»Drogen«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
 3 
4
>
>>

Familientherapeutische Frühbehandlung des Drogenmissbrauchs (Forschungsarbeit)

Familientherapeutische Frühbehandlung des Drogenmissbrauchs

Eine Studie zu Therapieeffekten und -prozessen

Forschungsergebnisse zur Suchtprävention

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1626-7 (Print/eBook)

Die Studie ist die erste ihrer Art in Europa, was den Behandlungsansatz auf dem Gebiet der Sekundärprävention des Substanzkonsums betrifft. Sie evaluiert die "Eppendorfer Familientherapie" als einen integrativen lösungsorientierten Ansatz zur abstinenzorientierten, nicht-substituierenden [...]

Drogenkonsum, Familientherapie, Frühintervention, Gesundheitswissenschaft, lösungsorientierte Therapie, Medizin, Psychiatrie, Sekundärprävention, Suchtforschung

Trennlinie

Infektionserkrankungen bei Drogenabhängigen (Doktorarbeit)

Infektionserkrankungen bei Drogenabhängigen

Prävalenz bei Häftlingen, Klienten in Drogenhilfeeinrichtungen und Drogentodesfällen

Forschungsergebnisse aus dem Institut für Rechtsmedizin der Universität Hamburg

Hamburg 2002, ISBN 978-3-8300-0554-4 (Print)

Die vorgestellte Dissertationsschrift erhebt über 3 Jahre die Prävalenz der intravenös übertragenen Infektionserkrankungen HIV und Hepatitis (B und C) sowie der sexuell übertragenen Syphilis bei allen Haftzugängen im Hamburger Justizvollzug. Ein Fünftel dieser Inhaftierten gibt einen [...]

Drogenabhängige, Drogentote, Hepatitis, HIV, Infektionsprävalenz, Infektionstransmission, Justizvollzug, Medizin, Syphilis

Trennlinie

Bindungsstile in den Familien Drogenabhängiger (Dissertation)

Bindungsstile in den Familien Drogenabhängiger

Studien zur Familienforschung

Hamburg 2001, ISBN 978-3-8300-0415-8 (Print)

Für die Entstehung von Drogenabhängigkeit stellt die Ablösung des Heranwachsenden von den Eltern eine kritische Phase dar. Das Gelingen dieser Ablösung hängt wesentlich von den Bindungsstilen des Heranwachsenden und eben auch von denen seiner Eltern ab. Dennoch sind die Zusammenhänge zwischen [...]

Ablösungskonflikte Jugendlicher, Drogenabhängigkeit, Entwicklungspsychologie, Familienforschung, Familientherapie, Jugendliche, Klinische Bindungsforschung, Psychologie

Trennlinie

Die Prävalenz traumatischer Erfahrungen, Posttraumatischer Belastungsstörung und Dissoziation bei Prostituierten (Dissertation)

Die Prävalenz traumatischer Erfahrungen, Posttraumatischer Belastungsstörung und Dissoziation bei Prostituierten

Eine explorative Studie

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2001, ISBN 978-3-8300-0515-5 (Print)

Frauen und Mädchen in der Prostitution sind bislang in Studien zu traumatischen Erfahrungen und deren psychischen Folgen kaum berücksichtigt worden. Erlebnisberichte von Betroffenen, ebenso wie die Befunde einiger weniger Untersuchungen mit dieser Personengruppe legen jedoch nahe, daß viele [...]

Dissoziation, Drogen, Posttraumatische Belastungsstörung, Prostitution, Psychologie, Sucht, Trauma, Traumatische Erfahrung

Trennlinie

Doping in der Schule? (Forschungsarbeit)

Doping in der Schule?

Leistungsstimulierende Substanzen als thematische Gegenstände der Gesundheitserziehung im Sportunterricht

Schriften zur Sportwissenschaft

Hamburg 2000, ISBN 978-3-8300-0075-4 (Print)

Im zunehmenden Konsum von Stimulantien und leistungsfördernden Mitteln durch Kinder und Jugendliche spiegelt sich die leistungsorientierte und hedonistische Ausrichtung unserer Gesellschaft wieder; eine Entwicklung, die auch von der Institution Schule präventives Handeln verlangt. Veränderte [...]

Doping, Drogen, Gesundheitserziehung, leistungsfördernde Mittel, Pädagogik, Schule, Sportunterricht, Stimulantien, Suchtprävention

Trennlinie

Alkohol und Drogen im Straßenverkehr (Tagungsband)

Alkohol und Drogen im Straßenverkehr

Auftreten, Risiken, Maßnahmen und Konsequenzen für das Arbeitsleben

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2000, ISBN 978-3-8300-0181-2 (Print)

Je mehr Mobilität zum Leben gehört, umso mehr wächst der Verkehr. Je mehr er dies tut, umso empfindlicher wird er gegenüber allen Einflüssen. Die Anforderungen an den einzelnen steigen, mehr und mehr wird volle Leistungsfähigkeit verlangt. Gleichzeitig nehmen immer mehr Menschen am Verkehr [...]

Alkohol, Drogen, Fahrtüchtigkeit, Prävention, Psychologie, Rehabilitation, Straßenverkehr, Unfallrisiko, Verkehrssicherheit

Trennlinie

Techno und Religion (Forschungsarbeit)

Techno und Religion

Die elektronische Musik als Religion der Generation XTC

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Hamburg 1999, ISBN 978-3-86064-906-0 (Print)

Das Werk "Techno und Religion" beschreibt die Jugendkultur der Neunziger Jahre: Techno. Diese Jugendkultur hat wie keine andere Jugendkultur unseres Jahrhunderts alle Bereiche der Gesellschaft geprägt: Die Kunst, die Grafik, die Medien, das Denken der Menschen, die Musik. In einem ersten Teil [...]

Drogen, Evangelisierung, Generation Ecstasy, Popmusik, Religionspädagogik, Sven Väth, Techno, Theologie

Trennlinie

Der Wunsch und seine Beziehung zur Realität (Doktorarbeit)

Der Wunsch und seine Beziehung zur Realität

Eine Untersuchung einiger Gründe des Drogenkonsums

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Hamburg 1998, ISBN 978-3-86064-740-0 (Print)

Aufgrund psychoanalytischer und sozialpsychologischer Konzepte untersucht der Autor die Begriffe "Wunsch" und "Realität", um ihre Bedeutung für das Verständnis von Drogenabhängigkeit zu bestimmen.

Es wird gezeigt, wie viele Drogenabhängige in Konflikte zwischen Wunsch und [...]

Drogenabhängigkeit, Gegenkultur, Konflikt, Kultur, Persönlichkeitspathologie, Protest, Psychologie, Realität, Wunsch

Trennlinie

Die kulturelle Wirklichkeit der Drogen (Forschungsarbeit)

Die kulturelle Wirklichkeit der Drogen

Drogenwissen und Drogenkonsum von Jugendlichen am Beispiel eines Freizeitheimes

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Hamburg 1998, ISBN 978-3-86064-757-8 (Print)

Drogen, so lautet die zentrale These dieses Buches, sind in erster Linie gedankliche Konstruktionen unserer Gesellschaft. Drogen, das sind Bilder in unseren Köpfen, Vorstellungen, die wir über bestimmte Substanzen haben.

Aus der Sichtweise des Konstruktivismus zeigt der [...]

Drogen, Drogenforschung, Erzählforschung, Figurationssoziologie, Konstruktivismus, moderne Sagen, Soziologie

Trennlinie

Suchtprävention in der Grundschule (Forschungsarbeit)

Suchtprävention in der Grundschule

Dokumentation einer Lehrerfortbildungsveranstaltung

Studien zur Schulpädagogik

Hamburg 1997, ISBN 978-3-86064-537-6 (Print)

Dieser Band dokumentiert eine dreitägige Lehrerfortbildungsveranstaltung zum Thema "Suchtprävention und Grundschule", die 1996 in Würzburg stattgefunden hat. Moderne Suchtprävention unterscheidet sich wesentlich von der seit den 70er Jahren betriebenen Drogenerziehung, die in erster Linie [...]

Drogenerziehung, Grundschule, individuelle Problembewältigung, Kinderbücher, Lebenskompetenzen, Lehrerfortbildung, Pädagogik, Selbstbewusstsein, Suchtprävention

Trennlinie
<<
<
1
2
 3 
4
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.