Bücher über »Förderbedarf«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Förderbedarf: Schulische Prävention und Intervention zur sozial-emotionalen Entwicklungsförderung (Forschungsarbeit)

Schulische Prävention und Intervention zur sozial-emotionalen Entwicklungsförderung

Zum Einsatz von Betreuungslehrkräften in Oberösterreich – Ergebnisse einer Pilotstudie

Sonderpädagogik in Forschung und Praxis

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10432-8

Beratungstheorie, Elternarbeit, Emotional-soziale Entwicklung, Entwicklungsförderung, Förderpädagogik, Lehrer-Kooperation, Prävention, Schulberatung, Schulische Erziehungshilfe, Schulpädagogik, Sonderpädagogik, Sonderpädagogische Konsultation, Sonderpädagogischer Förderbedarf, Sozialpädagogik, Verhaltensstörungen

Trennlinie

Förderbedarf: Depressivität von SchülerInnen der Sekundarstufe (Forschungsarbeit)

Depressivität von SchülerInnen der Sekundarstufe

Ergebnisse einer empirischen Untersuchung

Schriften zur pädagogischen Psychologie

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9435-7

Depressionen zählen bereits bei Jugendlichen zu den am häufigsten auftretenden psychischen Störungen. Erschreckend ist hierbei die Tatsache, dass lediglich etwa ein Viertel aller Erkrankten diagnostiziert und auch behandelt wird. Aus diesem Grund ergibt sich das Forschungsinteresse der Studie, ...

Affektive Störung, Depressivität, DTK-II, Förderbedarf, Fremdeinschätzung, Inclusive Education, Lehrkräfte, Migrationshintergrund, Psychologie, SchülerInnen, Schule, Sonderpädagogik

Trennlinie

Förderbedarf: Physikunterricht in schwierigen Lehr- und Lernsituationen (Dissertation)

Physikunterricht in schwierigen Lehr- und Lernsituationen

Eine Studie über den Physikunterricht in Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt der emotionalen und sozialen Entwicklung

Sonderpädagogik in Forschung und Praxis

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7941-5

Schwierige Schüler - Schwierige Physik? Physikunterricht findet in vielen Förderschulen mit dem Schwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung nicht statt. Zehntausende Schüler in Förderschulen werden nicht in Naturwissenschaften unterrichtet. Ihnen wird keine Teilhabe zum Verständnis unserer ...

Bildungsarmut, Emotionale und soziale Entwicklung, Erfolgsfaktoren für Physikunterricht, Förderbedarf, Förderschule, Heilpädagogik, Inklusion, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Physikdidaktik, Physikunterricht, Schwierige Schüler, Unterrichtsstörungen, Verhaltensauffälligkeiten

Trennlinie

Förderbedarf: Merkmale von Kindern mit besonderem Förderbedarf im ersten Schuljahr (Forschungsarbeit)

Merkmale von Kindern mit besonderem Förderbedarf im ersten Schuljahr

Erste Ergebnisse der Mecklenburger Längsschnittstudie

Sonderpädagogik in Forschung und Praxis

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4488-8

Der Forschungsbericht informiert über Anlage, Ziele und erste Ergebnisse der Mecklenburger Längsschnittstudie (MLS). Hauptziele dieser Studie sind die Effizienzprüfung von Diagnoseförderklassen (DFK) sowie die Ermittlung valider Schulleistungsprädiktoren bei schulisch gefährdeten Kindern. Bei ...

DFK, Diagnoseförderklasse, Entwicklungsverzögerung, Grundschule, Lernausgangslage, Mecklenburger Längsschnittstudie, MLS, Pädagogik, Primarbereich, Schulreife, Sonderpädagogischer Förderbedarf, Verlängerte Lernzeit

Trennlinie

Förderbedarf: Subjektive Theorien von AusbilderInnen und TeilnehmerInnen in beruflichen Qualifizierungsmaßnahmen (Doktorarbeit)

Subjektive Theorien von AusbilderInnen und TeilnehmerInnen in beruflichen Qualifizierungsmaßnahmen

Ein Ansatz zur Verbesserung der Maßnahmen für Jugendliche mit besonderem Förderbedarf

Studien zur Berufspädagogik

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4768-1

Die Autorin verfolgt das Vorhaben, exemplarisch im Rahmen eines konkreten Projektes die Subjektiven Theorien von Teilnehmer/innen und Ausbilder/innen in beruflichen Eingliederungsmaßnahmen von Jugendlichen mit besonderem Förderbedarf zu eruieren und zu vergleichen. Dazu ist jedoch zunächst im ...

AusbilderInnen, Beruf, Berufliche Qualifizierungsmaßnahmen, Berufspädagogik, Eingliederungsmaßnahmen, Familie, Förderbedarf, Förderung, Gesellschaft, Jugendliche, Normen und Werte, Pädagogik, Qualitative Sozialforschung, Randgruppe, Schule, Sozialisationstheorien, Subjektive Theorien

Trennlinie

Förderbedarf: Die Beschulung behinderter Kinder und Jugendlicher an öffentlichen Schulen (Doktorarbeit)

Die Beschulung behinderter Kinder und Jugendlicher an öffentlichen Schulen

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3702-6

Die Frage der richtigen Beschulung behinderter Kinder und Jugendlicher wird seit jeher kontrovers diskutiert. Ging man zunächst davon aus, Behinderte im "behinderungsspezifisch gestalteten Schonraum Sonderschule" bestmöglich und individuell fördern zu können, hat sich dieses Verständnis in den ...

Art. 3 Abs. 3 GG, Behinderte, Behindertengrundrecht, Beschulung behinderter Jugendlicher, Beschulung behinderter Kinder, Diskriminierungsverbot, Gleichheitsgrundsatz, Integration, Integrative Schulversuche, Rechtswissenschaft, Schulautonomie, Schulfinanzierung, Schulrecht, Sonderpädagogischer Förderbedarf, Verfassungsrecht

Trennlinie

Förderbedarf: Die schulische Förderung mehrfachgeschädigter Kinder und Jugendlicher mit geistiger Behinderung in der Bundesrepublik Deutschland, 2. Aufl. (Forschungsarbeit)

Die schulische Förderung mehrfachgeschädigter Kinder und Jugendlicher mit geistiger Behinderung in der Bundesrepublik Deutschland, 2. Aufl.

Studien zur Kindheits- und Jugendforschung

Hamburg 1996, ISBN 978-3-86064-009-8

Schüler mit geistiger Behinderung weisen nicht selten zusätzlich Körperbehinderungen und/oder Sinnesschädigungen auf. Für sie wurden und werden in den Schulen für Seh- und Hörgeschädigte sowie für Körperbehinderte zunehmend eigene Klassen bzw. Abteilungen odergar spezielle, eigenständige ...

Erziehung, Förderbedarf, geistige Behinderung, Körperbehinderung, Mehrfachschädigung, Psychologie, schulische Förderung, Sinnesschädigung, Sonderpädagogik

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.