»Draft Common Frame of Reference«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Das Recht der „loan contracts“ im Draft Common Frame of Reference (DCFR) im Vergleich mit dem Darlehensrecht des BGB (Doktorarbeit)

Das Recht der „loan contracts“ im Draft Common Frame of Reference (DCFR) im Vergleich mit dem Darlehensrecht des BGB

Schriftenreihe zum internationalen Einheitsrecht und zur Rechtsvergleichung

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8628-4 (Print/eBook)

Die Studie zeichnet zunächst die Arbeiten hin zu einem Europäischen Privatrecht unter besonderer Berücksichtigung des DCFR nach.

Im Anschluss soll zur Einführung die Entwicklung des Darlehensrechts von den Anfängen im römischen Recht bis hin zur deutschen Schuldrechtsmodernisierung dargestellt werden. Nach einer [...]

Darlehensrecht, DCFR, Draft Common Frame of Reference, Europäisches Einheitsrecht, Europäisches Privatrecht, Rechtsvereinheitlichung, Rechtsvergleich

Trennlinie

Vertragsabschluss im internationalen elektronischen Rechtsverkehr – unter besonderer Berücksichtigung von AGB (Doktorarbeit)

Vertragsabschluss im internationalen elektronischen Rechtsverkehr – unter besonderer Berücksichtigung von AGB

Finance, Insurance & Law

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7520-2 (Print/eBook)

Das Buch stellt die Probleme im Zusammenhang mit dem Vertragsabschluss im Internet und mit der Einbeziehung von AGB im selben Medium dar. Die Autorin befasst sich im Grundsatz mit der Frage, welche Anpassungen in der Rechtsgeschäftslehre erforderlich sind, wenn sich der Vertragsabschluss bzw. die Einbeziehung von AGB elektronischer Medien, vor [...]

AGB, CUECIC, Draft Common Frame of Reference, E-Commerce, Gemeinsames Europäisches Kaufrecht, Internationales Vertragsrecht, Model Law on Electronic Commerce, Online-Recht, Principles of European Contract Law, Rechtswissenschaft, ROM I Verordnung, UN, UN-Kaufrecht, Unidroit-Principles

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.