Literatur: Director

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Say on Pay – Die Kompetenz zur Festsetzung der Vorstandsvergütung in der Aktiengesellschaft (Doktorarbeit)

Say on Pay –
Die Kompetenz zur Festsetzung der Vorstandsvergütung in der Aktiengesellschaft

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

[...]

Aktiengesellschaft, Aktionärsrechterichtlinie, Board of Directors, Corporate Governance, Director, Gesellschaftsrecht, Leistungskriterien, Mitbestimmung, Organadäquanz, Recht der Aktiengesellschaft, RL EU 2017/828, Say on Pay, Vergütungspolitik, Vergütungssystem, Vorstand, Vorstandsvergütung

Trennlinie

Zivilrechtlicher Anlegerschutz in der Marktmissbrauchsverordnung (Doktorarbeit)

Zivilrechtlicher Anlegerschutz in der Marktmissbrauchsverordnung

Insiderhandel, Marktmanipulation, fehlerhafte Ad-hoc-Publizität und Directors‘ Dealings

Schriften zum Bank- und Kapitalmarktrecht

Der Verfasser entwickelt ein schlüssiges, zeitgemäßes und dogmatisch tragfähiges Konzept des zivilrechtlichen Anlegerschutzes unter Berücksichtigung der neuen Marktmissbrauchsverordnung (MAR).

Unter kritischer Betrachtung der Rechtsprechung und Literatur zur bisherigen [...]

Anlegerschutz, Insiderhandel, Kapitalmarktdeliktsrecht, Kapitalmarktrecht, MAR, Market Abuse Regulation, Marktmanipulation, Marktmissbrauchsverordnung, Private Enforcement, Privatrechtliche Haftung, Rechtsdurchsetzung, Zivilrechtliche Haftung

Trennlinie

Corporate Governance in Chinese Listed Firms (Doktorarbeit)

Corporate Governance in Chinese Listed Firms

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

The most significant step towards market-oriented reform in China was the establishment of the modern enterprise system. In order to meet the development of Chinese companies, the Shanghai Stock Exchange (SSE) and the Shenzhen Stock Exchange (SZSE) were founded in the early 90s. Meanwhile, [...]

Chinese Listed Firms, Corporate Governance, Cross-listing, Franfurt Stock Exchange, Independent Directors, Small Chinese Firms, State Ownership, Supervisory Board Members

Trennlinie

Three Essays on Cause and Effect of CEO Disciplining (Dissertation)

Three Essays on Cause and Effect of CEO Disciplining

An Empirical Analysis with Global Data

Finanzmanagement

This study is based on empirical finance research in the field of corporate governance. It examines cause and effect of CEO disciplining with three self-contained essays. For a global data sample, events of CEO dismissal are used as a proxy for active monitoring by boards. The essays deal [...]

Announcement Effect, Betriebswirtschaftslehre, Board of Directors, CEO Disciplining, CEO Turnover, Corporate Governance, Empirical Corporate Finance, Finanzen, Institutional Investors, Investment Horizon, Rechnungswesen, Relative Performance Evaluation

Trennlinie

Grundfragen zur Einführung des monistischen Modells in das deutsche Aktienrecht (Dissertation)

Grundfragen zur Einführung des monistischen Modells in das deutsche Aktienrecht

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Wettbewerb um die Gunst der Anleger. In der heutigen Zeit ist es für Unternehmen von essentieller Bedeutung, sich schnell an geänderte Markterfordernisse anzupassen. Eine Grundlage für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens sind dessen gesunde Führungs- und Verwaltungsstrukturen. Diese [...]

Board-System, Executive director, Gesellschaftsrecht, Konzernrecht, Mitbestimmung, Monistisches Verwaltungsmodell, Non-executive director, Rechtsvergleich AG, SE, Verwaltungsrat

Trennlinie

Eine empirische Analyse der Directors‘ Dealings im deutschsprachigen Raum (Dissertation)

Eine empirische Analyse der Directors‘ Dealings im deutschsprachigen Raum

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Der Autor untersucht empirisch die gemeldeten Insidertransaktionen in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Als Datenbasis dienen die öffentlich zugänglichen Informationen zu den einzelnen Insidergeschäften, die von den jeweiligen Homepages der zuständigen Aufsichtsbehörde, BaFin, SIX und [...]

Abnormale Renditen, Betriebswirtschaftslehre, CARs, Cumulative Abnormal Returns, Ereignisstudie, Finance, Fundamentalwert, Handelsstrategien, Insiderhandel, Residual-Income-Model, RIM, Risikoprämien, Timing

Trennlinie

Die strafrechtliche Verantwortlichkeit des Directors einer englischen Limited in Krise und Insolvenz (Dissertation)

Die strafrechtliche Verantwortlichkeit des Directors einer englischen Limited in Krise und Insolvenz

Strafrecht in Forschung und Praxis

Nach den zur Zuzugsfreiheit von Gesellschaften ergangenen Urteilen des Europäischen Gerichtshofs, wonach EU-ausländische Kapitalgesellschaften in jedem europäischen Mitgliedstaat als solche anzuerkennen sind, greifen deutsche Unternehmensgründer bei der Rechtsformwahl verstärkt auch auf die [...]

Buchführungsdelikt, EU-ausländische Gesellschaft, Fremdrechtsanwendung, GmbH, Insolvenzdelikt, Insolvenzstrafrecht, Insolvenzverschleppung, Krise, Limited, Ltd., Niederlassungsfreiheit von Gesellschaften, Rechtswissenschaft, Scheinauslandsgesellschaft, Steuerhinterziehung, Untreue, Vorenthalten und Veruntreuen von Arbeitsentgelt, Wirtschaftsstrafrecht

Trennlinie

Mehrfachmandate in Geschäftsführungs- und Aufsichtsorganen juristischer Personen (Dissertation)

Mehrfachmandate in Geschäftsführungs- und Aufsichtsorganen juristischer Personen

Pflichten und Haftung von Mehrfachorganwaltern sowie der hinter ihnen stehenden Körperschaften im deutsch-englischen Rechtsvergleich

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Die gleichzeitige Mitgliedschaft einer Person in Leitungs- oder Aufsichtsorganen mehrerer Körperschaften ist eine im In- und Ausland weit verbreitete Rechtstatsache. "Diener zweier Herren" finden sich typischerweise im Konzernverbund und bei Unternehmensbeteiligungen der öffentlichen Hand. Die [...]

Aufsichtsrat, Englisches Recht, Faktisches Organ, Gesellschaftsrecht, Interessenkonflikt, Managerhaftung, Mehrfachmandate, Organhaftung, Pflichtenkollision, Rechtsvergleichung, Rechtswissenschaft, Shadow director, Verschuldenszurechnung, vicarious liability

Trennlinie

Die englische Limited als faktische GmbH im strafrechtlichen Sinne? (Dissertation)

Die englische Limited als faktische GmbH im strafrechtlichen Sinne?

Gedanken zur strafrechtlichen Verantwortlichkeit des directors in der Insolvenz der Limited als Beitrag zu Grund und Grenzen der wirtschaftlichen/faktischen Betrachtungsweise im Strafrecht

Strafrecht in Forschung und Praxis

Seit dem Jahre 1999 sind in den Rechtssachen Centros, Überseering und Inspire Art Grundsatzurteile für sog. »Scheinauslandsgesellschaften« ergangen. Der EuGH läutete mit diesen Entscheidungen einen Wechsel von der Sitz- hin zu der Gründungstheorie ein. Unternehmensgründer können nunmehr frei [...]

director, Geschäftsführer, Gesellschaftsrecht, GmbH, Insolvenzverschleppung, Limited, Rechtswissenschaft, Strafrecht, wrongful trading

Trennlinie

Geschäftsführerpflichten gegenüber der Gesellschaft im englischen und deutschen GmbH-Recht (Doktorarbeit)

Geschäftsführerpflichten gegenüber der Gesellschaft im englischen und deutschen GmbH-Recht

Unter Berücksichtigung des Companies Act 2006 und des Entwurfs eines Gesetzes zur Modernisierung des deutschen GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (MoMiG). Ein juristischer Standortvergleich vor dem Hintergrund der Niederlassungsfreiheit von G

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Seit der Inspire Art-Entscheidung des EuGH ist anerkannt, dass auch Gesellschaften von der Niederlassungsfreiheit in Europa Gebrauch machen können. Gerade kleinere und mittelständische Unternehmen versuchen zunehmend, diese Entwicklung zu ihrem Vorteil zu nutzen. Die Anforderungen, die ein [...]

Companies Act 2006, Director, Geschäftsführer, Geschäftsführerpflichten, Gesellschaftsrecht, GmbH, GmbH-Recht, Haftung, MoMiG, Niederlassungsfreiheit, private limited company (ltd.), Rechtswissenschaft

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.