Literatur: Fernöstliche Philosophie

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Hermann Hesse und das Fremde (Forschungsarbeit)

Hermann Hesse und das Fremde

Der Einfluss der indischen Geistigkeit auf das Schaffen Hermann Hesses

Schriften zur Vergleichenden Literaturwissenschaft

Wer einmal [...] mit der Seele in Indien gewesen ist, dem bleibt es ein Heimwehland, an welches jedes leiseste Zeichen ihn mahnend erinnert.

Hermann Hesse

Das Phänomen des Fremden im Schaffen Hermann Hesses (1877–1962) bildet vor allem der [...]

Buddha, Buddhismus, Deutsche Literatur, Fernöstliche Philosophie, Hermann Hesse, Hinduismus, Indien, Siddhartha

Trennlinie

Bipolarität der Gestalten in Hermann Hesses Prosa (Dissertation)

Bipolarität der Gestalten in Hermann Hesses Prosa

Die Romane „Demian“ und „Der Steppenwolf“ vor dem Hintergrund der daoistischen Philosophie

Studien zur Germanistik

Der daoistische Grundgedanke der Einheit der Polaritäten ist ein zentraler Topos im Schaffen des Nobelpreisträgers Hermann Hesse. Er ist der einzige europäische Dichter, der chinesisches Gedankengut in seinem Werk inhaltlich adäquat verarbeitet hat. Die Autorin untersucht seine bipolare Weltauffassung vor dem Hintergrund der fernöstlichen [...]

Bipolarität, Daodejing, Daoismus, Fernöstliche Philosophie, Germanistik, Hermann Hesse, Laozi, Literaturwissenschaft

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.