»Finanzkrise«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
3
 4 
5
6
>
>>

Zentralbank und Bankenstress (Doktorarbeit)

Zentralbank und Bankenstress

Eine theoretische Analyse der pro- und reaktiven Einflussmöglichkeiten der Zentralbank auf Liquiditäts- oder Ertragsstress bei den Geschäftsbanken

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7252-2

Die während der globalen Finanzkrise 2008/2009 nahezu unbegrenzte Bereitstellung von Liquidität seitens beinahe aller Zentralbanken und die zuerst im Mai 2010 erfolgten und zuletzt im September 2012 angekündigten Staatsanleihenkäufe der Europäischen Zentralbank am Sekundärmarkt sind in der [...]

Ertragslage, Eurokrise, EZB, Finanzkrise, Finanzmarktkrise, Finanzstabilität, Geldtheorie, Geschäftsbankensystem, Liquiditätslage, Volkswirtschaftslehre, Zentralbank

Trennlinie

Das Management institutioneller Zwänge (Doktorarbeit)

Das Management institutioneller Zwänge

Eine Analyse proaktiver und reaktiver Strategien der Schweizer Bankenbranche

Strategisches Management

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7356-7

Entscheidungsträger von Unternehmungen betrachten hohen externen Druck oft als unabänderlichen Zwang, dem sie scheinbar nur mit reaktiven Strategien begegnen können. Tatsächlich jedoch haben sie ein weitreichenderes strategisches Portfolio zur Verfügung, um ihre Umwelt erfolgreich zu managen. [...]

Bankenbranche, Bankenregulierung, Credit Suisse, Eiserner Käfig, Finanzkrise, Finanzmarktkrise, Institutional management, Institutionelle Zwänge, Neoinstitutionalismus, Organisation, Proaktive Strategien, Strategisches Management, UBS, Unternehmensführung

Trennlinie

Die Regulierung von Ratingagenturen durch die Europäische Union (Dissertation)

Die Regulierung von Ratingagenturen durch die Europäische Union

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7131-0

„Kein Volk gibt es, wie ich sehe, mag es noch so fein und gebildet, noch so roh und unwissend sein, das nicht der Ansicht wäre, die Zukunft könne gedeutet und von gewissen Leuten erkannt und vorhergesagt werden“.

Ebenso wie die von Marcus Tullius Cicero [...]

CRA-Verordnungen, Eurokrise, Europäische Union, Finanzkrise, Finanzmarktkrise, Fitch, Internationales Wirtschaftsrecht, Moody‘s, Ratingagenturen, Standard and Poor‘s

Trennlinie

Urteile und Engagementbereitschaften in Zeiten der Finanzmarktkrise (Doktorarbeit)

Urteile und Engagementbereitschaften in Zeiten der Finanzmarktkrise

Eine psychologische Untersuchung

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6838-9

Mit Blick auf eine langfristige Stabilisierung ist die Finanzmarktkrise nicht nur ein politisches, sondern auch ein psychologisch relevantes Thema. Staatliche Interventionen, wie das Finanzmarktstabilisierungsgesetz (FMStG), werden primär aus wirtschaftlicher Perspektive betrachtet, das subjektive [...]

Eurokrise, Finanzkrise, Finanzmarktkrise, Finanzmarktstabilisierungsgesetz, Gerechtigkeit, politische Partizipation, Psychologie, Verantwortung, Vertrauen

Trennlinie

Staatliche Einflussnahme auf Unternehmen der Privatwirtschaft: Vom Anteilseigentum, der Wettbewerbsfreiheit und Goldenen Aktien (Dissertation)

Staatliche Einflussnahme auf Unternehmen der Privatwirtschaft: Vom Anteilseigentum, der Wettbewerbsfreiheit und Goldenen Aktien

Insbesondere eine Untersuchung der Finanzmarktstabilisierungsgesetze und des VW-Gesetzes

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6593-7

Opel vor der Insolvenz, Banken in der Krise, Schaeffler überhebt sich bei der Übernahme von Continental? Wer kann in diesen Situationen helfen, wenn der Markt lebensrettende Maßnahmen für kriselnde Unternehmen versagt? Nicht selten wird der Ruf nach einer Rettung durch einen Staatseinstieg laut. [...]

Anteilseigentum, Bankenrettung, Eurokrise, Europarecht, Finanzkrise, Finanzmarktstabilisierung, Gemischt-wirtschaftliche Unternehmen, Goldene Aktie, Kapitalverkehrsfreiheit, Krisengesetzgebung, Staatliche Unternehmensbeteiligung, Verfassungsrecht, VW, Wettbewerbsfreiheit, Wirtschaftsrecht

Trennlinie

Die Kontrolle der Landesbanken (Doktorarbeit)

Die Kontrolle der Landesbanken

Ein Vergleich zwischen WestLB, BayernLB und Helaba

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6406-0

Im Jahr 2007, mit Beginn der weltweiten Finanzkrise, wurde allmählich sichtbar, dass die meisten Banken und die Systeme, welche Banken kontrollieren sollten, nicht auf derartige Krisen vorbereitet waren. Zu undurchsichtig waren einige Finanzprodukte und die damit getätigten Geschäfte im Zuge der [...]

Allgemeine Staatsaufsicht, BayernLB, Eurokrise, Finanzkrise, Finanzmarktkrise, Helaba, Landesbanken, Landesbankenkontrolle, Landesbankenprivatisierung, Landesrechnungshöfe, Parlamentarische Kontrolle, Rechtswissenschaft, WestLB

Trennlinie

Neoliberaler Irrationalismus (Forschungsarbeit)

Neoliberaler Irrationalismus

Aufsätze und Vorträge zur Kritik der ökonomischen Rationalität II

KRITIK UND REFLEXION – Interdisziplinäre Beiträge zur kritischen Gesellschaftstheorie

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6845-7

Die Kritik der ökonomischen Rationalität setzt die, auf die Kritik der Politischen Ökonomie von K. Marx sowie auf die kritische Theorie der Gesellschaft von M. Horkheimer und Th. W. Adorno zurückgehende, Tradition einer ökonomiekritisch begründeten und geschichtsphilosophisch [...]

Eurokrise, Europäische Integration, Europäische Union, Finanzkrise, Geschichte, Geschichtsphilosophie, Gesellschaftstheorie, Irrationalismus, Kritik der Politischen Ökonomie, Kritische Theorie der Gesellschaft, Marxismus, Neoliberalismus, Ökonomie, Rationalismus, Staatsinterventionismus, Weltwirtschaft, Wirtschaftsgeschichte, Wirtschaftstheorie

Trennlinie

Finanzmarktregulierung in Emerging Markets (Dissertation)

Finanzmarktregulierung in Emerging Markets

Auswirkungen auf Finanzmarktstabilität und Investitionstätigkeit

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6417-6

Die Autorin untersucht die verschiedenen Maßnahmen zur Erhöhung der Finanzstabilität in Emerging Markets und bewertet diese hinsichtlich ihrer Folgen für die Realwirtschaft. Die Finanzkrise von 2007 hat ein grundlegendes Umdenken unter Ökonomen und in den internationalen Organisationen [...]

Emerging Markets, Finanzkrisen, Finanzmarktreformen, Finanzmarktregulierung, globale Ungleichgewichte, Globalisierung, Intertemporale Optimierung, Kapitalverkehrskontrollen, Komparative Statik, Tobin‘s q

Trennlinie

Die Umsetzung der Transparenzrichtlinie 2004/109/EG im englischen und deutschen Recht (Dissertation)

Die Umsetzung der Transparenzrichtlinie 2004/109/EG im englischen und deutschen Recht

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5727-7

Die Bilanzskandale multi-nationaler Unternehmen wie Enron und Parmalat boten die Initialzündung für eine grundlegende Novellierung der Transparenzanforderungen im europäischen Kapitalmarktrecht. Mit Verabschiedung der Transparenzrichtlinie 2004/109/EG wurden die aus den Skandalen gezogenen Lehren [...]

Anlegerschutz, Beteiligung, Börsenrecht, Demokratische Legitimation, Deutsches Kapitalmarktrecht, Englisches Kapitalmarktrecht, ESA, Finanzkrise, Funktionsschutz, Lamfalussy-Verfahren, Publizität, Rechnungslegung, Rechtswissenschaft, Transparenz, Tranzparenzrichtlinie

Trennlinie

Staatliche Eingriffe in die privatwirtschaftliche Vergütungspolitik vor dem Hintergrund der aktuellen Kapitalmarktgesetzgebung (Forschungsarbeit)

Staatliche Eingriffe in die privatwirtschaftliche Vergütungspolitik vor dem Hintergrund der aktuellen Kapitalmarktgesetzgebung

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5501-3

Gegenwärtig werden die Ursachen für die jüngste Finanzkrise aufgearbeitet. Als Mitauslöser sind bisher unter anderem falsche Vergütungsanreize genannt worden. Daraufhin entbrannte eine öffentliche Diskussion über die Vergütung der Vorstände börsennotierter Gesellschaften. Dies betraf [...]

Aktiengesetz, Angemessenheit, Aufsichtsratsvergütung, D&O-Selbstbehalt, DCGK, Deutscher Corporate Governance Kodex, Finanzkrise, Finanzmarktstabilisierung, Herabsetzung, Kapitalmarktgesetzgebung, Offenlegung, Rechtswissenschaft, Vergütungsbemessung, Vergütungspolitik, VorstAG, Vorstandsvergütung, VorstOG

Trennlinie
<<
<
1
2
3
 4 
5
6
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.