»Ekklesiologie«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Ekklesiologie und Pneumatologie bei Basilius von Caesarea (Doktorarbeit)

Ekklesiologie und Pneumatologie bei Basilius von Caesarea

Zentrum seiner Theologie als Beitrag zur Einheit der Kirche

Studien zur Kirchengeschichte

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9116-5 (Print/eBook)

Ekklesiologie und Pneumatologie sind moderne Begriffe. Darum hat Basilius von Caesarea keine systematische Ekklesiologie und auch keine systematische Pneumatologie im eigentlichen Sinne aufgestellt, sondern er hat jeweils in bestimmten, konkreten Momenten des täglichen kirchlichen und des damit eng [...]

4. Jahrhundert, Adversus Eunomium, Basilius von Caesaera, Beichtinstitut, Besitzethik, Buße, de spirito sancte, Ekklesiologie, Kirchengeschichte, Kirchenpolitik, Pneumatologie, Taufe, Theologie

Trennlinie

Kirche und Politik (Doktorarbeit)

Kirche und Politik

Die politische Dimension des Laienapostolats im Licht der Ekklesiologie des Zweiten Vatikanischen Konzils

Ethik in Forschung und Praxis

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1952-7 (Print/eBook)

Das Zweite Vatikanische Konzil hat durch die Pastoralkonstitution Gaudium et spes eine gewisse Klarheit in das Verhältnis von Kirche und Politik gebracht. Aber es lässt sich gerade auf diesem Gebiet eine gewisse Konzilsvergessenheit beobachten. Außerdem gibt es Teilkirchen, in denen die Rezeption [...]

Katholische Theologie, Kirchliches Amt, Laie, politische Ethik, Sozialethik, Verantwortung, Zweites Vatikanisches Konzil

Trennlinie

Der Fels der Kirche (Forschungsarbeit)

Der Fels der Kirche

Ultramontane Kirchenlehre im 19. Jahrhundert, dargestellt am Beispiel des Eichstätter Bischofs Franz Leopold Freiherrn von Leonrod (1827-1905)

Studien zu Religionspädagogik und Pastoralgeschichte

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-1108-8 (Print)

Die Bedeutung des Papstamtes für die katholische Ekklesiologie ist im Umfeld des Ersten Vatikanischen Konzils (1869/70) außerordentlich gestiegen. Die Beschlüsse dieser Kirchenversammlung zur päpstlichen Unfehlbarkeit und zum Jurisdiktionsprimat sind aber undenkbar ohne deren breite theologische [...]

19. Jahrhundert, Altkatholizismus, Dogmatik, Ekklesiologie, Kirchengeschichte, Päpstliche Unfehlbarkeit, Theologie, Ultramontanismus, Vatikanisches Konzil

Trennlinie

Unsichtbares Christentum? (Doktorarbeit)

Unsichtbares Christentum?

Studien zu religionssoziologischen und theologischen Bewältigungsstrategien der Entkirchlichungserfahrung im 19. und 20. Jahrhundert

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2001, ISBN 978-3-8300-0382-3 (Print)

Die drei Studien dieser Arbeit kreisen um die Frage nach der Legitimität der Rede von einem "unsichtbaren Christentum" oder einem "Christentum außerhalb der Kirche" im Zusammenhang mit dem Entkirchlichungsprozess.

In der ersten Studie geht es um die soziologische [...]

19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert, Christentum, Ekklesiologie, Entkirchlichung, Joseph Kleutgen, Kirche, Religionssoziologie, Richard Rothe, Theologie, Thomas Luckmann

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.