Bücher über »Familienpolitik«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
>
>>

Familienpolitik: Die Metapher als ideologisches Instrument der Persuasion im deutschsprachigen politischen Diskurs (Dissertation)

Die Metapher als ideologisches Instrument der Persuasion im deutschsprachigen politischen Diskurs

Eine Untersuchung anhand der Familienpolitik der 16. Legislaturperiode des Deutschen Bundestages

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7677-3

Gegenstand dieses Buches ist, in welchen Metaphern man im Deutschen Bundestag über das Thema Familie spricht und wie diese Metaphorik im jeweils eigenen politisch-ideologischen Interesse verwendet wird. Die methodische Grundlage für diese Untersuchung liefert die kognitive Metapherntheorie. ...

Deutscher Bundestag, Familienpolitik, Ideologie, Koalition, Konzeptualisierung, Legislaturperiode, Metapher, Opposition, Personifizierung, Persuasion, politischer Diskurs, Politolinguistik

Trennlinie

Familienpolitik: Bauarbeiten am „Fundament der Gesellschaft“ (Doktorarbeit)

Bauarbeiten am „Fundament der Gesellschaft“

Christdemokratische Familienpolitik in der Ära Kohl (1973–1998)

Studien zur Zeitgeschichte

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7852-4

Während der Ära Kohl war die Familienpolitik ein zentraler Bestandteil der Gesellschaftspolitik der Union. Auf der Grundlage zahlreicher bislang unzugänglicher Quellen stellt das Buch „Bauarbeiten am "Fundament der Gesellschaft" einen integrierenden Ansatz bereit, der die losen Enden der ...

CDU, Demografie, Erziehungsgeld, Familienlastenausgleich, Familienpolitik, Frauenpolitik, Heiner Geißler, Helmut Kohl, Kindergeld, Kohl, Neueste Zeitgeschichte, Regierung Kohl, Sozialpolitik, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Wahlfreiheit, Zeitgeschichte

Trennlinie

Familienpolitik: Sozialpolitik und Erwerbsteilhabe von Frauen in Südkorea (Dissertation)

Sozialpolitik und Erwerbsteilhabe von Frauen in Südkorea

Potenziale und Probleme der Familien-, Arbeitsmarkt-, Sozialhilfe- und Beschäftigungspolitik seit 1998

Gender Studies – Interdisziplinäre Schriftenreihe zur Geschlechterforschung

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6733-7

Die Autorin behandelt die große Relevanz der Sozialpolitik für die Erwerbsbeteiligung von Frauen bzw. Müttern in Südkorea. Seit dem Strukturwandel des Arbeitsmarktes in 1998 trat z. B. die Massenarbeitslosigkeit, der weitere Anstieg der atypischen Beschäftigung und die Zunahme von ...

Arbeitsmarkt, Arbeitsmarktpolitik, Beruf und Familie, Beschäftigungspolitik, Familienpolitik, Frauenerwerbstätigkeit, Kinderbetreuung, Korea, Männliche Ernährermodell, Sozialhilfe, Sozialpolitik, Wohlfahrtsstaat

Trennlinie

Familienpolitik: Die Dominanz traditioneller Familienarrangements (Dissertation)

Die Dominanz traditioneller Familienarrangements

Eine Analyse des geschlechterspezifischen Arbeitsangebotsverhaltens in Deutschland

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6879-2

Im Zuge des demografischen Wandels gewinnt die Arbeitsmarktbeteiligung qualifizierter Arbeitskräfte eine entscheidende Bedeutung für das zukünftige Wachstumspotenzial Deutschlands. Dabei stellt die Arbeitsmarktbeteiligung nicht nur ein individuelles Phänomen dar, sondern steht in engem ...

Arbeitsangebot, Erwerbsbeteiligung, Familienmodelle, Familienpolitik, Geschlechterspezifische Arbeitsteilung, Geschlechterunterschiede, Humankapital, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie

Familienpolitik: Familienförderung im Sozialrecht (Dissertation)

Familienförderung im Sozialrecht

Eine Darstellung familienfördernder Leistungen, ihrer Defizite und Reformmöglichkeiten

Studien zum Sozialrecht

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4147-4

Die Alterung der Gesellschaft und der Wandel in den Familien beschäftigen nicht nur die Öffentlichkeit, sondern auch Sozial-, Wirtschafts- und Rechtswissenschaft. Im Mittelpunkt der aktuell geführten Debatten stehen Fragen nach der Zukunftsfähigkeit unseres Staates im Hinblick auf seine ...

Benachteiligung von Frauen, Demografischer Wandel, Entlastung von Familien, Familienarmut, Familienförderung, Familienförderungssystem, Familienpolitik, Gleichstellung von Erwerbs- und Familienarbeit, Kinderarmut, Rechtswissenschaft, Sozialrecht, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Wandel in der Familie

Trennlinie

Familienpolitik: Institutionelle Bestimmungsfaktoren der Fertilität (Dissertation)

Institutionelle Bestimmungsfaktoren der Fertilität

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3255-7

Die Fertilität des Menschen wird durch eine Vielzahl von Faktoren bestimmt und ist nicht unabhängig von der sozialen und ökonomischen Entwicklung einer Gesellschaft. Wie im Zuge der gesellschaftlichen Entwicklung hervorgebrachte institutionelle Regelungen die menschliche Fertilität ...

Altersicherungssysteme, Bevölkerungsökonomie, Familienpolitik, Fertilität, Fertilitätsentscheidung, Geburtenrate, Gesellschaftliche Entwicklung, Institution, Kinderbetreuung, Kinderzahl, Ökonomische Fertilitätstheorie, Steuern, Transfer, Transferleistungen, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie

Familienpolitik: Familienbewusste Personalpolitik in Unternehmen (Doktorarbeit)

Familienbewusste Personalpolitik in Unternehmen

Theoretische Ansätze und empirische Analysen

Personalwirtschaft

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3544-2

Betriebskindergärten, flexible Arbeitszeiten, Telearbeit – eine familienbewusste Personalpolitik fördert die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Davon profitieren nicht nur die Mitarbeiter, sondern auch die Unternehmen. Heiko König betrachtet die Effekte einer familienbewussten ...

Beruf, Betriebliche Familienpolitik, Betriebskindergärten, Betriebswirtschaftslehre, Familie, Familienfreundliche Maßnahmen, flexible Arbeitszeiten, Personalpolitik, Personalwirtschaft, Telearbeit, Vereinbarkeit, Work-Life-Balance

Trennlinie

Familienpolitik: Fiskalische Maßnahmen der Familienpolitik (Dissertation)

Fiskalische Maßnahmen der Familienpolitik

Eine theoretische Untersuchung auf der Grundlage kooperativer Verhandlungsmodelle des Haushalts

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3939-6

Viele westliche Industriestaaten, und Deutschland insbesondere, weisen eine niedrige Geburtenrate auf. Um diesem Problem entgegenzuwirken, setzt Deutschland auf ein Ensemble kostenintensiver familienpolitischer Maßnahmen. Um Aussagen über den Nutzen dieser familienpolitischen Leistungen ...

Besteuerung, Familie, Familienpolitik, Familienpolitische Maßnahmen, Fertilität, Haushaltstheorie, Kooperation, Ökonomische Familientheorie, Verhandlungsmodelle, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftspolitik

Trennlinie

Familienpolitik: Paradigmenwandel in der Migrations- und Familienpolitik (Dissertation)

Paradigmenwandel in der Migrations- und Familienpolitik

Die bevölkerungspolitischen Konzepte und Migrations- und Familienmodelle der deutschen Parteien

Studien zur Demographie und Bevölkerungsentwicklung

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-3033-1

Die demographischen Entwicklungen der letzten Jahrzehnte haben zu einem nicht zu übersehenden Paradigmenwandel in der Migrations- und Familienpolitik der deutschen Parteien geführt. Die Migrationspolitik beinhaltet mittlerweile nicht mehr nur Aspekte hinsichtlich der Integrationsproblematik, des ...

Asylpolitik, Asylrecht, Bevölkerungspolitik, Bundestagsparteien, Demografie, Familienmodelle, Familienpolitik, Migrationsmodelle, Migrationspolitik, Politikfeldanalyse, Politikwissenschaft

Trennlinie

Familienpolitik: Der Einfluss von Familienpolitik und intergenerativem Einstellungswandel auf geschlechtsspezifische Partnerwahlmuster (Doktorarbeit)

Der Einfluss von Familienpolitik und intergenerativem Einstellungswandel auf geschlechtsspezifische Partnerwahlmuster

Ein internationaler Vergleich

Schriften zur Sozialpsychologie

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2532-0

Evolutionspsychologie, Geschlechtsunterschiede, Interkultureller Vergleich, Partnerpräferenz, Partnerwahl, Psychologie, Soziokulturelle Theorien, strukturelle Machtlosigkeit

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.