Soziologie

»Ethnologie«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Der Zusammenhang zwischen Kognition und Handeln im Œuvre von Pierre Bourdieu (Forschungsarbeit)

Der Zusammenhang zwischen Kognition und Handeln im Œuvre von Pierre Bourdieu

Soziologische Theorien in der Diskussion

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7643-8

Der Ethnologe Andrés Sebastian Sienkiewicz geht in seinem Buch der Frage nach einem anthropologischen Empfindungsvermögen nach. Er formiert sich dabei in bewusster Abgrenzung zur heutigen Praxistheorie, die davon ausgeht, dass das handelnde Individuum nur milieubezogene Interessen verfolgen und [...]

Berbertum, Ethnologie, Französischer Strukturalismus, Lahiresche Theorie, Phänomenologie, Pierre Bourdieu, Poststrukturalismus, Sozialethnologie, Soziologie, Theorie des kommunikativen Handelns, Theorie segmentärer Gesellschaften, Völkerpsychologie

Trennlinie

„Ehrenmord“ vor deutschen Gerichten (Dissertation)

„Ehrenmord“ vor deutschen Gerichten

Eine ethnologische Untersuchung von Strafprozessen

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7399-4

Wie geht die deutsche Strafjustiz mit Verbrechen aus verlorener Ehre um? Was geschieht vor deutschen Gerichten mit Tätern, die ihre Tat mit einem kulturell differenten, heimischen Ehrenkodex rechtfertigen? Das wird von der Autorin untersucht, die selbst lange Strafrichterin war, bevor sie ihre [...]

Ehre, Ehrenmord, Ehrenmordprozess, Ethnologie, Kultur, Kulturelle Differenz, Rechtskultur, Strafrecht

Trennlinie

Performanz und Modernität im brasilianischen Candomblé (Forschungsarbeit)

Performanz und Modernität im brasilianischen Candomblé

Eine Interpretation

Fern/Sehen: Perspektiven der Sozialanthropologie

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6811-2

Der brasilianische Candombl? übt einen bemerkenswerten Einfluss auf die menschliche Fantasie aus. Einige betrachten seine Rituale als archaisches Überbleibsel längst vergangener Tage. Damit einher geht das Verständnis einer folkloristischen Veranstaltung, die sich als exotisches [...]

Afrikanische Diaspora, Afro-Brasilien, Bahia, Brasilien, Candomblé, Ethnologie, Feldforschung, Moderne, Performance, Rassismus, Religionswissenschaft, Ritualtheorie, Sozialanthropologie, Soziales Drama, Soziologie

Trennlinie

Ethnographie eines Rehabilitationsprojektes für psychisch kranke Obdachlose im westlichen Indien (Forschungsarbeit)

Ethnographie eines Rehabilitationsprojektes für psychisch kranke Obdachlose im westlichen Indien

Die heimatlosen Verrückten

Fern/Sehen: Perspektiven der Sozialanthropologie

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5723-9

In den 1980er Jahren zeigten Ethnologen in der sozialkonstruktivististischen Tradition das erste Mal, dass auch die sich auf „naturwissenschaftliche Fakten“ berufende Biomedizin auf kulturellen Konzepten beruht. Die Untersuchung biomedizinischer (psychiatrischer) Institutionen mittels der [...]

Ethnologie der Biomedizin, Indien, Konzept der Person, Maharashtra, Medizinethnologie, NGO, Nichtregierungsorganisation, Normal/Anormal, Obdachlosigkeit, Psychische Krankheit, Rehabilitation, Soziologie, Stigmatisierung, Transkulturelle Psychiatrie

Trennlinie

Emotion in Transkultureller Psychiatrie und Ethnologie (Forschungsarbeit)

Emotion in Transkultureller Psychiatrie und Ethnologie

Fern/Sehen: Perspektiven der Sozialanthropologie

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-4942-5

Unter den Geistes- und SozialwissenschaftlerInnen sind es insbesondere die EthnologInnen, welche großen Wert auf Reflexivität und Offenlegung der subjektiven Perspektive im Forschungsprozess legen.

Immer wieder wurde Kritik geübt an der Übertragung westlich-moderner [...]

Anormalität, Dekonstruktion, Diskursanalyse, Emotionsforschung, Ethnologie, Ethnopsychologie, Foucault, Kulturanthropologie, Medizinethnologie, Personenkonzept, Sozialanthropologie, Sozialkonstruktivismus, Soziologie, Subjektivität, Transkulturelle Psychiatrie, Westliche Kultur

Trennlinie

Grenzen und ihre Schatten in Amitav Ghoshs Roman The Shadow Lines (Forschungsarbeit)

Grenzen und ihre Schatten in Amitav Ghoshs Roman The Shadow Lines

Fern/Sehen: Perspektiven der Sozialanthropologie

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4196-2

Anhand des Romans The Shadow Lines von Amitav Ghosh diskutiert die Ethnologin Anna Momburg-Vanderpool in diesem Buch den ethnologischen Erkenntniswert der so genannten schönen Literatur. Im Mittelpunkt des Romans steht das Thema der Grenze, das in der ethnologischen und [...]

Ethnologie, Gewalt, Grenzen, Grenzüberschreitung, Identität, Literatur, Nation, Nationalismus, Partition, Sozialanthropologie, Soziologie

Trennlinie

Die indische Diaspora in Tansania zwischen Transnationalismus und Lokalität (Forschungsarbeit)

Die indische Diaspora in Tansania zwischen Transnationalismus und Lokalität

„We are Indians even though we are not born in India“

Fern/Sehen: Perspektiven der Sozialanthropologie

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3968-6

In den Sozialwissenschaften, so auch in der Ethnologie, kursieren seit geraumer Zeit vielfältige Diskurse, die mit den Schlagworten Globalisierung, Transnationalismus und Diaspora verknüpft sind. Gemeinschaften, die nicht oder nicht ausschließlich in ihren Herkunftsländern leben, werden dabei [...]

Diaspora, Ethnologie, Globalisierung, Indisch, Indische Diaspora, Lokalität, Migration, Ostafrika, Soziologie, Transnationalismus

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.