Literatur: Erschöpfung

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
>
>>

Verbreitung digitaler Inhalte unter Zugrundelegung des Erschöpfungsgrundsatzes am Beispiel von E-Books (Dissertation)

Verbreitung digitaler Inhalte unter Zugrundelegung des Erschöpfungsgrundsatzes am Beispiel von E-Books

Schriften zum Medienrecht

Die unkörperliche Verwertung digitaler Güter wie E-Books und Musikdateien gehört längst zu einem modernen Nutzerverhalten. Es werden digitale Dateien aus dem Internet heruntergeladen, Musikdateien in die Cloud geladen und Filme gestreamt. Wie sind diese Verwertungshandlungen einzuordnen? Im [...]

Computerprogramme, Digitalisierung, E-Books, Erschöpfungsgrundsatz, Medienrecht, Software, Streaming, Urheberrecht, Urheberrechtliche Nutzungsrechte, Urheberrechtliche Verwertungsrechte, UsedSoft-Rechtsprechung, Verbreitungsrecht, Weiterveräußerungsverbote

Trennlinie

Der Gebrauchtsoftware-Handel nach den „UsedSoft“-Entscheidungen des EuGH und des BGH (Doktorarbeit)

Der Gebrauchtsoftware-Handel nach den „UsedSoft“-Entscheidungen des EuGH und des BGH

Recht der Neuen Medien

Software hat im heutigen Wirtschaftsleben eine überragende Bedeutung. Die Weiterveräußerung einmal erworbener Software, der sog. „Gebrauchtsoftwarehandel“, hat daher ein enormes wirtschaftliches Potential, insbesondere im Bereich der Unternehmenssoftware. Lange waren Fragen rund um die [...]

BGH, Erschöpfungsgrundsatz, EuGH, Gebrauchtsoftware, IT-Recht, Software, Softwarelizenzen, Urheberrecht, Used Soft, Volumenlizenzen, Weiterverkauf

Trennlinie

Die Verwirklichung des rechtlichen Gehörs durch die Anhörungsrüge gemäß § 321 a ZPO (Dissertation)

Die Verwirklichung des rechtlichen Gehörs durch die Anhörungsrüge gemäß § 321 a ZPO

Schriften zum Zivilprozessrecht

Nach Art. 103 Abs. 1 Grundgesetz (GG) hat vor Gericht jedermann Anspruch auf rechtliches Gehör. Der in Art. 103 Abs. 1 GG enthaltene Rechtsgedanke wurzelt in einer langen Geschichte der Ausbildung der Rechtspflege. Er durchzieht jede einfache Verfahrensvorschrift und hat ihr gegenüber [...]

Anhörungsrüge, Effektiver Rechtsschutz, Erschöpfung des Rechtswegs, Gegenvorstellung, Gehörsverletzung, Rechtliches Gehör, Rechtsmittelklarheit, Subsidiarität der Verfassungsbeschwerde, Verfassungsbeschwerde, Zivilprozessrecht, ZPO, § 321

Trennlinie

Zivil- und urheberrechtliche Aspekte virtueller Waren (Doktorarbeit)

Zivil- und urheberrechtliche Aspekte virtueller Waren

Recht der Neuen Medien

Trotz der elementaren Bedeutung virtueller Waren im Wirtschaftsleben stehen nur wenige wissenschaftliche Veröffentlichungen zu diesem Themenbereich zur Verfügung. Diese sind zumeist geprägt von einem singulären Ansatz. Virtuelle Waren werden nicht in ihrer Gesamtheit gewürdigt, sondern isoliert [...]

Computerprogramm-Richtlinie, Erschöpfungsgrundsatz, Gewerblicher Rechtsschutz, IT-Recht, Multimediawerke, Second Life, Software, Überlassungsvertrag, Virtuelle Gegenstände, Virtuelle Waren, Virtuelle Welten, World of Warcraft, WoW

Trennlinie

Studienplatzabbau an staatlichen Hochschulen (Doktorarbeit)

Studienplatzabbau an staatlichen Hochschulen

Zu den verfassungsrechtlichen Anforderungen an die Schließung von Studiengängen, Fakultäten und Hochschulen sowie an die Verminderung von Ausbildungskapazität in Numerus-clausus-Fächern

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Nicht nur in Zeiten knapper öffentlicher Kassen stellt sich die Frage nach den Möglichkeiten der Studienplatzsteuerung. Die Hochschule möchte ihr Profil ausbilden. Der Staat möchte nicht am Bedarf vorbei ausbilden oder sein Geld für andere Belange – etwa die Forschung – [...]

Bachelor-Master-Struktur, Bandbreitenmodell, Berufslenkung, Hochschulorganisation, Kapazitätserschöpfungsgebot, Kapazitätsrecht, Kapazitätsverschaffungsanspruch, Mangelfach, Numerus Clausus, Organisationsmaßnahme, Planungsermessen, Teilhaberechtsdogmatik

Trennlinie

Stressor – Strain – Job Performance Relationships (Doktorarbeit)

Stressor – Strain – Job Performance Relationships

The Central Role of Emotional Exhaustion in Sales and Customer Service Professions

Schriften zur Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie

Sales and customer service employees, due to their constant and direct customer contact, are particularly prone to experience emotional exhaustion. While an extensive body of literature on emotional exhaustion exists in human service occupations, very limited research attention has been [...]

Arbeitsklima, Betriebswirtschaftslehre, Burnout, Emotionale Erschöpfung, Moderated Mediation, Persönlichkeit, Psychologie, Salesperformance

Trennlinie

Erschöpfungsgrundsatz und Lizenzvertrag (Forschungsarbeit)

Erschöpfungsgrundsatz und Lizenzvertrag

Studien zum Gewerblichen Rechtsschutz und zum Urheberrecht

Gegenstand dieses Buches ist die Frage, welche Auswirkungen Verletzungen eines Lizenzvertrags auf die Erschöpfung von Schutzrechten haben. Es wird geprüft, ob jede Verletzung des Lizenzvertrags zur Folge hat, dass der Lizenzgeber nicht nur gegen den Lizenznehmer, sondern auch gegen Dritten [...]

Berechtigte Lizenz, Erschöpfung, Erschöpfungsgrundsatz, Gestaltung, Lizenz, Lizenzrecht, Lizenzvertrag, Parallelimport, Rechtswissenschaft

Trennlinie

Produktaktivierung und Registrierung bei Software für den Massenmarkt (Dissertation)

Produktaktivierung und Registrierung bei Software für den Massenmarkt

Studien zum Gewerblichen Rechtsschutz und zum Urheberrecht

Softwarepiraterie ist besonders für die Hersteller von Massensoftware ein großes wirtschaftliches Problem. Seit langem ist die Softwareindustrie bestrebt, ihre Produkte vor unerlaubter Nutzung zu schützen. Aktuell versucht sie dies durch Produktaktivierungs- und Registrierungsmechanismen. Zur [...]

AGB, Allgemeine Geschäftsbedingungen, Computerprogramm, Download, Erschöpfung, Kaufrecht, Lizenzvertrag, Programmsperre, Raubkopie, Rechtswissenschaft, Software, Softwareüberlassung, Urheberrecht, Vertriebsweg

Trennlinie

Parodie und Reskription – Erschöpfung und Neubeginn der französischen Literatur nach dem Zweiten Weltkrieg (Doktorarbeit)

Parodie und Reskription – Erschöpfung und Neubeginn der französischen Literatur nach dem Zweiten Weltkrieg

Schriften zur Literaturgeschichte

Das Theater des Absurden und der Nouveau Roman bestimmten die französische Literatur der 1950er und 1960er Jahre. Die Autoren dieser Zeit, Ionesco, Genet, Beckett, Adamov, Robbe-Grillet, Pinget, Butor und Sarraute, intendierten einen Bruch mit der Vergangenheit. Bis heute werden ihre Werke [...]

Boulevardtheater, Ecriture, Französische Literaturwissenschaft, Französische Nachkriegsliteratur, Intertextualität, Kriminalroman, Literatur, Literaturwissenschaft, Moderne, Mythos, Nouveau Roman, Parodie, Postmoderne, Reskription, Revolte, Réécriture, Subjekt, Theater des Absurden

Trennlinie

Die urheber- und patentrechtliche Beurteilung von beschränkenden Klauseln bei der Überlassung von Standardsoftware (Doktorarbeit)

Die urheber- und patentrechtliche Beurteilung von beschränkenden Klauseln bei der Überlassung von Standardsoftware

in Deutschland und den USA

Studien zum Gewerblichen Rechtsschutz und zum Urheberrecht

Computerprogramme werden im Unterschied zu anderen Werken zu-
sammen mit umfangreichen Vertragsklauseln vertrieben. Die Software-
industrie hat Entwicklungen hervorgebracht, die für traditionelle urhe-
ber- oder patentrechtlich geschützte Produkte kaum denkbar sind. Bei [...]

Computerprogramm, Erschöpfungsgrundsatz, Netzwerkeffekt, OEM, Patentschutz, Rechtswissenschaft, Reverse Engineering, Software

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.