jüngst mit hoher Priorität auf die Agenden der EU und der OECD gerückt. Dabei ist das Thema nicht neu: Seit einer Dekade ist "unfairer" Steuerwettbewerb eines der Hot Topics in Politik und Finanzwissenschaft. Allerdings besteht nach wie vor [...]

Finanzwissenschaft, Fiskalwettbewerb, Gewinnbesteuerung, Leistungsfähigkeitsprinzip, Public Choice, Standortwettbewerb, Steuereumgehung, Unternehmensbesteuerung, Verrechnungspreispolitik, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftspolitik, Zerlegungsformel

Trennlinie

Möglichkeiten und Grenzen der Regelbindung für die Fiskalpolitik (Doktorarbeit)

Möglichkeiten und Grenzen der Regelbindung für die Fiskalpolitik

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2562-7 (Print/eBook)

Seit dem Beginn des 20. Jahrhunderts ist die Staatsquote, also das Verhältnis von Staatsausgaben zum Bruttoinlandsprodukt, deutlich angewachsen. Zur gleichen Zeit weisen die Staaten mit dem höchsten Staatsanteil die im internationalen Vergleich höchsten Arbeitslosenquoten und das schwächste Wirtschaftswachstum aus. Die empirische [...]

Finanzverfassung, Finanzwissenschaft, Fiskalpolitik, Öffentliche Haushalte, Public-Choice, Regelbindungsmechanismen, Staatsausgabenwachstum, Stabilitäts- und Wachstumspakt, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.