»Finanzpolitik«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Haushaltsstruktur, idiosynkratische Risiken und öffentliche Finanzpolitik (Doktorarbeit)

Haushaltsstruktur, idiosynkratische Risiken und öffentliche Finanzpolitik

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6652-1 (Print/eBook)

In den letzten Jahrzehnten vollzog sich in Deutschland wie in anderen Industrieländern ein zwei-dimensionaler demografischer Wandel. Auf der einen Seite führen eine steigende Lebenserwartung sowie niedrige Geburtenraten zu einer andauernden Veränderung der Altersstruktur der Gesellschaft, welche [...]

Allgemeines Gleichgewichtsmodell, demographischer Wandel, Finanzpolitik, Finanzwissenschaft, Modell überlappender Generationen, Rentenpolitik, Steuerpolitik, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie

Die Wirtschafts- und Finanzpolitik der Bundesregierungen Brandt und Schmidt (Forschungsarbeit)

Die Wirtschafts- und Finanzpolitik der Bundesregierungen Brandt und Schmidt

Gut gemeint – schlecht gemacht?

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6460-2 (Print/eBook)

Zwischen 1969 und 1982 lag eine Zeit der wirtschaftlichen Verwerfungen, in der Stabilität und Wachstum mächtig ins Wanken gerieten. Von allen Amtszeiten westdeutscher Bundesregierungen sind die Regierungsjahre der Regierungen Brandt und Schmidt jene mit den heftigsten Bewegungen und Veränderungen [...]

70er Jahre, Bundesregierung, FDP, Finanzpolitik, Globalsteuerung, Helmut Schmidt, Keynerianismus, Sozialliberale Koalition, SPD, Staatsverschuldung, Volkswirtschaftslehre, Willy Brandt, Wirtschaftsgeschichte, Wirtschaftspolitik

Trennlinie

Finanzkontrolle und Staatsschuldenpolitik (Dissertation)

Finanzkontrolle und Staatsschuldenpolitik

Eine Analyse der Auseinandersetzung der Rechnungshöfe mit der Staatsverschuldung in den Ländern Nordrhein-Westfalen, Saarland, Berlin und Bayern

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6183-0 (Print/eBook)

Die öffentlichen Haushalte von Bund, Ländern und Gemeinden befinden sich durchweg in einem desolaten Zustand. Die einseitige Verschuldungsentwicklung der letzten Jahre und Jahrzehnte begleitet von immer neuen Erfindungen der politischen Akteure zur Ausweitung ihres kreditären Handlungsspielraums [...]

Finanzkontrolle, Finanzpolitik, Finanzverfassung, Föderalismusreform II, Haushaltsrecht, Konsolidierungspolitik, Rechnungshof, Rechnungshofkontrolle, Staatsschuldenpolitik, Verfassungsrecht, Verschuldungsentwicklung

Trennlinie

Reformkompass für Deutschland (Forschungsarbeit)

Reformkompass für Deutschland

Meinungsklima für Reformen am Beispiel einer grundlegenden Reform der Ertragsteuern

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6476-3 (Print/eBook)

Ausgangspunkt des Reformkompass für Deutschland ist die Frage, warum es in Deutschland bis heute nicht gelingt, für eine grundlegende Steuerreform Mehrheiten zu gewinnen.

Ein Land wie die Bundesrepublik Deutschland braucht ein international wettbewerbsfähiges [...]

Deutschland, Finanzpolitik, Meinungsklima, Politikwissenschaft, Reformbereitschaft, Reformen, Reformpolitik, repräsentative Meinungsumfrage, Steuerpolitik, Steuerreform, Steuersystem, Umfrage, Wachstumschancen, Wirtschaftsstandort, Zukunftschancen

Trennlinie

Probleme der Agglomeration für die Finanzpolitik (Dissertation)

Probleme der Agglomeration für die Finanzpolitik

Eine regionalökonomische Analyse der Einkommensteuerreform

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5935-6 (Print/eBook)

Zur Ausgabenpolitik des Staates und deren Einfluss auf die Raumstruktur existieren zahlreiche Analysen und Studien. Obwohl prinzipiell gleich hoch, wird in der regionalökonomischen Diskussion der Einnahmengenerierung des Staates hingegen kaum Beachtung geschenkt und die vorhandene Literatur muss [...]

Agglomeration, Einkommenssteuerform, Empirie, Finanzpolitik, Regionalökonomie, Steuerpolitik, Steuerreform, Volkswirtschaft, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsgeografie, Wirtschaftspolitik, Wirtschaftswachstum

Trennlinie

Wirtschaftsethik und Wirtschaftspolitik (Forschungsarbeit)

Wirtschaftsethik und Wirtschaftspolitik

Zur Überwindung der globalen Wirtschaftskrise. Von der liberalen zur sozialliberalen Wirtschaftsordnung

Probleme und Chancen der Globalisierung

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5147-3 (Print/eBook)

Die gegenwärtige Wirtschaftskrise ist weit fundamentaler als diejenigen glauben, die in durch Kapitalanlagedruck getriebenen Aktienkursen und wieder zunehmenden Maschinenkaufanfragen aus Schwellenländern bereits Anzeichen für eine grundlegende Konjunkturbelebung sehen. Die gängigen [...]

Ethik, Finanzpolitik, Geldpolitik, Globalisierung, Konjunkturpolitik, Volkswirtschaftslehre, Wirtschafts- und Finanzkrise, Wirtschaftsethik, Wirtschaftsgeschichte, Wirtschaftspolitik

Trennlinie

Alternative Zahlungssysteme (Studie)

Alternative Zahlungssysteme

Währung, Altruismus und Bruttoinlandsprodukt

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-2921-2 (Print/eBook)

Komplexe moderne Gesellschaften sind arbeitsteilig und differenzieren sich aus. In einer Art Evolution bleiben sie nicht erhalten, sondern entwickeln sich stets weiter: politisch und auch ökonomisch. Es ist unwahrscheinlich, dass nationale parlamentarische Demokratien, Wahlsysteme, nationale [...]

Europäische Zentralbank, Finanzpolitik, Freihandel, Neoliberalismus, Notenbank, Regionalwährung, Tauschring, Volkswirtschaftslehre, Währung

Trennlinie

Die Verpflichtung Deutschlands zur Beachtung des gesamtwirtschaftlichen Gleichgewichts im Lichte der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion (Dissertation)

Die Verpflichtung Deutschlands zur Beachtung des gesamtwirtschaftlichen Gleichgewichts im Lichte der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion

Studien zum bayerischen, nationalen und supranationalen Öffentlichen Recht

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2259-6 (Print/eBook)

Am 01.01.1999 ist die dritte und letzte Stufe der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion in Kraft getreten. Nicht zuletzt dadurch, daß Deutschland bereits mehrfach die europäischen Defizitkriterien verfehlt hat, haben die Diskussionen über die Defizitkriterien, deren Aufweichung und das [...]

Bundeskanzler, Europäische Wirtschafts- und Währungsunion, EWU, Finanzpolitik, gesamtwirtschaftliches Gleichgewicht, Haushaltswirtschaft, magisches Viereck, Merkel, Preisstabilität, Rechtswissenschaft, Stabilitätspakt, Wirtschaftspolitik

Trennlinie

Die Finanz- und Wirtschaftspolitik der Konstituante (1789 - 1791) (Dissertation)

Die Finanz- und Wirtschaftspolitik der Konstituante (1789 - 1791)

Schriften zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1567-3 (Print/eBook)

Im Juni 1789 erklärten sich die zur Abwendung des Staatsbankrotts einberufenen Generalstände zur verfassungsgebenden Nationalversammlung Frankreichs, der so genannten Konstituante. Mit diesem Schritt verbanden die Revolutionäre auch die Erwartung, den öffentlichen Kredit zu stärken, der wegen [...]

Finanzpolitik, Französische Nationalversammlung, Französische Revolution, Geschichtswissenschaft, Jakobiner, Konstituante, Wirtschaftspolitik

Trennlinie

Deutsche Europapolitik der Regierung Schröder 1998 - 2002 (Dissertation)

Deutsche Europapolitik der Regierung Schröder 1998 - 2002

Von den strategischen Hügeln zur Mühsal der Ebene

Schriften zur Europapolitik

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1597-0 (Print/eBook)

Seit Gründung der Bundesrepublik stellte das Streben nach europäischer Integration einen zentralen Grundpfeiler deutscher Außenpolitik dar. Das grundsätzliche Bekenntnis zur europäischen Einigung verbunden mit einem großen Engagement kennzeichnete die deutsche Europapolitik von Adenauer bis [...]

Europäische Einigung, Europäische Union, Europäische Wirtschafts- und Finanzpolitik, Europapolitik, Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik, Institutionelle Reform, Osterweiterung, Politikwissenschaft

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.