»Erinnern«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Negative Informationsrechte im Privatrecht (Doktorarbeit)

Negative Informationsrechte im Privatrecht

Vergleichende Darstellung der Rechte auf Uninformiertheit und auf Vergessen(werden) zum Schutz der Persönlichkeit vor unerwünschten Informationen

Schriften zum Persönlichkeitsrecht

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10706-0 (Print), ISBN 978-3-339-10707-7 (eBook)

Das Generieren, Bündeln und Verfügbarhalten von Informationen steht im Fokus der heutigen Gesellschaft: Wissenschaft, Forschung, Industrie und auch Einzelpersonen erstreben einen ständigen Zuwachs an Wissen, einen unbegrenzten Fluss an Informationen, ständig abruf- und verfügbar. Darüber definiert sich der [...]

Erinnern, Erinnerungen, Informationsabgeschiedenheit, Negative Dimension, Negative Informationsrechte, Persönlichkeitsrecht, Privatrecht, Recht auf Nichtwissen, Recht auf Uninformiertheit, Recht auf Vergessen (werden), Rechtswissenschaft, Schutz der Persönlichkeit, Unerwünschte Informationen, Vergessen

Trennlinie

Soziologie der Vergänglichkeit (Forschungsarbeit)

Soziologie der Vergänglichkeit

Zeit, Altern, Tod und Erinnern im gesellschaftlichen Kontext

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5455-9 (Print/eBook)

Dass ’nichts ist, das ewig sey’, wusste bereits die Lyrik der Barockzeit. Der Vergänglichkeit kann sich niemand entziehen; das Leben ist mitsamt allem, was dazu gehört, begrenzt, und das Wissen um diese Grenze löst seit jeher Ängste, aber auch Neugier aus. [...]

Alter, Altern, Biografie, Erinnerung, Fotografie, Psychologie, Soziologie, Sterben, Tod, Trauer, Vergänglichkeit, Zeit

Trennlinie

Die Gedächtniswirksamkeit der Handlungsplanung (Doktorarbeit)

Die Gedächtniswirksamkeit der Handlungsplanung

Eine Untersuchung unter Berücksichtigung der Forschung zum Handlungsgedächtnis

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1366-2 (Print)

Tag für Tag führen wir zahlreiche Handlungen aus. Wir können uns auch meistens gut an diese ausgeführten Handlungen erinnern. Handlungen, die wir gehört oder gelesen haben, können wir deutlich schlechter erinnern.

Nicht jede Handlung, die uns in den Sinn kommt, führen [...]

Erinnern, Gedächtnis, Handlung, Handlungsplanung, Kognitionspsychologie, Lernen, Psychologie

Trennlinie

Gedächtnis für Handlungen (Doktorarbeit)

Gedächtnis für Handlungen

Rolle relationaler und itemspezifischer Information

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-1044-9 (Print)

Wir können uns an selbst ausgeführte Handlungen gut erinnern. Im Gegensatz hierzu vergessen wir Informationen, die wir gehört oder gelesen haben, schneller.

Der erste Teil des vorliegenden Buches untersucht die Gründe für diesen Handlungseffekt im Rahmen einer [...]

Erinnern, Gedächtnis, Handlung, Informationsverarbeitung, Kognitionspsychologie, Lernen, Psychologie

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.