»Drama«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
4
>
>>

Die historischen Dramen Wilhelm Nienstädts (1784–1862) (Doktorarbeit)

Die historischen Dramen Wilhelm Nienstädts (1784–1862)

Schriften zur Literaturgeschichte

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10990-3 (Print), ISBN 978-3-339-10991-0 (eBook)

Der Braunschweiger Pastorensohn Wilhelm Nienstädt (1784 – 1862) absolvierte ein Theologiestudium an den Universitäten Helmstedt und Göttingen, wirkte als Privatlehrer bei adligen Familien in Mecklenburg und Brandenburg und wurde 1815 zum Erzieher des Prinzen Albrecht von Preußen an den [...]

Geschichtsdrama, Historisches Drama, Historismus, Hohenstaufer, New Historicism, Restauration, Vormärz, Welfen, Wilhelm Nienstädt

Trennlinie

Quantitative Film Studies (Doktorarbeit)

Quantitative Film Studies

Regularities and Interrelations Exemplified by Shot Lengths in Soviet Feature Films

Schriften zur Medienwissenschaft

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10074-0 (Print), ISBN 978-3-339-10075-7 (eBook)

In statistical film analysis it is a common observation that shot length frequencies are not distributed haphazardly, but according to a particular pattern. Taking this as a starting point, the monograph focuses on two main questions. The first one is: Are shot lengths in Soviet feature [...]

Comedy, Drama, Film studies, Filmwissenschaft, George Kingsley Zipf, Komödie, Media studies, Medienwissenschaft, Motion pictures, Paul Menzerath, Philosophy of science, Slawistik, Soviet Union, Sowjetunion, Spielfilm, Statistics, Statistik, Wissenschaftstheorie

Trennlinie

Die Geburt der Tragödie aus dem Geiste der Mutter: Euripides und Federico García Lorca (Dissertation)

Die Geburt der Tragödie aus dem Geiste der Mutter: Euripides und Federico García Lorca

Eine komparatistische Studie zum griechischen und spanischen Drama

PERIPETEIA – Studien zu Drama und Theater

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8711-3 (Print/eBook)

“¡Creed en las visiones de la Grecia ideal!?
(„Glaubt an die Visionen des idealen Griechenland!?)

Mit Äußerungen dieser Art bekennt sich Granadas berühmtester Dichter Federico García Lorca offen zu seinem Faible für die griechische Antike, was [...]

Antigone, Bodas de sangre, Die Bakchen, Dionysos, Drama, Euripides, Federico García Lorca, Hippolytos, Klassische Philologie, Komparatistik, La casa de Bernarda Alba, Mänade, Mutter, Romanistik, Sophokles, Tragödie, Vergleichende Literaturwissenschaft, Yerma

Trennlinie

Das Drehbuch als fiktionaler Erzähltext (Doktorarbeit)

Das Drehbuch als fiktionaler Erzähltext

NARRARE – Interdisziplinäre, intermediale und transgenerische Schriftenreihe zur Narratologie

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9046-5 (Print/eBook)

Davon ausgehend, dass ein und derselbe Text unterschiedliche Funktionen innehaben kann, befasst sich das ‘Das Drehbuch als fiktionaler Erzähltext‘ mit dem Drehbuch als einem literarischen, narrativen (Kunst-)Werk. Im Zentrum des Interesses steht dabei die Frage: „Worin bestehen die [...]

"Das weiße Band", "Gegen die Wand", Drama, Drehbuch, Erzähltheorie, Film, Gérard Genette, Literatur, Manfred Pfister, Markus Kuhn, Medien, Narratologie, Theater

Trennlinie

Griechen – Goethe – Baermann – und andere (Sammelband)

Griechen – Goethe – Baermann – und andere

Miscellanea aus Geschichte, Literatur, Musik und Kultur

Schriften zur Kulturgeschichte

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8465-5 (Print/eBook)

Das Herzstück der vorliegenden Sammlung ist der biographische Essay über den Klarinettisten Heinrich Joseph Baermann, der um die Wende zum 19. Jahrhundert und in dessen erster Hälfte lebte, einer entscheidenden Epoche der neuzeitlichen Geschichte Deutschlands, in deren – politische, [...]

19. Jahrhundert, Antikes Griechenland, Ethik, Geschichte, H. J. Baermann, Homers dramatische Kunst, Kulturgeschichte, Musik, Theater, Verantwortungsethik versus Gesinnungsethik, Zeitgeschichte

Trennlinie

… und hiengen in an einem boum – Schuld und Sühne im Spiegel der Zeit (Dissertation)

… und hiengen in an einem boum – Schuld und Sühne im Spiegel der Zeit

Untersuchungen zur produktiven Helmbrecht-Rezeption im neueren deutschen Drama

Studien zur Germanistik

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8225-5 (Print/eBook)

Der Helmbrecht Wernhers des Gärtners ist wohl eines der ungewöhnlichsten und interessantesten Werke spätmittelalterlicher Literatur. Das Märe über den Bauernsohn, der Ritter werden will und am Galgen endet, erregte großes Interesse in der germanistischen Forschung, das bis heute nicht [...]

Dramentheorie, Ernst Ege, Eugen Ortner, Fritz Hochwälter, Helmbrecht, Helmbrechtbearbeitungen, Herrmann Mostar, Mediävistik, Mittelalterrezeption, Neuere deutsche Literatur, Rezeption, Robert Walter, Schuld und Sühne, Wernher der Gärtner

Trennlinie

Facing the Present: Transition in Post-Yugoslavia (Tagungsband)

Facing the Present: Transition in Post-Yugoslavia

The Artists‘ View

Grazer Studien zur Slawistik

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7380-2 (Print/eBook)

The book presents contributions of the international conference „Facing the Present: Transition in Post-Yugoslavia – The Artists’ View”, which took place in Graz, March 21–22 2014. It combines artists from the region who work in the fields of literature, film and theater with [...]

Filmwissenschaft, Geschlechterrollen, Grenzen, Ideologiekritik, Kriegsverarbeitung, Kulturwissenschaft, Kunstkritik, neue Themen, POSA-Jugoslawien, Postjugoslawischer Film, Südslawische Literaturen, Südslawisches Drama, Südslawistik, Transition

Trennlinie

Despite Harper: International Perceptions of Canadian Literature and Culture (Sammelband)

Despite Harper: International Perceptions of Canadian Literature and Culture

Studien zur Anglistik und Amerikanistik

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7412-0 (Print/eBook)

Der Sammelband verfolgt zwei Ziele. Er führt zum einen Beiträge aus den Teildisziplinen Literatur-und Kulturwissenschaften, Geschichte, Didaktik und Geographie innerhalb der Canadian Studies zusammen. Die hier versammelten Autoren und Autorinnen sind Experten auf ihren jeweiligen Fachgebieten. [...]

and transculturalism, Anti-war novels, Atlantic, Canada in the Classroom, Canadian films and dramas, Canadian Literature, Canadian Mennonites, Canadian Studies, Children‘s Literature, First Nation Literatures and Cultures, inter-, Kanadistik, Kulturwissenschaft, Literaturwissenschaft, magic realism, multi-, Regional novels, the Gothic in Anglo-Canadian literature, Ukranian-Canadian Literature, Western and Northern Canada, writing in the diaspora

Trennlinie

Ende gut, alles gut? – Konflikt, Wendepunkt und Rettung als dramatisches Moment bei Erich Kästner, Michael Ende und Cornelia Funke (Doktorarbeit)

Ende gut, alles gut? –
Konflikt, Wendepunkt und Rettung als dramatisches Moment bei Erich Kästner, Michael Ende und Cornelia Funke

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7420-5 (Print/eBook)

Das glückliche Ende in der Kinder- und Jugendliteratur gilt häufig als antizipiert. Das dramatische Geschehen auf der einen Seite, die Idealität und Harmonie des Schlusses auf der anderen Seite erfordern komplexe Konfliktlösungen, die glaubwürdig und nachvollziehbar zugleich sein [...]

Cornelia Funke, Die unendliche Geschichte, Dramatisches Moment, Erich Kästner, Glückliches Ende, Jim Knopf, Kinder- und Jugendliteratur, Konfliktlösung, Michael Ende, Momo, Phantastische Literatur, Rettung, Tintenherz

Trennlinie

Rhythmik und Lautstrukturen in Marina Cvetaevas Versdramen Ariadna und Fedra (Forschungsarbeit)

Rhythmik und Lautstrukturen in Marina Cvetaevas Versdramen Ariadna und Fedra

Grazer Studien zur Slawistik

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7025-2 (Print/eBook)

Verbindungen zwischen formalen Aspekten lyrischer Texte und ihrer Semantik wurden bereits in früheren Studien durch synästhetische Assoziationen von Poeten erklärt. Daran anknüpfend fragt die systematische Untersuchung von Marina Cvetaevas Versdramen Ariadna (1924) und Fedra (1927) nach dem [...]

Antike, Ariadna, Ariadne, Fedra, Intertextualität, Intratextualität, Lautassoziation, Lautlichkeit, Lautsemantik, Lautstrukturen, Marina Cvetaeva, Metrik, Metrum, Mimesis, Mythologie, Phaedra, Phädra, Phaidra, Rhythmik, Rhythmus, Russische Lyrik, Semantik, Silbernes Zeitalter, Synästhesie, Tsvetaeva, Versdrama, Verstheorie, Verstragödie, Zwetajewa

Trennlinie
<<<  1 
2
3
4
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.