Bücher über »Finanzkrise«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
...
2
3
4
5
 6  >>>

Finanzkrise: Kapitalistische Weltökonomie (Forschungsarbeit)

Kapitalistische Weltökonomie

Vierter Band, zweites Buch.
Vom Staatsinterventionismus zum Neoliberalismus. Kritik der ökonomischen Rationalität

KRITIK UND REFLEXION – Interdisziplinäre Beiträge zur kritischen Gesellschaftstheorie

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4774-2

Vierter Band, zweites Buch Die Kritik der ökonomischen Rationalität setzt die Tradition einer ökonomiekritisch begründeten und geschichtsphilosophisch reflektierten Gesellschaftstheorie fort. Der vierte und letzte Teil der Kritik behandelt die kapitalistische Weltökonomie seit der ...

Dialektik der Aufklärung, Entwicklungsländer, Finanzkrise, Friedrich August von Hayek, Gesellschaftstheorie, Global Governance, Globalisierung, Kapitalismus, Kritik der Politischen Ökonomie, Kritische Theorie der Gesellschaft, Monetarismus, Neoliberalismus, Politikwissenschaft, Sozialgeschichte, Sozialphilosophie, Weltwirtschaft, Wettbewerb, Wirtschaftsgeschichte, Wirtschaftskrise, Wissensgesellschaft

Trennlinie

Finanzkrise: Der Unternehmenskauf in der Insolvenz (Doktorarbeit)

Der Unternehmenskauf in der Insolvenz

Rechtsvergleichung zwischen dem deutschen und französischen Insolvenzrecht

Insolvenzrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4670-7

Dem Unternehmenskauf in der Krise bzw. in der Insolvenz kommt aufgrund der Finanzkrise und der aktuellen wirtschaftlichen Gesamtsituation immer größere Bedeutung zu. Dies wird insbesondere durch das verstärkte Fundraising von auf insolvente Unternehmen spezialisierten Beteiligungsgesellschaften ...

Code de Commerce, Debt-Equity-Swap, Distressed M&A, Finanzkrise, Französisches Recht, Insolvenz, Insolvenzrecht, Krise, Plan de Cession, Rechtswissenschaft, Übertragende Sanierung, Unternehmenskauf

Trennlinie

Finanzkrise: International Financial Crises and the Involvement of the Private Sector in their Resolution (Doktorarbeit)

International Financial Crises and the Involvement of the Private Sector in their Resolution

Quid? Quis? Quando? Ubi? Quomodo? Quibus Auxiliis? Cur?
Experiences in Ecuador, Pakistan and Ukraine

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-2778-2

Welche Modelle stecken hinter den Entscheidungen der Akteure der internationalen Kapitalmärkte? In dieser Arbeit wird erst versucht einen historischen Überblick über internationale Finanzmärkte seit dem 18. Jahrhundert zu geben. Dies soll das Verständnis der konzeptionellen Ansätzen, die dem ...

Bail-in, Finanzkrise, Finanzmanagement, Finanzwesen, Geldpolitik, Makroökonomie, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie

Finanzkrise: Korruption in Argentinien (Diplomarbeit)

Korruption in Argentinien

Eine netzwerkanalytische Erklärung der Finanzkrise

Schriften zur internationalen Politik

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1359-4

Argentinien ist ein reiches Land. Doch obwohl nahezu zehnmal soviel Nahrungsmittel produziert werden, wie für die eigene Bevölkerung nötig, sterben Kinder an Unterernährung. Ergebnis der verheerenden Finanzkrise, die das Land durchlebt, ist zudem, dass fast die Hälfte der Bevölkerung unter ...

Argentinien, Globalisierung, Internationaler Währungsfonds, IWF, Kapitalismus, Netzwerkanalyse, Politikwissenschaft, soziale Beziehungen, Soziologie, Südamerika

Trennlinie

Finanzkrise: Die mexikanische Finanzkrise 1994/95 und ihre Auswirkungen auf die Reform des Internationalen Währungsfonds (Doktorarbeit)

Die mexikanische Finanzkrise 1994/95 und ihre Auswirkungen auf die Reform des Internationalen Währungsfonds

Studien zum Völker- und Europarecht

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1346-4

In den letzten Jahren ist es immer wieder zu Finanzkrisen in Staaten gekommen, die starke negative Auswirkungen auf weite Teile der Weltwirtschaft hatten, wie zuletzt die Argentinienkrise, die Asienkrise 1997, die Rubelkrise in Russland 1998 oder die Tequila-Krise in Lateinamerika 1994/95. ...

Finanzkrisen, Internationale Finanzarchitektur, Internationaler Währungsfonds, Internationales Finanzrecht, Internationales Finanzsystem, IWF, Mexiko, Rechtswissenschaft, Völkerrecht

Trennlinie

Finanzkrise: Währungskrisen in Schwellen- und Entwicklungsländern bei freiem internationalen Kapitalverkehr (Dissertation)

Währungskrisen in Schwellen- und Entwicklungsländern bei freiem internationalen Kapitalverkehr

Von der Symptom- zur Kausaltherapie

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-1071-5

Die in den neunziger Jahren in Schwellenländern aufgetretenen Währungs- und Finanzkrisen waren mit erheblich negativen Wirkungen auf Output und Beschäftigung verbunden. Gleichzeitig hatte die Mehrzahl der betroffenen Länder in den Jahren vor der Krise den internationalen Kapitalverkehr ...

Entwicklungsländer, Finanzkrisen, Internationale Finanzarchitektur, Kapitalverkehrskontrollen, Kapitalverkehrsliberalisierung, Krisenprävention, Monetäre Außenwirtschaftstheorie, Schwellenländer, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie

Finanzkrise: Vermeidung von Finanz- und Währungskrisen im Zuge der Liberalisierung von Finanzsystemen (Dissertation)

Vermeidung von Finanz- und Währungskrisen im Zuge der Liberalisierung von Finanzsystemen

- Eine Handlungsempfehlung -

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-1135-4

In nahezu allen Ländern, die ihr Finanzsystem liberalisieren, kommt es nach der Öffnung der nationalen Finanzmärkte zu einer Finanz- und häufig auch zu einer Währungskrise. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, wirtschaftspolitische Handlungsempfehlungen zu geben, wie solche Krisen im Nachgang ...

Bankenaufsicht, Finanzkrisen, Finanzmärkte, Kapitalverkehrskontrollen, Lending Boom, Tobin-Steuer, Volkswirtschaftslehre, Währungskrisen, Wirtschaftspolitik

Trennlinie

Finanzkrise: Die Einführung einer flexiblen Transaktionssteuer zur Verhinderung von Finanzkrisen (Doktorarbeit)

Die Einführung einer flexiblen Transaktionssteuer zur Verhinderung von Finanzkrisen

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2001, ISBN 978-3-8300-0528-5

Im Zuge der Globalisierung der Weltwirtschaft befindet sich auch der internationale Kapitalmarkt in einem ständigen Wandel. Dabei ist eine Beschleunigung der Entwicklung desselben in den letzten Dekaden zu beobachten. Neben den wohlbekannten positiven Aspekten der Integration nationaler ...

Außenwirtschaftstheorie, Devisenmarkt, Finanzkrisen, Flexible Transaktionssteuer, Internationale Kapitalmärkte, Kapitalkontrollen, Kapitalmarktintegration, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie
<<
<
...
2
3
4
5
 6  >>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.