Bücher über »Einheitsrecht«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Einheitsrecht: Das Recht der „loan contracts“ im Draft Common Frame of Reference (DCFR) im Vergleich mit dem Darlehensrecht des BGB (Doktorarbeit)

Das Recht der „loan contracts“ im Draft Common Frame of Reference (DCFR) im Vergleich mit dem Darlehensrecht des BGB

Schriftenreihe zum internationalen Einheitsrecht und zur Rechtsvergleichung

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8628-4

Die Studie zeichnet zunächst die Arbeiten hin zu einem Europäischen Privatrecht unter besonderer Berücksichtigung des DCFR nach. Im Anschluss soll zur Einführung die Entwicklung des Darlehensrechts von den Anfängen im römischen Recht bis hin zur deutschen Schuldrechtsmodernisierung ...

Darlehensrecht, DCFR, Draft Common Frame of Reference, Europäisches Einheitsrecht, Europäisches Privatrecht, Rechtsvereinheitlichung, Rechtsvergleich

Trennlinie

Einheitsrecht: Drittschadensliquidation und UN-Kaufrecht (Doktorarbeit)

Drittschadensliquidation und UN-Kaufrecht

Eine Untersuchung vor dem Hintergrund des deutschen Rechts mit vergleichender Betrachtung des englischen, französischen und schweizerischen Rechts

Studien zum Internationalen Privat- und Zivilprozessrecht sowie zum UN-Kaufrecht

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5918-9

Diese Monographie widmet sich der Frage, ob und inwieweit die in dem deutschen Recht anerkannten Grundsätze der Drittschadensliquidation in dem UN-Kaufrecht (CISG) Anwendung finden können. Einen bedeutenden Umfang nimmt hierbei eine rechtsvergleichende Darstellung ein, in deren Rahmen ...

Auslegung, CISG, CMR, Drittschadensliquidation, Englisches Recht, Französisches Recht, Internationales Einheitsrecht, Internationales Privatrecht, Mittelbare Stellvertretung, Rechtsfortbildung, Rechtsvergleichung, Rechtswissenschaft, Schweizerisches Recht, UN, UN-Kaufrecht, Veräußerungskette

Trennlinie

Einheitsrecht: Die herrschende Meinung als Indikator europäischer Rechtskultur (Doktorarbeit)

Die herrschende Meinung als Indikator europäischer Rechtskultur

Eine rechtsvergleichende Untersuchung der Bezugsquellen und Produzenten herrschender Meinung in England und Deutschland am Beispiel des Europarechts

Schriftenreihe zum internationalen Einheitsrecht und zur Rechtsvergleichung

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4434-5

Die Autorin widmet sich der empirischen Erfassung eines insbesondere in der Rechtspraxis unerlässlichen, jedoch in seinen Entstehungsmechanismen schwer beschreibbaren Phänomens: der herrschenden Meinung. Wo entsteht – oder konkreter: wo steht – herrschende Meinung? Wer sind die ...

Autorität, England, Europäische Einheit, Herrschende Meinung, Internationales Einheitsrecht, Juristen, Juristenausbildung, Rechsvergleichung, Rechtshonoratioren, Rechtskultur, Rechtspraktiker, Rechtssoziologie, Rechtstheorie, Rechtswissenschaft

Trennlinie

Einheitsrecht: Haftung bei Unfällen im internationalen Luftverkehr (Doktorarbeit)

Haftung bei Unfällen im internationalen Luftverkehr

Forum shopping aufgrund von Auslegungsdivergenzen: Zwischen Art. 17 WA/MÜ und dem nationalen Recht

Schriftenreihe zum internationalen Einheitsrecht und zur Rechtsvergleichung

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3774-3

Im Mittelpunkt dieses Werkes steht die Interpretation zweier Vorschriften, die die Ansprüche des Passagiers gegen den Luftfrachtführer im internationalen Luftverkehr regeln: Artikel 17 und 24 Absatz 2 Warschauer Abkommen (WA) sowie die Nachfolgebestimmungen der Artikel 17 Absatz 1 und Artikel 29 ...

Auslegung, Einheitsrecht, Haftung, Luftverkehr, Montrealer Übereinkommen, Rechtsvergleichung, Rechtswissenschaft, Unfall, Warschauer Abkommen

Trennlinie

Einheitsrecht: Konkurrenz von Einheitsrecht und nationalem Privatrecht (Doktorarbeit)

Konkurrenz von Einheitsrecht und nationalem Privatrecht

Perspektiven für ein Europäisches Zivilgesetzbuch

Studien zum Internationalen Privat- und Zivilprozessrecht sowie zum UN-Kaufrecht

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-2922-9

Inspiriert von der Idee eines Europäischen Zivilgesetzbuchs haben sich bereits in den 1980er Jahren wissenschaftliche Forschungsgruppen mit dem Ziel gebildet, einheitliche Prinzipien eines Europäischen Privatrechts zu erarbeiten. Während man sich zunächst auf das Vertragsrecht konzentrierte, ...

Europäisches Zivilgesetzbuch, Gemeinschaftsprivatrecht, Internationales Einheitsrecht, Internationales Eisenbahnrecht, Konkurrenzkonflikte, Rechtswahlfreiheit, Rechtswissenschaft, UN-Kaufrecht, Warschauer Abkommen

Trennlinie

Einheitsrecht: Auslegung von Einheitsrecht am Beispiel internationaler Kindesentführungen (Dissertation)

Auslegung von Einheitsrecht am Beispiel internationaler Kindesentführungen

Die Rechtspraxis des HKÜ in Deutschland und Australien

Studien zum Internationalen Privat- und Zivilprozessrecht sowie zum UN-Kaufrecht

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2513-9

In Zeiten der schnell zunehmenden Zahl internationaler Ehen und grenzüberschreitender beruflicher Mobilität sind internationale Kindesentführungen ein aktuelles Thema. Die Haager Konferenz für Internationales Privatrecht hat mit ihrer Konvention über die zivilrechtlichen Aspekte ...

Auslegung, Einheitsrecht, Familienrecht, Gewöhnlicher Aufenthalt, Haager Übereinkommen, Internationales Privatrecht, Kindesentführung, Kindeswohl, Rechtswissenschaft

Trennlinie

Einheitsrecht: Recht und Ökonomie der Grundstrukturen des Leistungsstörungsrechts im UN-Kaufrecht (Doktorarbeit)

Recht und Ökonomie der Grundstrukturen des Leistungsstörungsrechts im UN-Kaufrecht

Studien zur Rechtswissenschaft

Hamburg 2001, ISBN 978-3-8300-0222-2

Das UN-Kaufrecht stellt einen beispiellosen Erfolg in den Bemühungen um die Entwicklung eines einheitlichen Kaufrechts für grenzüberschreitende Kaufverträge dar. Hinsichtlich des von ihm theoretisch erfassten Handelsvolumens kann ihm heute weltweite Geltung zugesprochen werden. Allerdings sind ...

Entwicklungsvölkerrecht, GATT, internationales Einheitsrecht, NWO, ökonomische Rechtstheorie, Rechtswissenschaft, UN-Kaufrecht, Wirtschaftsvölkerrecht, WTO

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.