Volkswirtschaft

»Finanzkrise«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
>
>>

Andere Länder – andere Sichten (Forschungsarbeit)

Andere Länder – andere Sichten

Die Finanz- und Eurokrise im Urteil der Bürger aus acht europäischen Ländern

EURO-Wirtschaft – Studien zur ökonomischen Entwicklung Europas

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9032-8

Die Finanz- und Eurokrise hat sich unterschiedlich auf die europäischen Staaten ausgewirkt. Während sich die Wirtschaft in Nord- und Mitteleuropa verhältnismäßig rasch erholte, wurde Südeuropa erheblich stärker von der Rezession und den Folgen der Austeritätspolitik erfasst: Das [...]

Austeritätspolitik, Deutschland, Eurobarometer, Eurokrise, Europäische Integration, Europäische Union, Finanzkrise, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Italien, Kultur, Rezession, Schweden, Spanien, Tschechien, Volkswirtschaft, Wirtschaft

Trennlinie

Money Markets and Monetary Policy Implementation in Times of Crisis (Doktorarbeit)

Money Markets and Monetary Policy Implementation in Times of Crisis

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8828-8

Money markets are the starting point for the transmission of monetary policy and are thus a central component within the financial and economic system. Yet, before August 2007, many central bankers, economists and researchers assumed that these markets work frictionless and empirical [...]

Banking, Financial Crisis, Finanzkrisen, Finanzmärkte, Finanzmarktkrise, Geldpolitik, Market Microstructure, Monetary Policy, Money Markets

Trennlinie

Orientierung in der Europäischen Staatsschuldenkrise (Sammelband)

Orientierung in der Europäischen Staatsschuldenkrise

Hamburger Schriften zur globalen und europäischen Wirtschafts- und Finanzordnung

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8488-4

Seit Beginn der Staatsschulden- und Finanzkrise in der EWU sind in der EWU/EU wegweisende institutionelle Fortschritte angestoßen worden. Ein Krisenmanagement am Rande der Legalität, kontroverse Aktionen der EZB sowie eine kraftlose Wirtschaftsentwicklung – mit Ausnahme von Deutschland [...]

Eurokrise, Europäisches Parlament, Europäische Union EU, Europäische Währungsunion, EWU, Finanzkrise, Finanzmarktkrise, Schuldenkrise, Staatsschuldenkrise, Stabilitätsmechanismus, Vertrauenskrise, Wirtschaftskrise, Wirtschaftsordnung

Trennlinie

Erklärungsansätze für die Krisenresistenz der australischen Banken (Doktorarbeit)

Erklärungsansätze für die Krisenresistenz der australischen Banken

Studienreihe Volkswirtschaften der Welt

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8348-1

Die Auswirkungen der im Jahr 2007 einsetzenden Finanzkrise lassen sich in nahezu allen Industriestaaten weltweit dokumentieren. Gleichwohl ist das Ausmaß der Verwerfungen in den nationalen Bankensystemen sehr unterschiedlich. Patrick Brämer belegt, dass insbesondere die Kreditwirtschaft [...]

Australien, Bankenaufsicht, Bankensystem, Finanzkrise, Finanzmarktkrise, Geschäftsmodell, Kreditvergabe, Makroökonomisches Umfeld, Regulierung, Stabilität, Systemrelevanz

Trennlinie

Zinssetzungsverhalten deutscher Geschäftsbanken (Doktorarbeit)

Zinssetzungsverhalten deutscher Geschäftsbanken

Eine Analyse des Transmissionsmechanismus unter Berücksichtigung von mikro- und makroökonomischen Gesichtspunkten in der Finanzkrise 2008

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7930-9

Der Transmissionsprozess zentralbankpolitischer Impulse steht seit Ende der 1990er Jahre im Fokus finanzmarkttheoretischer Betrachtungen, da Banken als wichtige Übermittler geldpolitischer Entscheidungen gelten. Seit der Entstehung der Euro-Zone und dem damit verbundenen anhaltenden Strukturwandel [...]

Eurokrise, Fehlerkorrekturmodell, Finanzkrise, Finanzmarktkrise, Geldpolitik, Makroökonomie, Pass Through, Risikoaversion, Statistik, Strukturbruch, Transmissionsmechanismus, Volkswirtschaftslehre, Zinstheorie

Trennlinie

Zum Konzept eines interregionalen Transfersystems bei asymmetrischen Schocks in der Europäischen Währungsunion (Doktorarbeit)

Zum Konzept eines interregionalen Transfersystems bei asymmetrischen Schocks in der Europäischen Währungsunion

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-8014-5

Mit dem Inkrafttreten des Vertrags von Maastricht im November 1993 ist die Europäische Wirtschafts- und Währungsunion integraler Bestandteil der Europäischen Union geworden. Diese bedeutsame Etappe des europäischen Einigungswerks brachte tief greifende Veränderungen aus ökonomischer Sicht mit [...]

Anpassungsmechanismen, Asymmetrische Schocks, Bürgersouveränität, Eurokrise, Europäische Währungsunion, Euroraum, EWU, Finanzkrise, Finanzmarktkrise, Fiskalföderalismus, FOCJ, Interregionales Transfersystem, Regionalpolitik, Wettbewerblicher Föderalismus

Trennlinie

Zentralbank und Bankenstress (Doktorarbeit)

Zentralbank und Bankenstress

Eine theoretische Analyse der pro- und reaktiven Einflussmöglichkeiten der Zentralbank auf Liquiditäts- oder Ertragsstress bei den Geschäftsbanken

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7252-2

Die während der globalen Finanzkrise 2008/2009 nahezu unbegrenzte Bereitstellung von Liquidität seitens beinahe aller Zentralbanken und die zuerst im Mai 2010 erfolgten und zuletzt im September 2012 angekündigten Staatsanleihenkäufe der Europäischen Zentralbank am Sekundärmarkt sind in der [...]

Ertragslage, Eurokrise, EZB, Finanzkrise, Finanzmarktkrise, Finanzstabilität, Geldtheorie, Geschäftsbankensystem, Liquiditätslage, Volkswirtschaftslehre, Zentralbank

Trennlinie

Finanzmarktregulierung in Emerging Markets (Dissertation)

Finanzmarktregulierung in Emerging Markets

Auswirkungen auf Finanzmarktstabilität und Investitionstätigkeit

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6417-6

Die Autorin untersucht die verschiedenen Maßnahmen zur Erhöhung der Finanzstabilität in Emerging Markets und bewertet diese hinsichtlich ihrer Folgen für die Realwirtschaft. Die Finanzkrise von 2007 hat ein grundlegendes Umdenken unter Ökonomen und in den internationalen Organisationen [...]

Emerging Markets, Finanzkrisen, Finanzmarktreformen, Finanzmarktregulierung, globale Ungleichgewichte, Globalisierung, Intertemporale Optimierung, Kapitalverkehrskontrollen, Komparative Statik, Tobin‘s q

Trennlinie

Slowakische Wirtschaft – Wunder dank Reformen? (Forschungsarbeit)

Slowakische Wirtschaft – Wunder dank Reformen?

Erfolge und Misserfolge des Transformationsprozesses

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-4496-3

Die slowakische Wirtschaft geriet nach der Trennung von der Tschechischen Republik zunächst in die Position des politisch wie vor allem wirtschaftlich "schwächeren Bruders" mit einer deutlich schlechteren Ausstattung an Produktionsfaktoren. Trotz der anfänglichen Schwierigkeiten zeigte das Land [...]

Automobile, Europäische Union, Finanzkrise, Marktwirtschaft, Osteuropa, Privatisierung, Reform, Slowakei, Strukturwandel, Transformation, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftspolitik, Wirtschaftswachstum, Wirtschaftswunder

Trennlinie

On the Nature of Fundamental-based and Panic-based Bank Runs (Dissertation)

On the Nature of Fundamental-based and Panic-based Bank Runs

An Analysis of the Origins of Bank Runs

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-4955-5

In the last decades, bank runs appeared to be a relic of the past. The run incidents during the recent global financial crisis have however shown that the threat of bank runs has not vanished and still represents a severe problem for the stability and performance of modern economies‘ [...]

Asymmetric Information, Bank Panics, Bank Runs, Demand Deposit Contract, Deposit Insurance, Diamond-Dybvig, Einlagensicherung, Financial Crisis, Financial Intermediation, Finanzkrise, Global Games, Goldstein-Pauzner, Information Economics, Sichteinlage, Suspension of Convertibility, Theorie globaler Spiele, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.