»Erfahrung«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>

Experten in eigener Sache – Menschen mit Beeinträchtigung in der Ausbildung von Sonder- und Heilpädagogen (Sammelband)

Experten in eigener Sache –
Menschen mit Beeinträchtigung in der Ausbildung von Sonder- und Heilpädagogen

Sonderpädagogik in Forschung und Praxis

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10584-4

Die Themen Inklusion und Partizipation, also die Beteiligung von Menschen mit Beeinträchtigung in allen Lebensbereichen, sind längst keine Randthemen mehr und dringen weiter in das Bewusstsein der Gesellschaft vor. Insbesondere durch die stärkere Relevanz der Ansätze des Peer-Counselings und die [...]

Ausbildung, Barrierefreie Hochschule, Behinderung, Bildungsfachkraft, Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung, Experten in eigener Sache, Heilpädagogik, Hochschullehre, Inklusion, Inklusive Bildung, Nachteilsausgleich, Partizipation, Partizipative forschung, Peer-Counseling, Selbsterfahrung, Sonderpädagogik

Trennlinie

Lese- und Lebenserfahrungen mit der deutschsprachigen Literatur 1890–1945 (Buches)

Lese- und Lebenserfahrungen mit der deutschsprachigen Literatur 1890–1945

Studien zur Germanistik

Hamburg 2019, ISBN 978-3-8300-8694-9

Das Buch erfasst das Literaturgeschehen vom Ausgang des 19. Jahrhunderts. Im Mittelpunkt stehen Werkanalysen, die in den biografischen wie in den sozialen Hintergrund eingebettet sind. Das Anliegen des Verfassers ist aber, die von ihm analysierten Werke in eine bis dahin unbekannte Perspektive zu [...]

Alfred Döblin, Bertolt Brecht, Biografien, Expressionismus, Franz Kafka, Germanistik, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaft, Moderne, Neue Sachlichkeit, Robert Musil, Thomas Mann, Werkanalyse

Trennlinie

Fremd- und Selbstverortungen – Afrikanismus und Postkolonialismus in Reiseführerliteratur und Interviews mit Reisenden (Doktorarbeit)

Fremd- und Selbstverortungen – Afrikanismus und Postkolonialismus in Reiseführerliteratur und Interviews mit Reisenden

Dargestellt anhand von deutschen, französischen und kenianischen Reiseführern über das Kenia des 21. Jahrhunderts sowie Erfahrungsberichten deutscher Keniareisender

Schriften zur Kulturwissenschaft

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9904-8

Wie der Musikkritiker kein Meister im Klavierspiel sein muss, so muss der Kritiker von Reiseführern und Reisenden nicht selbst Autor oder ein Reisender frei vom kolonialen Blick sein. Aber er kann für diese praktische Arbeit sowohl Empfehlungen als auch Anerkennung der durchaus ernsthaften [...]

Afrikabild, Afrikanismus, Diskursanalyse, Fremdbild, Fremdheit, Fremdkultur, Humanwissenschaft, Interkulturalität, Kenia, Keniareisende, Philosophie, Postkolonialismus, Reiseführer, Reiseführerliteratur, Reisen, Repräsentation, Selbstbild, Stereotyp

Trennlinie

Der Einfluss des europäischen Antidiskriminierungsrechts auf das deutsche Beamtenrecht im Hinblick auf die Altersdiskriminierung (Dissertation)

Der Einfluss des europäischen Antidiskriminierungsrechts auf das deutsche Beamtenrecht im Hinblick auf die Altersdiskriminierung

Studien zum Völker- und Europarecht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9703-7

Der Autor befasst sich mit europäischem Antidiskriminierungsrecht und deutschem Beamtenrecht. Er bezieht sich dabei ausschließlich auf das Diskriminierungsmerkmal Alter.

Das Verbot der Altersdiskriminierung folgt primär aus dem Unionsrecht, namentlich aus der Charta [...]

Altersdiskriminierung, Altersgrenzen, Antidiskriminierungsrecht, Beamtenrecht, Besoldung, Deutschland, Eingruppierungen, Erfahrungsstufen, Europa, Europarecht, Gesamtpersönlichkeit als Kriterium, Höchstaltersgrenzen, Lebenserfahrung als Kriterium, Mindestaltersgrenzen, Regelaltersgrenzen, Ruhestand

Trennlinie

Entwicklung und Evaluation eines Wissenstransferprozesses für Teams in komplexen technischen Systemen (Dissertation)

Entwicklung und Evaluation eines Wissenstransferprozesses für Teams in komplexen technischen Systemen

Schriften zur Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9525-5

In technisch eng gekoppelten, risikoreichen Arbeitsumgebungen, so genannten komplexen technischen Systemen, können Fehler fatale Folgen für die Mitarbeitenden, die Organisation, die Umwelt oder durchaus auch Dritte haben. Die Anwendung von Falschem oder fehlendes Wissen, stellen dabei mögliche [...]

Erfahrungswissen, Erhebungsmethode, Hochrisikoindustrie, Komplexe technische Systeme, Psychologie, Teams, Wissenstransfer, Wissenstransferprozess

Trennlinie

Wildnisbildung und nachhaltige Entwicklung (Dissertation)

Wildnisbildung und nachhaltige Entwicklung

Theorie, Praxis und Evaluation am Beispiel des Projektes „Waldscout – Wildnisexpedition“

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9283-4

Naturerfahrungen spielen für viele Menschen eine wichtige Rolle in ihrem Leben. Besonders die verwildernde Natur rückt in den letzten Jahren verstärkt in den Mittelpunkt des Interesses. Wildnis weckt vielfältige Assoziationen und fasziniert mit ihrer Andersartigkeit zur gewohnten Alltagswelt [...]

Biologische Vielfalt, Erziehungswissenschaft, Lebensstil, Nachhaltige Entwicklung, Nachhaltigkeit, Nationalpark, Naturbilder, Naturerfahrung, Naturschutz, Projekt „Waldscout – Wildnisexpedition“, Suffizienz, Verwilderung, Wildnis, Wildnisbildung

Trennlinie

Formelhafte Sequenzen im Fremdsprachenunterricht (Doktorarbeit)

Formelhafte Sequenzen im Fremdsprachenunterricht

Eine Interviewstudie bezüglich der erweiterten Vorstellungen mexikanischer DaF-Lerner vom Fremdsprachenlernen durch neue Lernerfahrungen mit formelhaften Sequenzen

LINGUA – Fremdsprachenunterricht in Forschung und Praxis

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9060-1

In der Fachliteratur wird formelhaften Sequenzen eine hohe Bedeutung für den L2-Erwerb zugesprochen. Je mehr sprachliche Einheiten bei L2-Lernern nämlich vorhanden und automatisiert sind, desto schneller und fehlerfreier verläuft ihre Sprachverarbeitung. Da Fragen bezüglich Bestimmung, Auswahl [...]

Alternatives Fremdsprachenlernen, Automatisierung, Chunks, DaF, Deutsch als Fremdsprache, Deutsch als Zweitsprache (DaZ), Formelhafte Sprache, Fremdsprachenerwerb, Fremdsprachenunterricht, Phraseme, Sprachbewusstheit, Sprachlehrforschung

Trennlinie

Interkulturelle Mystik und neuere Erkenntnisse der Gehirnforschung (Dissertation)

Interkulturelle Mystik und neuere Erkenntnisse der Gehirnforschung

Eine religionsphilosophische Untersuchung

Schriften zur Religionswissenschaft

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9027-4

Menschen verschiedenster Herkunft nutzen ihre Vorstellungskraft, um mit differenzierten Bildern, die ihnen als mächtige Werkzeuge zur Verfügung stehen, ihr Denken, Fühlen und Handeln auf unterschiedlichste Art und Weise zu bewältigen. Aus ihren inneren Bildern leiten sie Verhaltensnormen, Regeln [...]

Gehirnforschung, Geist und Gehirn, Interkulturelle Mystik, Kraft der inneren Bilder, Mystische Erfahrungen, Neurotheologie, Prozesstheologie, Religionsphilosophie

Trennlinie

Wege zur Ästhetik eines Unfassbaren – Bewältigungsstrategien in der Landschaftsmalerei und der Instrumentalmusik des 18. und 19. Jahrhunderts (Dissertation)

Wege zur Ästhetik eines Unfassbaren – Bewältigungsstrategien in der Landschaftsmalerei und der Instrumentalmusik des 18. und 19. Jahrhunderts

Schriften zur Kulturwissenschaft

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8619-2

Dieses Buch ist dem Erhabenen, einem Schlüsselbegriff vorwiegend der Ästhetik des 18.- und 19. Jahrhundert, gewidmet, der noch in zeitgenössischen Theorien eine zentrale Rolle spielt. Das Erhabene gilt grundsätzlich als Gegenstück zum Schönen, seit Edmund Burke es als eine [...]

18. Jahrhundert, 19. Jahrhundert, Ästhetische Erfahrung, Anton Bruckner, Das Erhabene, Das Unfassbare, Immanuel Kant, Instrumentalmusik, Kunstgeschichte, Kunstphilosophie, Landschaftsmalerei, Musikwissenschaft, Natur, Subjekt, Systematik, Werkanalyse, William Turner

Trennlinie

Entscheidungsverhalten im Controlling (Dissertation)

Entscheidungsverhalten im Controlling

Intuition als wichtige Komponente professioneller Expertise

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8249-1

Das Selbstverständnis des Controllings ist von der Vorstellung geprägt, dass Controller vollständig rational handeln und insbesondere für die Sicherung rationaler Entscheidungsstrukturen verantwortlich sind. Dieses Selbstverständnis und die danach ausgerichtete Entscheidungskultur im [...]

Berugserfahrung, Controlling, Entscheidungsverhalten, Expertise, Expertiseforschung, Forecasting, Intuition, Kognition, Prognose, Rationalität, Sozialwissenschaft, Unternehmensbewertung, Unternehmenssteuerung, Wirtschaftswissenschaft

Trennlinie
<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.