Psychologie

»Förderung«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
 3 
4
>
>>

Anforderungen und Belastungen im psychiatrischen Fachkrankenhaus (Dissertation)

Anforderungen und Belastungen im psychiatrischen Fachkrankenhaus

Ergebnisse einer Mitarbeiterbefragung

Schriften zur Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-3229-8

Diese Untersuchung stellt das individuelle Belastungs-Beanspruchungserleben von Beschäftigten in psychiatrischen Fachkrankenhäusern in den Mittelpunkt. Die theoretischen Grundlagen begründen sich auf dem Belastungs-Beanspruchungs-Modell, dem Job-Characteristics-Modell sowie den Arbeiten zum [...]

Anforderungen, Arbeitspsychologie, Beanspruchung, Beanspruchungserleben, Belastungen, Belastungs-Beanspruchungs-Modell, Belastungserleben, Berufsgruppe, Beteiligungsmöglichkeiten, Betriebszugehörigkeit, Erlebte Fairness, Fairness, Innovierendes Handeln, Job-Characteristics-Modell, Krankenhaus, Mehr-Ebenen-Perspektive, Mitarbeiterbefragung, Objektive Anforderungen, Objektivierbare Anforderungen, Pfadanalyse, Psychiatrische Klinik, Psychiatrisches Fachkrankenhaus, Psychologie

Trennlinie

Stress-Resistenz-Training (SRT) (Manual)

Stress-Resistenz-Training (SRT)

Manual zum Gruppentrainingsprogramm zur Verbesserung der Stressresistenz

Schriften zur Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-3283-0

Das Stress-Resistenz-Training (SRT) ist ein Programm zur Gesundheitsförderung und zum Erhalt der Handlungs- und Leistungsfähigkeit. Beim SRT handelt es sich um kein weiteres Stressbewältigungstraining; vielmehr soll das Programm die allgemeine Resistenz gegenüber Stress stärken. Das Buch [...]

Arbeitspsychologie, Belastbarkeit, Gesundheitsförderung, Gruppentrainingsprogramm, Personalentwicklung, Prävention, Psychologie, SRT, Stress, Stress-Resistenz-Training, Stressmanagement, Stressresistenz, Trainingsmanual

Trennlinie

Sprach- und beziehungsförderliche Elternkompetenzen bei sprachauffälligen Kindern (Doktorarbeit)

Sprach- und beziehungsförderliche Elternkompetenzen bei sprachauffälligen Kindern

im Kontext einer stationären Sprachheilmaßnahme und ihre Zusammenhänge mit Wohlbefinden, Selbstzugang, Selbstkomplexität und Kohärenzgefühl

Schriften zur Entwicklungspsychologie

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2206-0

Bei dieser Publikation handelt es sich um ein innovatives Forschungsprojekt, bei dem die Betrachtung von Kompetenzen bei Eltern mit sprachauffälligen Kindern den Schwerpunkt bildet. Aus einem integrativen Blickwinkel werden die Veränderungen sprach- und beziehungsförderlicher Verhaltensweisen [...]

Beziehungsförderung, Eltern-Kind-Interaktion, Elterntraining, Psychologie, Sprachentwicklungsstörung, Sprachförderung, Sprachheilmaßnahme

Trennlinie

Emotionsregulation und Subjektives Wohlbefinden im Jugendalter (Dissertation)

Emotionsregulation und Subjektives Wohlbefinden im Jugendalter

Studie zur primärpräventiven Förderung der Emotionsregulation im schulischen Kontext unter Einbeziehung der elterlichen Fremdbeurteilung

Studien zur Kindheits- und Jugendforschung

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2283-1

Ausgehend von der Annahme eines Zusammenhangs zwischen dem individuellen Bewältigungsverhalten und dem subjektiven Wohlbefinden einer Person, geht Carola Smolenski der Frage nach, welche adaptiven Bewältigungsprozesse zu einem positiven Wohlbefinden führen. Eines der Ziele des Forschungsprojektes [...]

Emotionsregulation, Fremdbeurteilung, Längsschnittdesign, Primärpräventive Intervention, Psychologie, Selbstbeurteilung, Subjektives Wohlbefinden

Trennlinie

Persönlichkeits- und Leistungsentwicklung hoch begabter Gymnasiasten (Dissertation)

Persönlichkeits- und Leistungsentwicklung hoch begabter Gymnasiasten

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1943-5

Diese Dissertation ist im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitforschung zu den nordbadischen Hector-Seminaren entstanden. Bei den Hector-Seminaren handelt es sich um ein innovatives Enrichmentprogramm zur Förderung hoch begabter Gymnasiasten im Bereich von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft [...]

Enrichment, Gymnasium, Hochbegabtenförderung, Hochbegabung, MINT, Programmevaluation, Psychologie

Trennlinie

Erfassung der Stressoren und Stressabbau im Call Center (Doktorarbeit)

Erfassung der Stressoren und Stressabbau im Call Center

Eine empirische Untersuchung zur Wirksamkeit eines Interventionsprogramms am Beispiel eines Inbound Call Center

Studien zur Stressforschung

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-2140-7

Stress, Burnout und Telefonmüdigkeit sind ein ernstes Problem in vielen deutschen Call Centern. Die Forschung dazu steckt jedoch noch in den Kinderschuhen. Das Buch fasst den noch spärlichen Stand der Forschung zu Stressoren im Inbound Call Center und den Lösungsansätzen zusammen. Im Mittelpunkt [...]

Call Center, Evaluation, Gesundheitsförderung, Gesundheitswissenschaft, Psychologie, Stress, Stressabbau, Telefonmüdigkeit

Trennlinie

Prävention bei pflegenden Angehörigen (Doktorarbeit)

Prävention bei pflegenden Angehörigen

Bedarf, Inanspruchnahme und Effektivität von stationärer psychosomatischer Betreuung Pflegender

Studien zur Gerontologie

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1324-2

In der Bundesrepublik Deutschland leben etwa 1,83 Millionen Menschen, die pflegebedürftig und auf die Hilfe und Unterstützung anderer angewiesen sind. Der größte Anteil dieser Menschen wird von Familienangehörigen gepflegt, was oft mit vielfältigen Belastungen der pflegenden Angehörigen [...]

Gerontologie, Gesundheitsförderung, Gesundheitswissenschaft, Häusliche Pflege, Kurmaßnahmen, Pflegende, Prävention, Psychologie, Psychosoziale Unterstützung

Trennlinie

Anforderungen, Stressoren und Ressourcen bei alternierender Telearbeit (Dissertation)

Anforderungen, Stressoren und Ressourcen bei alternierender Telearbeit

Eine arbeitspsychologische Analyse unter besonderer Berücksichtigung von Selbstregulationsstrategien

Schriften zur Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1313-6

Alternierende Telearbeit spielt eine bedeutende Rolle bei der zunehmenden Dezentralisierung und Flexibilisierung von Arbeitstätigkeiten. Telearbeit ist oft Wunsch von Mitarbeitern als auch von Unternehmen. Übereinstimmend werden psychologische Aspekte der individuellen Selbstregulation bei [...]

Arbeitspsychologie, Arbeitstätigkeit, Gesundheit, Psychologie, Selbstregulation, Stress, Telearbeit

Trennlinie

Pflegewissenschaft in Deutschland: Chance oder Herausforderung? (Sammelband)

Pflegewissenschaft in Deutschland: Chance oder Herausforderung?

Schriften zur Pflegewissenschaft

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-1066-1

Was ist Pflege und was ist Pflegewissenschaft? Geht es hier um eine Spielerei mit Worten, den Etikettenschwindel einer Berufsgruppe auf dem Weg zur Professionalisierung, oder wird hier eine fundamentale Frage nach dem Kern (core) einer jungen wissenschaftlichen Disziplin gestellt? [...]

Berufsausbildung, Berufsentwicklung, Gesundheitswissenschaft, Pflegeforschung, Pflegetheorie, Pflegewissenschaft, Pflegewissenschaftler

Trennlinie

Vom Genuss zur Sucht: Rauchen und Schutz der Nichtraucher (Tagungsband)

Vom Genuss zur Sucht: Rauchen und Schutz der Nichtraucher

Vortragsreihe anlässlich der Informations- und Fortbildungsveranstaltung des Arbeitskreises Suchthilfe der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Forschungsergebnisse zur Suchtprävention

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-0805-7

Wissenschaftlich ausgewiesene Experten aus dem Bereich der Suchtforschung referierten im März 2001 anlässlich einer Informations- und Fortbildungsveranstaltung des Arbeitskreises Suchthilfe der Julius-Maximilians-Universität Würzburg zum Thema "Rauchen und Nichtraucherschutz - vom Genuss zur [...]

Gesundheitsförderung, Gesundheitswissenschaft, Gruppentherapie, Medizin, Nichtraucherschutz, Nikotinabhängigkeit, Nikotinersatztherapie, Passivrauchen, Raucherentwöhnung, Suchtprävention, Tabakrauchen

Trennlinie
<<
<
1
2
 3 
4
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.