»Erinnerungen«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
 3 
4
5
6
7
...
>
>>

In Kriegs- und Friedenszeiten (Lebenserinnerung)

In Kriegs- und Friedenszeiten

Ästhetische Erziehung als Lebensaufgabe. Mit der erstmaligen Veröffentlichung der bildnerischen Entwicklung in Kindheit und Jugend des Sohnes Anselm Kiefer

Lebenserinnerungen

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-0900-9 (Print)

Albert Kiefer berichtet als 85-jähriger Zeitzeuge von der Auseinandersetzung mit der NS-Diktatur, von seinen Erlebnissen während des Zweiten Weltkrieges und von seinem ungewöhlichen, da überwiegend autodidaktischen, Berufsweg vom Schulhelfer zum Professor für Kunstpädagogik. Zu den [...]

Ästhetische Erziehung, Anselm Kiefer, Autobiografie, Darstellende Kunst, Künstler, Lebenserinnerungen, Universität Frankfurt, Universitätsprofessor

Trennlinie

Nicht mehr lieferbar

Die Dichtung als Führerin zur klassischen Kunst (Lebenserinnerung)

Die Dichtung als Führerin zur klassischen Kunst

Erinnerungen eines Archäologen

Lebenserinnerungen

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-1017-3 (Print)

Karl Schefold, 1905-1999, Professor der Klassischen Archäologie in Basel und Initiator des Basler Antikenmuseums, schrieb in seinen beiden letzten Lebensjahren Erinnerungen, die hier von seiner Mitarbeiterin Martha Rohde-Liegle und seinen Söhnen vorgelegt werden. Das Buch enthält die [...]

Emigration, George-Kreis, griechische Kunst, Klassische Archäologie, Kunst und Religion, Lebenserinnerungen, römische Kunst

Trennlinie

Wandern – Verlieren – Finden (Lebenserinnerung)

Wandern – Verlieren – Finden

Jüdische und nichtjüdische Lebenswelten 1870–2000

Lebenserinnerungen

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-1062-3 (Print)

Diese Lebenserinnerungen begleiten eine fromme jüdische Gelehrtenfamilie von der Zeit der Hochblüte des deutschen Judentums um 1870 über seinen Untergang hinaus. Die Schweiz und ihre Bildungsstätten sowie ihre jüdische Gemeinschaft spielen in dieser Geschichte eine wichtige Rolle. Die Jahre [...]

Deutschland, jüdisch-christliche Beziehungen, jüdisches Bildungswesen, Lebenserinnerungen, Ostmitteleuropa, Philologie, Schweiz, schweizerisches Bildungswesen, Verfolgungen

Trennlinie

Mein Einsatz als Luftwaffenhelfer (Lebenserinnerung)

Mein Einsatz als Luftwaffenhelfer

- Ein sehr persönlicher Bericht - Hamburg/Graz Februar 1943 bis Mai 1944

Lebenserinnerungen

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-1083-8 (Print)

Der Verfasser, Jahrgang 1926, ist emeritierter ordentlicher Professor für Volkswirtschaftslehre und Statistik an der Universität Hamburg. Als Schüler der Gelehrtenschule des Johanneums in Hamburg wurde er im Februar 1943 zusammen mit seinen Mitschülern zur „Flak“ eingezogen. Tagebuchnotizen [...]

Autobiografie, Lebenserinnerungen, Luftwaffenhelfer, Nationalsozialismus, Zeitgeschichte, Zeitzeuge, Zweiter Weltkrieg

Trennlinie

Nicht mehr lieferbar

Augenblicke (Lebenserinnerung)

Augenblicke

Erinnerungen eines Augenarztes und Hochschullehrers an das 20. Jahrhundert

Lebenserinnerungen

Hamburg 2002, ISBN 978-3-8300-0523-0 (Print)

Der Verfasser schildert humorvoll und mit vielen kleinen Anekdoten und Geschichten angereichert sein langes, ereignisreiches, manchmal sogar aufregendes Leben in dem politisch so bewegten 20. Jahrhundert mit all seinen Höhen und Tiefen: die Kindheit in Stettin mit dem Tod der Mutter und mehrerer [...]

20. Jahrhundert, Augenarzt, Autobiografie, Hochschullehrer, Kriegsgefangenschaft, Lebenserinnerungen, Medizinstudium, NS-Zeit, Truppenarzt, Universität Münster

Trennlinie

Verlorene Jahre? (Lebenserinnerung)

Verlorene Jahre?

Mein Leben im Krieg und in der Gefangenschaft 1939 - 1950

Lebenserinnerungen

Hamburg 2002, ISBN 978-3-8300-0709-8 (Print)

Der Verfasser, emeritierter Professor an der Freien Universität Berlin, schildert in diesem Buch, wie seine wissenschaftliche Laufbahn durch den Ausbruch des Zweiten Weltkrieges jäh unterbrochen wird. Zwar gelingt es seinem akademischen Lehrer vermittels eines glücklichen Zufalls, ihn als [...]

Autobiografie, Freie Universität Berlin, Hochschulprofessor, Infantrie, Lebenserinnerungen, Sondereinheit, Sowjetlager, Unabkömmlich, Zweiter Weltkrieg

Trennlinie

Gallus, Luftschiffer (Lebenserinnerung)

Gallus, Luftschiffer

Lebenserinnerungen

Hamburg 2002, ISBN 978-3-8300-0664-0 (Print)

Gallus, Luftschiffer ist die Geschichte des Gallus Rottenfußer aus Scheidegg im Allgäu zwischen den Jahren 1933 und 1937. Seine Eltern betreiben das Hotel SONNENHALDE, und der achtjährige Gallus hilft gemeinsam mit seinen vier Geschwistern kräftig mit. [...]

Absturz der "Hindenburg", Drittes Reich, Graf Zeppelin, Lebenserinnerungen, Luftfahrt, Oper, Röhm-Putsch, Scheidegg (Allgäu), Theater

Trennlinie

Reflektionen eines Biologen auf seine Zeit (Lebenserinnerung)

Reflektionen eines Biologen auf seine Zeit

Lebenserinnerungen

Hamburg 2002, ISBN 978-3-8300-0605-3 (Print)

Es gibt eine reiche Literatur, in der die politischen und wirtschaftlichen Ereignisse des 20. Jahrhunderts auf der Grundlage von Dokumenten dargestellt und analysiert werden. Die Zahl der Zeitzeugen nimmt aber ständig ab und damit verblassen die unmittelbaren Erlebnisse der Betroffenen. Daher [...]

Autobiografie, Hochschulpolitik, Hochschulprofessor, Lebenserinnerungen, Mikrobiologie, Photosynthetische Bakterien, Universität Freiburg, Universität Halle, Universität Jena, Wissenschaftspolitik

Trennlinie

Nur als eBook verfügbar

The Germans to the Front? (Lebenserinnerung)

The Germans to the Front?

Mit einer Batterie schwerer Haubitzen im „Boxerkrieg“. Ein Tagebuch der Deutschen Expedition nach China 1900-1901 von Julius Fehl, herausgegeben von Gerhard und Renate Fehl

Lebenserinnerungen

Hamburg 2002, ISBN 978-3-8300-0507-0 (Print/eBook)

Ein authentischer Erlebnisbericht von einer kriegerischen Reise in ein damals fernes Land: Der deutsche Kaiser ruft 1900 zum Kolonialkrieg nach China, die "gelbe Gefahr" scheint zu drohen, und ein junger Artillerieoffizier meldet sich freiwillig zum Einsatz. Bei seiner Ankunft ist der Boxerkrieg [...]

Boxeraufstand, China, Deutschland, Kolonialisierung, Kriegsbericht, Lebenserinnerungen, Reisebericht, Strafexpedition

Trennlinie

Blick zurück (Lebenserinnerung)

Blick zurück

Das Jahrhundert - Fragwürdigkeiten, Stellungnahmen - und die Kunst.
Hardcover mit Schutzumschlag

Lebenserinnerungen

Hamburg 2002, ISBN 978-3-8300-0024-2 (Print/eBook)

Hans Meyers ist Künstler und Universitätspädagoge. Aus beiden Perspektiven schildert er seine Erfahrungen und Erlebnisse aus den vergangenen Jahrzehnten. Dem Leser werden durch die lebendige Sprache Hans Meyers’ Erinnerungen und Gedanken zu den verschiedensten Ereignissen dieses Jahrhunderts [...]

20. Jahrhundert, Autobiografie, Bildende Kunst, Erinnerungen, freischaffender Künstler, Lebenserinnerungen, Malerei, Universität Frankfurt, zeitgenössische Kunst

Trennlinie
<<
<
1
2
 3 
4
5
6
7
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.