Literatur: Drittauskunftsanspruch

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Die Bedeutung des Urheberstrafverfahrensrechts bei der Bekämpfung der Internetpiraterie (Doktorarbeit)

Die Bedeutung des Urheberstrafverfahrensrechts bei der Bekämpfung der Internetpiraterie

Instrumentalisierung des Strafverfahrens zur Durchsetzung urheberzivilrechtlicher Interessen?

Studien zur Rechtswissenschaft

Im Internet werden massenweise Rechtsverletzungen begangen. Um diesem Massenphänomen entgegenzutreten, haben die Rechtsinhaber begonnen Urheberrechtsverstöße im Internet zu verfolgen, indem sie gegen die einzelnen Nutzer vorgehen.

Im Internet versteckt der Nutzer seine Identität hinter einer IP-Adresse. Nur über diese [...]

Akteneinsicht, Datenschutz, Drittauskunftsanspruch, Instrumentalisierung, Internet, Internetpiraterie, Online, Raubkopie, Rechtswissenschaft, Strafrecht, Strafverfahren, Tauschbörsen, Urheberrecht, Urheberstrafrecht, Vorratsdatenspeicherung

Trennlinie

Die Umsetzung der Enforcement-Richtlinie ins deutsche Recht (Dissertation)

Die Umsetzung der Enforcement-Richtlinie ins deutsche Recht

RL 2004/48/EG – Eine Untersuchung zu den Rechten auf Beweisbeschaffung, Beweissicherung, Auskunft und Schadensersatz

Studien zum Gewerblichen Rechtsschutz und zum Urheberrecht

Die Bundesregierung hat bislang im Hinblick auf das Produktpirateriegesetz die Auffassung vertreten, dass das deutsche Recht den Vorgaben des TRIPSAbkommens im vollen Umfang entspreche und somit keinen Umsetzungsbedarf gesehen. Dies ist in der Literatur vielfach kritisiert und bezweifelt worden. Unabhängig von einer sachgerechten Umsetzung des [...]

Ausforschungsverbot, Besichtigungsanspruch, Drittauskunftsanspruch, Enforcement-Richtlinie, Gewinnherausgabe, Lizenzanalogie, Rechtswissenschaft, RL 2004/48/EG, Störerhaftung

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.