»Ertragsteuerrecht«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Der gemeinnützige Konzern (Dissertation)

Der gemeinnützige Konzern

Gemeinnützigkeits- und ertragsteuerrechtliche Behandlung der Konzernbildung durch Ausgliederung und der Konzernbeziehungen unter Berücksichtigung von §58 Nr. 1 AO

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9927-7 (Print/eBook)

Der Non-Profit-Bereich untersteht einem strukturellen Wandel. Die gemeinnützigen Organisationen sind zunehmend als Konzerne strukturiert, an deren Spitze eine gemeinnützige Einheit steht. Hierzu werden die wirtschaftlichen Tätigkeiten auf Tochtergesellschaften ausgegliedert. Die wirtschaftlichen [...]

Ausgliederung, Ertragsteuerrecht, Gemeinnütziger Konzern, Gemeinnützigkeit, Holding, Konzern, Konzernbildung, Konzerninterne Leistungsbeziehungen, Rechtswissenschaft, Steuerlehre, Stiftung, Umstrukturierung, Unmittelbarkeit, Unternehmensbesteuerung, Verein, § 58 Nr. 1 AO

Trennlinie

Infrastrukturfonds und ihre Anleger (Dissertation)

Infrastrukturfonds und ihre Anleger

Steuerrechtliche Aspekte und Perspektiven nach dem AIFM-StAnpG

Studien zur Rechtswissenschaft

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8851-6 (Print/eBook)

Die Bedeutung von Infrastrukturprojekten ist in der jüngeren Vergangenheit verstärkt in den Fokus des Gesetzgebers gerückt. Dieser ist in den letzten Jahren mehrfach grundlegend auf dem Gebiet des Investment- und Investmentsteuerrechts tätig geworden. Insbesondere die letzten Änderungen durch [...]

AIFM-Richtlinie, AIFM-StAnpG, Anleger, Ertragsteuerrecht, Index-Zertifikate, Infrastruktur, Infrastrukturfonds, Investmentfonds, Investmentrecht, InvStG, KAGB, Öffentliche-Private Partnerschaft (ÖPP), Steuerrecht

Trennlinie

Die Systematik der Steuerentstrickung im deutschen Ertragsteuerrecht (Doktorarbeit)

Die Systematik der Steuerentstrickung im deutschen Ertragsteuerrecht

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5384-2 (Print/eBook)

Der Begriff der Steuerentstrickung definiert einen Vorgang, durch den stille Reserven eines Wirtschaftsguts – ohne einen Umsatzakt am Markt – aufgedeckt und besteuert werden, wenn diese der deutschen Besteuerung entzogen werden. [...]

Betriebswirtschaftslehre, Entnahme, Entstrickung, Ertragsteuerrecht, Kapitalverkehrsfreiheit, Leistungsfähigkeit, Niederlassungsfreiheit, Sitzverlegung, Steuerentstrickung, Steuerharmonisierung, Steuerrecht, Stille Reserven, Wegzugsbesteuerung, Wohnsitzverlegung

Trennlinie

Umwandlung von Kapitalgesellschaften (Dissertation)

Umwandlung von Kapitalgesellschaften

im Ertragsteuerrecht der USA im Vergleich zum deutschen Steuerrecht

Steuerrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3557-2 (Print/eBook)

Wird eine wirtschaftliche Unternehmung gesellschaftsrechtlich umgeformt, stellt sich die Frage, ob es in diesem Fall gerechtfertigt ist, von der Möglichkeit einer Gewinnrealisierung ausnahmsweise abzusehen. Für eine Vielzahl von Umformungsmöglichkeiten haben sowohl der deutsche als auch der [...]

Kapitalgesellschaft, Mergers & Acquisitions, Rechtsvergleich, Rechtswissenschaft, Reorganizations, SEStEG, Spaltung, Steuerrecht, Umwandlungssteuerrecht, USA, Verschmelzung

Trennlinie

Bestimmtheit im Ertragsteuerrecht (Dissertation)

Bestimmtheit im Ertragsteuerrecht

Eine rechtliche und ökonomische Analyse unbestimmter Rechtsbegriffe des Einkommen- und Körperschaftsteuergesetzes

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1247-4 (Print)

Steuerrechtliche Regelungen enthalten vielfach so genannte unbestimmte Rechtsbegriffe. Diese bilden den Anknüpfungspunkt der interdisziplinären Untersuchung, in der der Autor zunächst detailliert den verfassungsrechtlichen Bestimmtheitsgrundsatz und seine Einbindung in die rechtsstaatliche [...]

Betriebswirtschaftslehre, Einkommensteuergesetz, Entscheidungssicherheit, Ertragsteuerrecht, Finanzierungsneutralität, Körperschaftsteuergesetz, Normenklarheit, Rechtssicherheit, Steuerneutralität

Trennlinie

Verluste ausländischer Tochtergesellschaften im deutschen internationalen Steuerrecht (Doktorarbeit)

Verluste ausländischer Tochtergesellschaften im deutschen internationalen Steuerrecht

Zur Gewinn- und Verlustbesteuerung bei Mutter-Tochter-Verhältnissen. Historische Grundlagen und europäische Perspektiven

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2000, ISBN 978-3-8300-0142-3 (Print)

Wo Erwerb besteuert wird, muss eine Regelung für den Fall vorgesehen sein, dass das Ergebnis eines Erwerbsvorgangs oder der Erwerbstätigkeit eines Steuerpflichtigen insgesamt negativ ist. Dies gilt auch für eine ausländische Erwerbstätigkeit, da das in Deutschland geltende [...]

Beteiligungsgesellschaft, Ertragsteuerrecht, Gewinnbesteuerung, internationales Steuerrecht, Muttergesellschaft, Rechtswissenschaft, Teilwertabschreibung, Tochtergesellschaft, Verlustbesteuerung

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.